Home / Living / Kochen & Backen / Kürbis-Nudeln: Gesund, low carb und perfekt für den Herbst!

Kürbis-Nudeln: Gesund, low carb und perfekt für den Herbst!

von Laura Dillschneider Veröffentlicht am 10. September 2018

Wenn der Sommer sich dem Ende neigt und der Herbst vor der Tür steht, wird es endlich wieder Zeit für Kürbis-Rezepte. Dabei muss es aber nicht immer der Klassiker Kürbissuppe sein. Diese Kürbis-Nudeln sind das ideale Rezept für die goldenen Herbsttage.

Zutaten:

1 Butternutkürbis
3 EL Olivenöl
50 g Parmesankäse
1 Knoblauchzehe
Petersilie
Salz
Pfeffer


Zubereitung:
Für die Gemüsenudeln zuerst einen Kürbis schälen und diesen dann mit einem Spiralschneider oder Gemüsehobel in Spaghettiform bringen. Den Knoblauch zerkleinen und in Öl anbraten. Die Kürbis-Spaghetti dazugeben. Bei mittlerer Hitze kochen, bis der Kürbis durch ist. Die Kürbis-Nudeln mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Servieren mit etwas Olivenöl, Parmesan, Salz, Pfeffer und Petersilie garnieren.
Guten Appetit!

Tipp: Wer mag, kann die Kürbis-Nudeln auch mit Champignons pimpen. Dafür einfach in Scheiben schneiden und anbraten, bevor die Kürbisstreifen hineingegeben werden.

Auch bei gofeminin.de:
Kürbis-Bruschetta: Das perfekte Rezept für den Herbst