Home / Lifestyle / Kochen & Backen / Kuchen & Gebäck

Rotkäppchen-Torte: Simples Rezept für die saftige Kirschtorte

von Jessica Stolz Erstellt am 02.03.22 um 12:00
Rotkäppchen-Torte: Simples Rezept für die saftige Kirschtorte© Getty Images

Ihr liebt Kirschen und könnt gar nicht genug von ihnen bekommen? Dann probiert unbedingt unsere wunderschöne Kirschtorte aka Rotkäppchen-Torte. Die ist unfassbar lecker und einfach zubereitet.

Habt ihr schon mal von einer Rotkäppchen-Torte gehört? Mit dem Märchen der Brüder Grimm hat das leckere Dessert zwar nicht direkt etwas zu tun, märchenhaft ist die Torte aber dennoch. Denn sie besteht aus einem unfassbar leckeren, marmorierten Boden, fruchtig-süßen Kirschen und einer luftigen Quark-Sahne-Creme.

Lesetipp: Vegan backen: Der beste Ersatz für Ei, Butter, Milch und Sahne

Und hübsch sieht sie auch noch aus, denn sie wird getoppt mit einem tiefroten Kirschguss. Wer mag, kann die Torte anschließend noch nach Lust und Laune verzieren, zum Beispiel mit Kirschen oder Schokoraspeln. Hier kommt ein einfaches Rezept.

Vorab im Video: Französischer Clafoutis-Kirschkuchen

Video von Aischa Butt

Rotkäppchen-Torte: Einfaches Rezept

Die Rotkäppchen-Torte schmeckt nicht nur unglaublich gut, sondern ist dabei auch noch kinderleicht gemacht. Für den Boden müsst ihr lediglich einen simplen Rührteig herstellen und die Sahne-Quark-Creme besteht ebenfalls aus wenigen Zutaten.

Diese Zutaten benötigt ihr:
Für den Boden

  • 70 g Margarine
  • 100 g Zucker
  • 2 Eier
  • 140 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 2 EL Nutella
  • etwas Fett für die Form

Für die Füllung:

  • 1 Glas Sauerkirschen
  • 500 g Quark
  • 100 g Zucker
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 4 Pck. Sahnesteif
  • 500 ml Sahne

Für den Guss:

  • 1 Pck. Tortenguss
  • (aufgefangener) Kirschsaft

Und so gelingt die Zubereitung:

1. Margarine, Zucker, Eier, Mehl und Backpulver in eine Schüssel geben und mit einem Handrührgerät zu einem gleichmäßigen Rührteig verarbeiten.

2. Eine Springform mit etwas Butter einfetten oder mit Backpapier auslegen. Die Hälfte des Teiges in die Springform füllen. Die andere Hälfte des Teiges mit der Nutella verrühren und anschließend auf den hellen Teig in der Springform geben.

3. Sauerkirschen abgießen, den Kirschsaft dabei unbedingt auffangen. Die Kirschen gut abtropfen lassen und anschließend direkt auf den Teig in die Springform geben. Den Teig nun in den vorgeheizten Backofen geben und bei 150 °C Ober-/Unterhitze für etwa 45 Minuten backen,

4. Kuchen nach der Backzeit aus dem Ofen holen und auskühlen lassen. Anschließend auf eine Tortenplatte geben. Nun einen Tortenring um die Torte stellen.

5. Quark, Zucker und Vanillezucker in eine Schüssel geben und verrühren. Die Sahne in eine separate Schüssel geben und mit dem Sahnesteif steif schlagen. Die Sahne anschließend unter die Quark-Masse heben.

6. Nun verteilt ihr die gesamte Sahne-Quarkmasse auf dem Tortenboden. Oben angekommen, glattstreichen.

7. Aus dem aufgefangenem Kirschsaft und dem Tortenguss-Pulver einen Tortenguss herstellen, dabei an die Packungsanleitung halten. Den fertigen Tortenguss zügig auf der Quark-Creme verteilen.

8. Die Rotkäppchen-Torte ist nun fertig, muss aber noch für mindestens eine Stunde im Kühlschrank kalt gestellt werden, damit alles schön fest wird. Anschließend könnt ihr sie genießen. Guten Appetit!

Auch lecker: Kirsch-Schmandkuchen vom Blech: Einfaches Rezept

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Wir wünschen euch ganz viel Spaß beim Nachbacken und Genießen. Ein Foto des Ergebnisses könnt ihr uns gerne bei Facebook oder Instagram schicken – wir freuen uns darauf!

475 mal geteilt
Teste die neusten Trends!
experts-club
Noch mehr Inspiration?
pinterest