Home / Liebe & Psychologie / Beziehung / Vorsicht, Bindungs-Phobiker! 10 Gründe, warum du besser die Finger von ihm lassen solltest

© iStock
Liebe & Psychologie

Vorsicht, Bindungs-Phobiker! 10 Gründe, warum du besser die Finger von ihm lassen solltest

von Fiona Rohde Veröffentlicht am 5. Juli 2015

Manche Männer tun einem einfach nicht gut. Leider ist man aber oft zu gefühlsduselig, um zu erkennen, dass man besser einen Schlussstrich ziehen sollte.

Glücklich, wer das früh genug erkennt und noch nicht sein Herz verloren hat. Denn wirklich glücklich wird man mit dieser Sorte Mann nicht. Deshalb für alle Mädels, die gerade erst jemanden kennengelernt haben, der sie kaum schlafen lässt, aber auch jede Menge Bauchschmerzen bereitet: Hier sind ein paar Anzeichen, an denen du klar erkennen kannst, dass du besser die Finger von diesem Mann lassen solltest.

Wenn ein paar der folgenden Punkte auf deine neue Errungenschaft zutreffen, dann gib acht. Denn Männer ändern sich in der Regel nicht:

1. Im Bett kommt nur er auf seine Kosten.

Ups, da war doch noch was ... ach ja, DU! Ob du Spaß beim Sex hast, interessiert ihn leider nur am Rande.

2. Er vergisst dich einfach ständig.

Wenn er dir etwas aus der Stadt mitbringen sollte, wenn er in die Küche geht, um sich ein kühles Getränk zu mixen oder wenn er in der Bar ein weiteres Bier bestellt. "Ach sorry, Schatz. Du wolltest auch was???!"

3. Du bist unsichtbar!

Wenn ihr euch mit Freunden unterhaltet, dann ignoriert er dich. Im besten Fall fährt er dir über den Mund (vor allen anderen), wenn du (in seinen Augen) etwas Dummes gesagt hast.

4. "Dein Bauch könnte auch was straffer sein ..."

Der Typ ist gemeiner als der Spiegel in der Umkleide von H&M. Ständig weist er dich darauf hin, dass du nicht den gleichen Body hast wie eine Rosie Huntington-Whiteley.

5. Er fragt so gut wie nie nach einem Date.

... es sei denn, er hat gerade Bock auf Sex. Dann steht er selbst nachts vor der Tür. Aber denk nicht, dass er nach getaner Arbeit bei dir bleibt. Denn neben dir aufwachen und mit dir frühstücken? Nein, danke!

6. Bei ihm übernachten?

Da hat er in der Regel wenig Lust drauf. Das ist sein Junggesellen-Paradies, sein Reich, seine Spielwiese - da hast du nichts zu suchen.

7. Zärtlichkeiten?

Sind ok, wenn es um Sex geht. Sonst sind Küsse und Co. für ihn völlig überbewertet.

8. Sein Interesse an deinem Leben ...

... hält sich in Grenzen. Ist sozusagen nicht-existent. Fragen stellt er dir selten und wenn es dir schlecht geht, ist er eher genervt, dass du die Stimmung so runterziehst. "Oh Mann. Ich dachte, wir wollten heute Spaß haben."

9. Seine Freunde?

Sind ein böhmisches Dorf für dich. Ebenso wie seine Familie. Bislang hält er dich von seinem "anderen" Leben tunlichst fern.

10. Nichts Festes, Baby!

Ständig desillusioniert er dich, indem er dir sagt, dass ihr es nicht überstürzen sollt, dass er gerade nichts Festes will und ihr doch eigentlich ganz irre viel Spaß miteinander habt. Das reicht doch, oder?

Nein, das reicht leider alles nicht. Das sind 10 Punkte, die einen durchaus nachdenklich machen sollten.

gofeminin goes Pinterest!

Folgt ihr uns schon auf Pinterest? Nein? Dann wird es höchste Zeit! Denn unsere Pinterest-Follower erfahren als erstes alle News & Trends aus den Bereichen Fashion, Hochzeit, Food, Beauty und Living. Bei uns findet ihr wunderbare Inspiration für alle Lebenslagen. Klickt einfach auf das Bild, meldet euch schnell und kostenlos bei Pinterest an und werdet Follower von gofeminin. Wir freuen uns auf euch!

von Fiona Rohde