Home / Lifestyle / Kochen & Backen

Valentinstag-Kuchen: 3 schnelle und einfache Rezepte

von Esther Wolf Erstellt am 12. Februar 2019
Valentinstag-Kuchen: 3 schnelle und einfache Rezepte© Getty Images

Kuchen, zuckersüße Kekse und herzige Muffins gehören einfach zum Valentinstag dazu und sind das perfekte Geschenk. Wir verraten euch die drei besten Rezepte für einen romantischen Valentinstag-Kuchen.

Ob Waffeln, Plätzchen, Muffins, Cupcakes oder Kuchen – kulinarische Leckereien in Herzform sind die leckerste Überraschung zum Valentinstag. Bei Herzkuchen, Churros und gefüllten Teigtaschen mit liebevoller Verzierung schmilzt euer Herzblatt garantiert dahin. Hier kommen die süßesten Rezepte für einen Valentinstag-Kuchen für euch.

Lest auch: Valentinstag-Menü: Rezepte für ein romantisches Dinner

Valentinstag-Kuchen #1: Herzkuchen

Der Herzkuchen gehört zu unseren absoluten Lieblingsrezepten. Von außen sieht er nämlich aus wie ein herkömmlicher Kuchen aus der Kastenform. Doch schneidet man ihn auf, kommt die große Überraschung. Im Kuchen befinden sich nämlich zuckersüße, kleine Teigherzen. Und das Beste: Um einen solchen Kuchen zu zaubern, müsst ihr keine Backprofis sein.

Ihr braucht:

​Und so geht's:
Zuerst den Sandkuchen nach Packungsanleitung zubereiten und den Teig vor dem Backen mit roter Speisefarbe rosa/pink einfärben. In eine Kastenform geben und backen. Gut auskühlen. Kuchen in Scheiben schneiden und jede Scheibe in Herzform ausstechen. Richtet die Dicke eurer Scheiben nach der Dicke eures Ausstechers.

Nun den Teig für den Schokoladenkuchen zubereiten. Den Boden der Kastenform mit etwas Teig bedecken. Ausgestochene Herzen dicht an dicht senkrecht in die Kastenform stellen. Restlichen Teig drum herum gießen. Kuchen nach Backanleitung backen.

Wer keine Backmischung verwenden möchte, kann die beiden Kuchen natürlich auch nach eigenem Rezept zubereiten. Nach dem Backen könnt ihr den Kuchen dann noch mit einer Schokoglasur und Herzstreuseln dekorieren. Wetten, euer Schatz wird Augen machen?

Ein anderes Rezept für einen Herzkuchen gibt's hier: Einfaches Rezept für den Valentinstag

Valentinstag-Kuchen #2: Blätterteig-Herzen mit Nutella

Wer nicht die Muße hat, einen oder gleich zwei Kuchen zu backen, der kann seinem Schatz auch mit süßen Blätterteig-Herzchen eine Freude machen. Die sind super fix gemacht, ohne dass ihr dafür eure Küchenmaschine oder den Mixer anschmeißen müsst.

Wir verwenden für unsere Blätterteig-Herzen eine Füllung aus Nutella, Marmelade und frischen Erdbeeren, da wir finden, dass das unglaublich gut harmoniert. Wer mag, kann natürlich auch eine andere Füllung verwenden.

Ihr braucht:

  • 1 Eigelb
  • 1 TL Wasser
  • 1 Blätterteig, aus dem Kühlregal
  • 6 gehäufte TL Nutella
  • 6 gehäufte TL Erdbeermarmelade
  • 2 große Erdbeeren, in Scheiben und zu Herzen geschnitzt
  • Hagelzucker
  • Herzausstecher (hier bei Amazon)*

​Und so geht's:
​Backofen auf 175 Grad vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. In einer kleinen Schüssel Eigelb und Wasser verquirlen. Blätterteig dünn ausrollen. Teig in 12 kleine Rechtecke schneiden.

Aus sechs Rechtecken jeweils ein Herz in der Mitte ausschneiden. Auf den restlichen sechs einen gehäuften Teelöffel Nutella verteilen und einen schmalen Rand frei lassen. Auf die Nutella-Schicht jeweils einen Teelöffel Marmelade streichen. Auch hier sollte ein Rand frei bleiben.

Nun jeweils ein Erdbeerherz in die Mitte der Rechtecke legen. Je ein Rechteck mit einem ausgestochenen Herz-Rechteck bedecken. Mit einer Gabel den Rand rundherum fest andrücken. Oberseite mit der Ei-Mischung bepinseln.

Mit etwas Hagelzucker bestreuen. Im Backofen für 12-14 Minuten goldbraun backen.

Im Video: Schokoladige Brownie-Tarte zum Valentinstag

Video von Laura Dillschneider

Auch lesen: 5 DIY-Valentinsgeschenke, die euch nichts kosten

Valentinstag-Kuchen #3: Herzförmige Churros

Euer Schatz ist unglaublicher Churros-Fan? Dann könnten die Churros in Herzform das perfekte Geschenk sein. Den Backofen könnt ihr diesmal auslassen, denn die Churros werden frittiert. So lecker!

Ihr braucht:

  • 250 ml Wasser
  • 3 TL Zucker
  • ½ TL Salz
  • ½ TL Vanille-Extrakt
  • 130 Gramm Mehl
  • 2 TL Butter
  • 2,3 Liter Sonnenblumenöl
  • 100 Gramm Zucker
  • 1-2 TL Zimt
  • 100 Gramm Vollmilchschokolade, gehackt
  • 125 ml Schlagsahne

​Und so geht's:
Zucker und Zimt vermischen. Backblech mit Backpapier auslegen. In einem Topf Wasser, Zucker, Salz und Butter bei mittlerer Hitze aufkochen. Topf vom Herd nehmen und das Mehl zügig mit einem Holzlöffel unterrühren. Zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten und kurz abkühlen lassen.

Spritzbeutel mit einer Sterntülle vorbereiten. Teig einfüllen und vorsichtig Herzen auf das Backpapier spritzen. Öl in einem großen Topf auf circa 190 Grad erhitzen. Jeweils maximal zwei Herzen gleichzeitig im Öl für 2-3 Minuten ausbacken. Churros auf etwas Küchenpapier abtropfen lassen und mit der Zucker-Zimt-Mischung bestreuen.

Für die Schokosauce Sahne in einem Topf erwärmen und über die Schokolade gießen. Einige Minuten schmelzen lassen und alles gut verrühren. Zu den warmen Churros servieren.

Weiterlesen: Valentins-Desserts für Single Ladies: Die sind süßer als JEDER Kerl

Keine Zeit für einen Valentinstag Kuchen?

Allen, die Last-Minute auf der Suche nach einem süßen Geschenk sind, können wir schnelle Muffins ans Herz legen. Backt diese statt in einer normalen Muffinform als süße Herzchen. Eine Silikonform mit Herzen findet ihr hier bei Amazon.*

Schnelle Muffin-Rezepte findet ihr hier: 4 köstliche Muffin-Rezepte, die super schnell gemacht sind!

Die Muffins könnt ihr nach dem Backen zusätzlich noch ganz einfach mit etwas Zuckerguss und süßen Herzchen aufhübschen.

Auch Waffeln, die ihr in Herzform locker ausbackt, sind schnell gemacht. Steckt die einzelnen Herzchen einfach auf dünne Holzspieße und dekoriert sie mit kleinen Schleifen. Zusammen in einem Glas oder einer Vase sehen sie verführerisch gut aus.

Ein leckeres Waffel-Rezept gibt es hier: Waffeln wie bei Oma: Einfaches und klassisches Rezept

decore-1
decore-2
decore-3
decore-4
decore-5

NEWS
LETTERS

News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!
Auch auf gofeminin: Echte Klassiker: Das sind die beliebtesten Kuchen-Rezepte
Die beliebtesten Kuchen-Rezepte © Getty Images
Die beliebtesten Kuchen-Rezepte

Wir wünschen euch ganz viel Spaß beim Backen! Ein Foto des Ergebnisses könnt ihr uns gerne bei Instagram schicken – wir freuen uns drauf!

*Affiliate Link

* Affiliate-Link

1 769 mal geteilt
Das könnte dir auch gefallen