Home / Liebe & Psychologie / Beziehung / Und tschüss! Die schlimmsten Sätze, die Männer beim ersten Date von sich geben können

© iStock
Liebe & Psychologie

Und tschüss! Die schlimmsten Sätze, die Männer beim ersten Date von sich geben können

Fiona Rohde
von Fiona Rohde Veröffentlicht am 26. Februar 2015
119 mal geteilt
A-
A+

Manche Dates sind furchtbar. Da weiß man schon im ersten Moment: "Das wird nichts", der Funke wird in hundert Jahren nicht überspringen und das Gegenüber ist eine mittlere Katastrophe. Wiedersehen? Ausgeschlossen! Trotzdem bleibt man tapfer sitzen - zumindest für ein Anstandsstündchen. Man ist ja schließlich gut erzogen. Doch manchmal ist dieses Anstandsstündchen schon zu viel verlangt ...

Denn es gibt Momente, in denen man sehr wohl direkt aufstehen und gehen darf. Anstand hin oder her. Dann nämlich, wenn das Gegenüber beim ersten Date einen dieser Sätze sagt, bei denen wir direkt rot sehen. Bei denen uns klar ist: Nein, keine Sekunde länger! Flucht! Jetzt!

Welche Bemerkungen das sind, die uns in die Flucht schlagen? Die hier zum Beispiel:

"Äh, wie war jetzt noch mal dein Name? Ulrike?"

Nein, leider falsch geraten.

"Du warst doch die, die auf Lehramt studiert hat. Oder warst du die Zahnarzthelferin?"

Ja, dann date doch bitte direkt die nächste, wenn du nix auseinanderhalten kannst.

"Ich hab dich direkt schon mal gegoogelt."

Hilfe, ein Stalker!!!

"Wollen wir zu dir oder zu mir? Ich wohne allerdings noch bei meiner Mama."

Gute Info. Danke. Und tschüss.

"Meine Mutter freut sich schon darauf, dich endlich kennenzulernen."

Äh ... nein!!!

"Meine Freunde nennen mich Stinkibär."

In der Tat. Manchmal verrät ein Spitzname mehr als einem lieb ist.

"Du siehst genauso aus wie meine Ex."

Und tschüss! Das Double geht jetzt mal heim.

"Mein Nickname auf Facebook ist übrigens 'Dr. Schwanz'."

Arghh ... Too much Information.

"Ist es ok für dich, wenn du zahlst? Ich habe gar kein Geld dabei ..."

Entweder ne super Masche oder der Typ hat sich keine fünf Minuten Gedanken über das Date gemacht. Beides blöd.

"Ich sammle übrigens Büroklammern in unterschiedlichen Farben und Formen."

Schönes Hobby. Aber bitte ohne mich ...

"Klingt jetzt sicher komisch, aber: Welche Körbchengröße hast du? Ich bin da recht eigen."

Ach was. Soll ich dich direkt mal fragen wie lang 'deiner' ist?

"Kannst du richtig gut kochen?"

Genau. Und putzen und bügeln auch noch.

"Du, ich twitter direkt mal ein Foto von uns."

Nein danke. Ich will nicht als neue Errungenschaft auf deiner Pinnwand enden.

"Na, alles Roger in Kambodscha?"

Da sagt man doch direkt mal Tschüss mit 'üss'.

"Also meine Ex-Freundin hat ja immer ..."

Was genau mache ich jetzt hier?!

"Bist du sicher, dass du echt noch so ein kalorienreiches Dessert essen willst?"

Ja. Zur Not auch drei. Wirke ich irgendwie verfressen oder was?

"Gibt es hier eigentlich WLAN in der Bar?"

Ist dir sooo langweilig?

Außerdem auf gofeminin:

Noch mehr Sprüche zum Fremdschämen gefällig?

Auch auf gofeminin: "Alles klärchen?" Die dümmsten Sprüche zum Fremdschämen

von Fiona Rohde 119 mal geteilt