Home / Liebe & Psychologie / Videos / Nachgefragt: Schwanger durch Lusttropfen?

Nachgefragt: Schwanger durch Lusttropfen?

von Redaktion Veröffentlicht am 9. März 2014

Er hat viele Namen: Glücks- oder Lust-Tropfen oder ganz korrekt "Präejakulat". Gemeint ist der kleine glasklare Tropfen, der bereits vor dem eigentlichen Samenerguss austreten kann. Ob die Partnerin durch den kleinen Tropfen schwanger werden oder eine Geschlechtskrankheit bekommen kann, erklärt uns Dr. Frauke Höllering, Allgemeinärztin mit Schwerpunkt Sexualmedizin.

Das könnte dich auch interessieren:

Vorzeitiger Samenerguss: Was tun, wenn er zu früh kommt?

Schwanger trotz Pille? Das sollte jede Frau wissen
​
​
Verhüten mit Kondom: DAS kann schiefgehen