Home / Liebe & Psychologie / Lust & Leidenschaft / Love Games: Erotikspielzeug für abwechslungsreichen Sex

© Thinkstock
Liebe & Psychologie

Love Games: Erotikspielzeug für abwechslungsreichen Sex

von Rédac Teemix Veröffentlicht am 28. Januar 2008
A-
A+

Sportliches Kamasutra ist bei weitem nicht die einzige Möglichkeit, um sich das Liebesleben zu versüßen. Wir verraten Ihnen nur so viel: Erotische Spiele sind das absolute Geheimrezept für spannenden und abwechslungsreichen Sex !

Der Libido-Booster

Man denkt oft sehnsüchtig an die ersten Tage und Monate mit seinem Partner zurück: feurige Leidenschaft, unersättliche Neugier und ein fast unstillbares sexuelles Verlangen... Dann macht sich die Gewohnheit breit, das Leben verläuft im Alltagsrhythmus und die Lust auf den anderen lässt nach. Der Einsatz unterschiedlicher erotischer Spiele ist für immer mehr Paare eine willkommene Möglichkeit, die eingerostete Leidenschaft neu zu entflammen und bisher unbekannte Horizonte zu entdecken...

Vibrierende Lustmacher (allein oder zu zweit)

Die Zeiten, in denen Dildos in auffälliger Phallus-Form, aus gummiartigem Material und in kaum verlockenden Farben angeboten wurden, sind endlich vorbei. Früher fand man diese Accessoires nur in schäbigen Sex-Shops, doch heute haben sich die anregenden Erotikartikel zur großen Freude aller Männer und Frauen demokratisiert. Das erotischen Spielzeug, das heute in so genannten Sex-Stores oder sogar in manchen großen Kaufhäusern erhältlich ist, hat einen doppelten Anspruch: Es ist dekorativ und unterhaltsam zugleich.

Ab sofort braucht man die Sex-Toys also nicht mehr zu verstecken (auch wenn die Form natürlich nach wie von an einen Penis erinnert), denn lebendige Farben, aufgezeichnete Augen und kleine aufgeklebte Öhrchen machen die Liebesaccessoires zu begehrten Objekten. Die kleinen quietschfarbenen Plastikenten existieren als Vibrator und schmücken sich mit Diamanten oder Federboa. Manche Vibratoren lassen sich sogar mit einer Fernbedienung steuern, damit auch der Mann am weiblichen Vergnügen teilhaben kann.

Im Dunkeln ist gut munkeln: Liebesszenarien und Rollenspiele

Schlüpfen Sie für eine Liebesnacht in die Haut einer anderen Frau. Teilen Sie dieses Abenteuer und spielen Sie das Spiel zu zweit: Erfinden Sie die Story und den Ort für ein unvergessliches (und perfektes) Zusammenspiel. Welches Kostüm darf es denn sein: eine sexy Krankenschwesternuniform, ein netter Schülerinnen-Look oder ein schwarzes Zimmermädchenkleid mit passend weißer Schürze? Vielleicht möchten Sie auch kurzzeitig für ein heißes Sexspiel dominant oder devot sein? Dann ist die nächste Etappe eröffnet.

Ein kleiner Hinweis sei erlaubt: Es geht heute auch ohne einen beängstigend krassen Look! Handschellen mit Zebra- oder Leopardendruck, mit kuscheligem Fellüberzug oder aus glitzernden Strasssteinchen schockieren heute niemanden mehr! Entdecken Sie auch das Vergnügen, mit verbundenen Augen zu streicheln oder gestreichelt zu werden. Dafür eignen sich Augenmasken aus Satin, die eine sanfte Unterwerfung anregen.

Spaß am Spiel

Ein prickelndes Spiel ist für beide Liebenden ein intimer Moment der Zweisamkeit mit vielen kleinen frivolen Anspielungen. Neben dem klassischen Strip-Poker oder anderen Kartenspielen finden Sie im Handel auch erotische Brettspiele oder die berühmten zwei Sexwürfel: Der erste zeigt eine Handlung an (streicheln, lecken…) und der zweite eine Körperstelle (Mund, Brüste, Po…).
Jetzt sind Sie an der Reihe!

Kommen Sie auf den Geschmack

Küssen, lecken… Der Mund hat beim Liebesspiel einiges zu tun! Bringen Sie mehr Aroma ins Spiel und variieren Sie die Geschmacksnuancen. Streichen Sie sich gegenseitig Marmelade, Honig, Schokocreme oder Sahne über den Körper... und genießen Sie die Leckereien ohne Hände, um das Spiel komplizierter zu gestalten. Es gibt auch "essbare" Massageöle mit Gleitwirkung oder feine Puder in verschiedenen Geschmacksrichtungen, die sanft mit einer Feder aufgetragen werden.

Strip dich!

Striptease bedeutet wörtlich"sexuell erregen, indem man sich auszieh". Dieser erotische "Ausziehtanz" ist seit einigen Jahren (zur großen Freude der Männerwelt) bei vielen Frauen wieder sehr beliebt! Wenn Sie sich dazu bereit fühlen, vorüber- gehend eine Femme Fatale zu spielen, dann schlüpfen Sie für den sinnlichen und erotischen Tanz voll und ganz in die Haut einer heißen Sexbombe und lassen Sie alle Tabus fallen.

Hüllen Sie sich für das pikante Vorspiel in verführerische Dessous oder verwenden Sie andere ausgefallene Körperaccessoires wie Brust-Sticker aus Strass, Pailletten oder eine Quaste mit hängenden Schnüren, die bei jeder noch so kleinen Bewegung mitschwingt ...

Außerdem auf gofeminin:

Auch auf gofeminin: Lass uns spielen! Die besten Sextoys für Paare

Die besten Sextoys für Paare © iStock
von Rédac Teemix