Home / Liebe & Psychologie / Lust & Leidenschaft / Wetten, dass dir diese 10 skurrilen Details bei Fifty Shades of Grey entgangen sind

© Fifty Shades of Grey, Universal Pictures International Germany
Liebe & Psychologie

Wetten, dass dir diese 10 skurrilen Details bei Fifty Shades of Grey entgangen sind

von Ga-Young Park Veröffentlicht am 5. Januar 2015

Da sitzt du. Ein dunkler Kinosaal, das Popcorn in der einen, ein eisgekühltes Getränk in der anderen Hand. Ganz gespannt auf 'Fifty Shades of Grey'. Bei so viel Vorfreude, Spannung und nackter Haut ist es gar nicht verwunderlich, dass dir sicher das ein oder andere kleine, skurrile Detail im Film entgangen sein dürfte.

Der Gedanke an Jamie Dornans heißen Body, Dakota Johnsons exzessives Lippenknabbern und an das rote Spielzimmer des Lustschmerzes ist eben zu reizvoll ... Da wirst du diese zehn leicht skurrilen Details im Film hundert pro nicht bemerkt haben. Mach den Test: Hier sind zehn Details, bei denen wir im Film schmunzeln mussten:

1. Christian zieht blank - schon nach wenigen Minuten

Ernsthaft - das hast du verpasst? Die wichtigere Frage ist aber: Wie oft sieht man ihn während
des gesamten Films eigentlich oben ohne? Kann bitte mal jemand Strichliste führen ...

2. Eigenheiten im Drehbuch

Achte mal genau darauf, wie oft der Begriff "innere Göttin" im Film fällt. Und? Aufgefallen?

3. Rita Ora - dieser Bob

Wie bitte, du hast Rita Oras Film-Debut verpasst? Dabei glänzt ihr fabelhafter Bob doch die ganze Zeit unübersehbar!

4. Warten auf die erste Sex Szene

Hand hoch: Wer hat noch gedacht, dass sich im Film alles um wilden, hemmungslosen Sex dreht? Tatsächlich bekommen wir Christians Spielzimmer erst relativ spät zu sehen, nämlich erst dann, als Ana und er sich näher kennengelernt haben. Dass es relativ lange dauert, finden wir irgendwie süß!

5. Anas heißer Arbeitskollege Paul

Der ist aber auch schnuckelig. Wer ist er und wo bitte finden wir so einen heißen Kerl?

6. Kate nervt...

Eigentlich kaum vorzustellen, dass man das nicht bemerken konnte. Es gibt gleich mehrere Szenen, in denen sie sich als schreckliche Freundin und Mitbewohnerin entpuppt. Achte mal drauf!

7. Ana betritt das 21. Jahrhundert

Ernsthaft, sie benutzt immer noch ein Klapphandy?! Kann man die Dinger eigentlich noch
kaufen?! Lieber Christian, kauf ihr doch bitte mal ein neues Smartphone!

8. Christian und die sexy Büro-Girls

WER sind diese Frauen und WIE schaffen sie es, so verdammt gut auszusehen?! Zum Glück lässt es Christian völlig kalt, diese Sexbomben tagein, tagaus in seinem Büro herum stöckeln zu sehen, denn er steht bekanntlich auf unschuldige, sich auf die Lippen beißende Uni-Studentinnen. Danke Ana, du bist unsere Heldin!

9. Was passiert eigentlich mit den Kabelbindern und dem Klebeband?

Wir möchten an dieser Stelle nicht zu viel verraten ... aber es ist nicht das, was du dir erhofft hast.

10. Christian, der millionenschwere Unternehmer

Ausgestöpselte Telefonapparate, Termine, die abgesagt werden, nur um Zeit mit der lieben Ana zu verbringen, mit dem Heli quer durchs Land fliegen, um ganz nah bei ihr sein zu können ... die Liste ist lang und könnte immer so weiter gehen! Ernsthaft Christian, wie bist du eigentlich so reich geworden, wenn du nie arbeitest?!

Tipp:

'Fifty Shades of Grey' ist ab sofort auch auf iTunes erhältlich! Für Neugierige gibt es ab sofort die 'Special Edition' mit exklusivem Backstage Material, Musikvideos und einen Vorgeschmack auf die Fortsetzung 'Fifty Shades Darker'.

von Ga-Young Park

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam