Sommerfrische: Die besten Rezepte von der Nordsee-Küste
  
Schnüsch: Bohnen-Gemüse-Eintopf mit Katenschinken
In diesem Artikel

Schnüsch: Bohnen-Gemüse-Eintopf mit Katenschinken


Wenn im Juni das erste frische Gemüse im Garten geerntet werden kann, dann ist an der Flensburger Förde Schnüsch-Zeit. Knackige Erbsen, frische Kartoffeln, Kohlrabi, dicke oder auch grüne Bohnen - alles separat und kurz gar gekocht, zu gleichen Teilen verrühren und in heißer Milch ziehen lassen. Ob eher als Suppe oder lieber etwas dicker als Eintopf serviert, das ist reine Geschmackssache. Auf jeden Fall gehört frisch geschnittener Katenschinken als Beilage auf den Teller - eine ideale Ergänzung. Statt 'Schnüsch' als frische Beilage zum Katenschinken ist im Norden heutzutage ab Mai der ursprünglich viel wertvollere Spargel gebräuchlich geworden.


Zutaten für 4-6 Personen:

  • 1,5 kg junge Erbsen (in der Schote)
  • 250 g grüne Bohnen
  • 250 g enthülste Dicke Bohnen (ersatzweise TK)
  • Salz
  • 250 g junge Wurzeln (z. B. Pastinaken, Möhren, Petersilienwurzeln)
  • 250 g neue Kartoffeln
  • 1 Bund Petersilie
  • 750 ml Milch
  • 100 g Butter
  • Pfeffer
  • 4 - 6 Scheiben Holsteiner Katenschinken
> Zum Rezept


Bild & Rezept: Heike Götz, Ulrich Koglin, Achim Tacke: 'Landpartie. Die besten Rezepte aus dem Norden', edel 2013


Video: Rinder-Yakitori mit Käse: Schnelles Rezept aus der japanischen Küche

  • Rinder-Yakitori mit Käse: Schnelles Rezept aus der japanischen Küche
  • Wir lieben Oreo-Pralinen: Das Rezept mit nur 3 Zutaten ist kinderleicht!
  • Schneller Snack in der Schüssel: Toast-Nester mit Ei, Tomate und Speck

Veröffentlicht von
am 10/06/2013
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 05/01/2018
News Living
Praktische Tipps
Video
Krümelmonster, aufgepasst! 4 blitzschnelle Keksrezepte zum Nachmachen
Meal Prep! 3 einfache Rezepte zum Vorbereiten und Einfrieren
Weniger ist mehr: So entrümpelst du endlich dein Zuhause
Jetzt wird alles anders! 9 clevere Spartipps fürs neue Jahr
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Fruchtige Brötchen: Rezept für Brioche mit Johannisbeeren
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil