Home / Liebe & Psychologie / Beziehung / Diese Männer-Marotten sind doch eigentlich ganz süß!

© iStock
Liebe & Psychologie

Diese Männer-Marotten sind doch eigentlich ganz süß!

von Julia Windhövel Veröffentlicht am 18. Juli 2014

Klar, manche Angewohnheiten, die Männer an den Tag legen, können ganz schön nerven. Genau wie die von uns Frauen. Aber unter den Nervtötern sind durchaus ein paar Sachen, die eigentlich ganz süß sind. Diese hier zum Beispiel:

Männer verteilen ihre Klamotten in der ganzen Wohnung

Hier ein Paar Socken, da eine Boxershorts ... Warum lassen Männer eigentlich immer überall etwas liegen? Das kann einen zur Weißglut bringen - oder man nimmt's mit Humor. Ist ja irgendwie auch ganz süß, so ein bisschen Chaot im Mann. Und wer will schon einen Typen, der Großmeister im Wäschevorsortieren ist? Uncool.

Männer rasten bei einem Tor ihrer Lieblingsmannschaft aus

Eigentlich kann man sich nur an den Kopf fassen, wenn man sieht, wie Männer komplett ausrasten, brüllend und wild gestikulierend (Siegerfaust!) vor dem Fernseher herumspringen, sobald ein Tor fällt. Bei der WM - okay. Beim Aufstiegsspiel - okay. Aber doch nicht immer. Obwohl es ja schon süß ist, ihn mal so komplett außer Rand und Band zu sehen, wenn es nichts mit Sex zu tun hat.

Männer sind Fleckenmonster

Warum genau schaffen es Männer eigentlich nicht - ohne überall Flecken zu hinterlassen - vom Gefrierschrank in der Küche bis ins Wohnzimmer? Eis am Gefrierschrank-Griff, Eis am Lichtschalter, Eis auf dem Dielenboden, Eis auf dem Sofa. Nervig, aber irgendwie auch süß, dass er den kleinen Jungen scheinbar immer noch in sich trägt.

Männer können schwer über Gefühle reden

Stammeln, rot werden, flüchten, abrupte Themenwechsel: Männer reden nicht gern über Gefühle. Aber wenn sie es doch mal tun, geht uns das Herz auf. Auch deswegen: stammeln, rot werden ...

Männer tragen Klamotten, bis sie auseinander fallen

Das Shirt ist total verwaschen, die Boxershorts löchrig und eigentlich gehören beide nicht in den Schrank, sondern in die Tonne. Aber: Er liebt sie über alles. Und das ist irgendwie echt süß!

Männer sind im Supermarkt überfordert

"Kannst du bitte einen Liter fettarme Milch mitbringen?" Klingt nach einem einfachen Auftrag. Doch weit gefehlt! Am Ende steht nämlich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit der Mann vor einem und hat Milch mit einem Fettgehalt von 3,5 % gekauft. "Ich dachte, das wäre die fettarme". Nein. Aber was soll's, verpeilte Männer sind ja irgendwie auch süß.

Männer finden nichts im Kühlschrank

Apropos Lebensmittel: Ein Mann, der etwas aus dem Kühlschrank holen soll, wird es nicht finden. "Wo soll der Käse stehen? Hier ist kein Käse!" Super nervig, aber: gleicher Fall wie beim Punkt "Supermarkt". Leicht verpeilt geht halt immer.

Außerdem auf gofeminin: Die schlimmsten Kosenamen für Männer

Auch auf gofeminin: Von Stinki bis Stecher: Die schlimmsten Kosenamen für Männer

Die schlimmsten Kosenamen für Männer © Getty Images

gofeminin goes Pinterest!

Folgt ihr uns schon auf Pinterest? Nein? Dann wird es höchste Zeit! Denn unsere Pinterest-Follower erfahren als erstes alle News & Trends aus den Bereichen Fashion, Hochzeit, Food, Beauty und Living. Bei uns findet ihr wunderbare Inspiration für alle Lebenslagen. Klickt einfach auf das Bild, meldet euch schnell und kostenlos bei Pinterest an und werdet Follower von gofeminin. Wir freuen uns auf euch!

von Julia Windhövel

Das könnte dir auch gefallen