Bye, bye Langeweile! So vertreibt man sich die Zeit auf Reisen
  
Stationspäckchen für zwischendurch

Stationspäckchen für zwischendurch


Die Reise geht schneller rum, wenn man sich Zwischenziele steckt. Für Kinder kann man daraus ein lustiges Spiel machen. Egal ob nach 50, 100 oder 200 Kilometern: Bei jedem erreichten Etappenziel gibt es eine Überraschung.

Packt dazu einfach Kleinigkeiten wie Bonbons, Buntstifte oder Spielsachen in Säckchen. Nach einer geschafften Wegstrecke gibt es eine Belohnung für die Kinder. Wetten, dass ihr mit den Geschenken für gute Laune und Abwechslung sorgt? Und das Beste: Jedes Mal, wenn es eine Überraschung gibt, ist man dem Ziel wieder ein gutes Stück näher!


Bild: © iStock


Video: 6 geniale Instagram Hacks, die jeder kennen sollte

  • 6 geniale Instagram Hacks, die jeder kennen sollte
  • Kein Ballermann mehr? Mallorca will die Touristenobergrenze
  • Weißwein im Test: Billig oder teuer - kann man das schmecken?

Veröffentlicht von Kathrin Stangl
am 28/03/2015
Diese Seite bewerten: 


Was gibt’s Neues? 05/01/2018
News Living
Praktische Tipps
Video
Krümelmonster, aufgepasst! 4 blitzschnelle Keksrezepte zum Nachmachen
Meal Prep! 3 einfache Rezepte zum Vorbereiten und Einfrieren
Weniger ist mehr: So entrümpelst du endlich dein Zuhause
Jetzt wird alles anders! 9 clevere Spartipps fürs neue Jahr
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Fruchtige Brötchen: Rezept für Brioche mit Johannisbeeren
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil