Home / Liebe & Psychologie / Beziehung / Die kleinen Dinge zählen: DAS macht uns happy, Männer!

Liebe & Psychologie

Die kleinen Dinge zählen: DAS macht uns happy, Männer!

von Fiona Rohde Veröffentlicht am 11. März 2014
2 176 mal geteilt
© iStock

Männer behaupten ja immer, wir Frauen seien soooo viel komplizierter als sie, aber jetzt kommt mal unsere Sicht der Dinge. Denn es ist ziemlich einfach, uns glücklich zu machen - wenn die Männer nur genau hinsehen. Besonders von diesen 25 Fakten würden wir uns so sehr wünschen, dass alle Männer sie kennen... Jungs - jetzt heißt es: gut aufpassen!

Unsere Männer können die besten Freunde und wunderbarsten Liebhaber sein - das wissen wir. Aber manchmal könnten sie sich echt ein bisschen mehr Mühe mit allem geben. ​

Sätze wie diese schießen einem da in den Kopf: 'Er gibt sich nie genug Mühe', 'Er hängt so viel mit seinen Kumpels rum', 'Er schenkt mit keine Beachtung'. Die Herren der Schöpfung haben eine ganz simple Erklärung dafür: Männer sind eben Männer. Also haben wir uns entschieden, die Sache einmal anders anzugehen, damit unsere Männer uns verstehen und haben die ultimative Frauen-Wunschliste zusammengestellt. Wer weiß - vielleicht wird sie unser aller Leben nachhaltig verändern...

Es ist keine Lehrstunde, wie man Frauen behandelt, sondern es lässt euch daran teilhaben, was wir Frauen wirklich denken. Männer, wenn ihr unsere Wunschliste gelesen habt, wisst ihr einfach, was zu tun ist.

1. Die kleinen Dinge zählen.

Manche Männer denken, dass sie uns ein einziges Mal überraschen müssen und damit für den Rest ihres Lebens safe sind. Aber mal ehrlich, wir sind ja nicht doof. Warum besorgt ihr uns nicht auf eurem Heimweg unseren Lieblings-Gute-Laune-Garanten (Hinweis: es ist entweder Wein, Schokolade oder Käse) oder kauft uns das neue Buch, über das wir dauernd reden? Es wird sich auszahlen.

2. Das B-Wort.

Bemühung (ein Wort, das Männer nicht so gut kennen) ist immer der Schlüssel. Bringt den Müll raus, fragt uns, wie unser Tag war oder überlegt euch etwas Besonderes für unseren Jahrestag. Wir sind den Aufwand wert...

3. Selbstvertrauen ist heiß, Arroganz so gar nicht.

Frauen lieben Männer, die sich in ihrer Haut wohlfühlen. Wir fühlen uns sicher und beschützt und nichts fühlt sich sexier an. Aber Arroganz: GEHT! GAR! NICHT!

4. Es lebe die Ritterlichkeit!

Seid ruhig auch einmal etwas altmodisch - wir lieben es. Bezahlt beim ersten Date, seid respektvoll und begleitet uns sicher nach Hause. Respekt hat nichts mit altbacken und verstaubten Rollenmustern zu tun. Wir sind emanzipiert und revanchieren uns bei euch mit dem gleichen Respekt - und einer Einladung beim zweiten Date.

5. Seid keine Heulsusen!

Ja, wir pflegen euch gerne. Wir lieben es, uns um euch zu kümmern und euch zu helfen, wenn es euch schlecht geht. Aber wenn wir uns wie eure Mami fühlen, ist das der Totalausfall. Die meisten Männer sind im Herzen noch Jungs, aber wenn wir mehr tun, als euch ein bisschen zu verwöhnen (z.B. anfangen, euer Essen klein zu schneiden), dann ist das sicherlich ein Problem. Und zwar ein großes!

6. Hört zu und seid interessiert!

Nach einem stressigen Tag wollen wir einfach nur, dass ihr uns zuhört. Es ist kein Geheimnis: Wir lieben es, zu reden und unsere Gefühle rauszulassen. Wir teilen uns euch mit, weil wir euch vertrauen. Wir glauben, dass ihr uns helfen könnt, damit es uns besser geht. Also stellt die Fernseher stumm, stellt euer Bier hin und hört einfach mal nur zehn Minuten zu!

7. Seid ehrlich.

Ehrlich währt am längsten - das ist mehr als eine Phrase, denn was ist eine bessere Versicherung als die wahren Worte des Partners? Eine kleine Lüge kommt euch manchmal wie eine geniale Idee vor? Fehlanzeige! Wir finden alles raus und dann wird es für euch gar nicht schön. Also ganz wichtig: Nicht betrügen und lügen. Das ist einfach nur megafeige.

8. Wir wollen eure Priorität sein.

Frauen wollen das Gefühl haben, wichtiger als eine Playstation zu sein. Natürlich sollt ihr Zeit mit euren Kumpels verbringen und runterkommen, aber an dritter Stelle zu stehen, fühlt sich gar nicht gut an. Wenn eure Frau nicht das Gefühl hat, die Nummer eins zu sein, dann macht ihr irgendetwas verdammt falsch, Jungs.

9. Achtet auf die Kleinigkeiten.

Jeder möchte von seinem Partner beachtet werden. Neue Frisur? Neue Kleider? Neuer BH? Sagt etwas, damit ihr bemerkt, dass wir uns bemühen, denn das machen wir ja schließlich auch für euch!

10. Geht es langsam an.

Es gibt kaum etwas Schlimmeres, als ein Mann, der schon im Ziel angekommen ist, wenn wir noch nicht mal richtig gestartet sind. Wir brauchen eben länger, um zum Höhepunkt zu kommen. Und wie lautet das Zauberwort? Vorspiel! Also nehmt euch Zeit und habt es nicht so eilig. Danke!

11. Es ist keine große Sache, Sex abzulehnen

Männer, jetzt bitte genau lesen: Wenn wir keinen Sex wollen, hat es meistens nichts mit euch zu tun. Wir haben alle mal schlechte Tage - sind erschöpft, gestresst oder besorgt. Das sind wahre Lustkiller, aber sie kommen eben vor. Also bitte nicht persönlich nehmen.

12. Helft uns.

Es gibt kaum etwas Schlimmeres als einen faulen Mann. Versucht doch, uns bei der Hausarbeit zu helfen, Besorgungen zu erledigen oder die Fahrt zur Schule zu übernehmen. Es ist genauso eure Verantwortung wie unsere.

13. Wir brauchen manchmal Zeit für uns.

Die meiste Zeit reden wir ohne Punkt und Komma, aber manchmal brauchen wir eben auch Ruhe und Zeit für uns. Wenn eure Frauen euch etwas abgespannt erscheinen und sagen, dass alles okay ist, dann ist es einfach mal so. Also entspannt euch, Männer.

14. Lernt, euch zu entschuldigen.

Seid nicht so stur! Wenn es eure Schuld ist und ihr falsch liegt, dann seid ihr an der Reihe, auf uns zuzugehen. Kommt schon und sagt das magische Wort. Es gehört dazu, wenn man ein Team ist.

15. Manchmal fühlen wir uns einfach beschissen.

Ja, Männer denken, dass wir Frauen meistens Aufmerksamkeit suchen, aber an manchen Tagen fühlen wir uns einfach wie ausgekotzt. Krämpfe, Kopfweh, PMS - es kann manchmal wirklich die Hölle sein - gebt uns dann einfach eine Pause. Die Energie kommt zurück.

16. Geschmacklose Witze.

Ganz ehrlich: Es gibt nichts Schlimmeres, als miesen Humor. Wenn es da nicht passt, passt es auch sonst nicht.

17. Körperhygiene wäre nett

Zähne geputzt? Geduscht? Deo benutzt? Ihr seid erwachsene Männer, also tut es einfach!

18. Wisst, wer ihr seid.

Wenn ein Mann weiß, was er will und von sich selbst überzeugt ist, ist das nicht nur sexy, sondern dann hat er meist auch weniger das Verlangen, woanders nach Bestätigung zu suchen. Zum Beispiel bei regelmäßigen Abstürzen mit Kumpels und Flirts mit anderen Frauen.

19. Nie vergessen: Jahrestag und Geburtstag

Das Jahr hat 365 Tage und ihr müsst euch nur genau zwei davon merken! Deshalb nervt es, wenn ihr das nicht gebacken kriegt. Stellt euch einen Alarm auf eurem Handy ein oder lasst euch von eurer Mutter erinnern, aber tut irgendetwas, damit ihr es unter gar keinen Umständen vergesst!

20. Respektiert uns.

Manche Männer schätzen ihre Partnerin nicht so, wie sie es eigentlich sollten. Liebt sie, als sei es euer letzter Tag, erkennt alles an und seid dankbar für alles, was sie tut. Denkt darüber nach.

21. Wir wollen Romantik!

Fragt eine Frau niemals, ob sie Blumen mag. Die Antwort ist JA. Natürlich lieben wir Blumen. Besonders in Verbindung mit Aufmerksamkeit, leckerem Essen, Wein und und und...

22. Kocht für uns.

Gott, was könnte sexier sein, als ein Mann, der weiß, wie man einer Frau ein Essen zaubert?

23. Was zählt, ist das Herz.

Wenn ihr jemals darüber nachgedacht habt, uns etwas Selbstgemachtes zu schenken, wie eine gebastelte Karte, ein Erinnerungsbuch oder eine Mix-CD, aber dachtet, das sei zu kitschig, dann passt jetzt auf: So etwas ist NIEMALS zu kitschig! Es ist wahrscheinlich der beste Weg, uns zu zeigen, dass ihr uns von Herzen liebt. Vor allem, weil Männer es mit den Wörtern nicht so haben. Wir werden es lieben. Garantiert.

24. Unsere beste Freundin ist der Schlüssel.

Unsere besten Freundinnen oder Schwestern sind die Tür zu unseren sehnlichsten Wünschen. Sie kennen uns und unseren Geschmack, ihnen vertrauen wir uns an. Also seid nett zu ihnen. Und wenn ihr uns eine Freude machen wollt - fragt sie!

25. Ihr könnt nicht ohne uns!

Männer nehmen Frauen oft als selbstverständlich, aber mal im Ernst: Was seid ihr schon ohne uns?! Wer würde sich um euch kümmern? Aus euch einen bessern Mann machen? Steht einfach dazu.

von Fiona Rohde 2 176 mal geteilt