Anzeige

Home / Liebe & Psychologie / Beziehung / Beziehungs-Tipps

Doppelt Spaß: Kreative Ideen für Doppeldates im Winter

von Karuna Nestler ,
Anzeige

Ihr habt Lust auf ein Date zu viert, aber keine Ahnung, was ihr bei den niedrigen Temperaturen unternehmen sollt? Hier kommen fünf kreative Ideen für ein Doppeldate im Winter.

Inhalt
  1. · #1 Hungrig auf Neues: Dinner im Restaurant
  2. · #2 Der etwas andere Koch-Abend
  3. · #3 Jetzt wird's kunstvoll
  4. · #4 Besser als Bowling & Co.: Lasertag
  5. · #5 Ein Wintertraum: Rodeln oder Schlittschuhlaufen

Bei einem Doppeldate könnt ihr nicht nur eure*n Partner*in besser kennenlernen, sondern gleich noch Zeit mit Freund*innen verbringen. Und zwar ganz ohne die Angst, von euren Single-Freund*innen für euer Turteltauben-Verhalten verurteilt zu werden.

Damit ihr aber nicht zu viert ins Kino müsst oder den obligatorischen Kaffee trinken geht, haben wir ein paar Ideen für unvergessliche Doppeldates für euch. Damit schafft ihr gemeinsame Erinnerungen für die Ewigkeit!

#1 Hungrig auf Neues: Dinner im Restaurant

Anzeige

Es ist der Date-Klassiker schlechthin: der Restaurantbesuch. Auch zu viert macht es immer wieder Spaß, sich bei gutem Essen zu unterhalten und besser kennenzulernen.

Wenn ihr aber ein bisschen gelangweilt seid vom Italiener an der Ecke, lohnt es sich, im Doppelpack was Neues auszutesten. Besucht zum Beispiel eine Varieté-Dinnershow - dabei wird euch zum Menü eine ganze Show geboten. Von Akrobatik bis Comedy ist alles mit dabei. Das sorgt mit Sicherheit für jede Menge Gesprächsstoff.

Etwas preiswerter, aber ein genauso tolle gemeinsame Erinnerungen erschafft ihr mit dem Besuch eines interaktiven Restaurants, wie chinesisches Hot Pot oder koreanisches Barbecue. Dabei habt ihr einen Topf oder eine heiße Platte in ihrem Tisch eingebaut, auf der ihr selbst Zutaten anbraten könnt. Ein wenig wie das beliebte Raclette an Silvester - nur ohne das lästige Abspülen im Anschluss.

Auch lesen: Was tun am Wochenende? Ideen für geniale Unternehmungen zu zweit

#2 Der etwas andere Koch-Abend

Keine Lust raus in ein Restaurant zu gehen? Auch nicht schlimm. Denn zu Hause könnt ihr mindestens genauso gutes Essen genießen.

Bringt etwas Abwechslung in euer Doppeldate, indem ihr dem schnöden Koch-Abend einen Twist verpasst. Als Krimidinner, mit jedem in Verkleidung, wird's um einiges lustiger und spannender. Auf Amazon gibt es zum Beispiel dieses Krimidinner-Spiel für 4 Personen*.

Auch eine coole Idee: Ein paar Tage vor dem Doppeldate lost ihr verschiedene Gänge und Landesküchen untereinander aus. Jede*r bringt dann am Abend etwas anderes mit und das ganze Kochen bleibt nicht nur an einer Person hängen. So gibt es beispielsweise zum Aperitif etwas Italienisches, zur Vorspeise was aus Spanien, das Hauptgericht ist mexikanisch und zum Dessert kommt Frankreich auf den Tisch.

#3 Jetzt wird's kunstvoll

Wieso probiert ihr als Gruppe nicht mal etwas ganz Neues aus? Googelt einfach mal danach: Bei euch in der Stadt werden bestimmt jede Menge Töpfer- oder Malkurse angeboten. Je nach künstlerischem Talent gibt es dabei bestimmt viel zu lachen.

Ihr könnt euren kreativen Abend aber auch super zu Hause organisieren. Sucht euch auf YouTube einfach ein Bob-Ross-Malvideo raus, besorgt euch Pinsel, Farbe und ein paar Leinwände (wie diese, von Amazon*), und sorgt für leckere Drinks - schon steht einem lustigen Doppeldate nichts mehr im Wege!

Rezept gesucht? Günstige Cocktails: 5 leckere Drinks mit nur 3 Zutaten

#4 Besser als Bowling & Co.: Lasertag

Bowling, Minigolf, Kickern.. Gähn! All diese Aktivitäten habt ihr bestimmt längst schon mal zusammen gemacht. Immerhin kann man damit nichts falsch machen. Es geht aber auch ein bisschen kreativer, oder?

Amüsiert euch zum Beispiel beim Lasertag für ein paar Stunden wie kleine Kinder, die Fangen spielen. Ihr könnt Pärchen gegen Pärchen antreten oder euch aufteilen - am besten wechselt ihr zwischendurch ab, damit jeder mal mit jedem in einem Team war. Das schweißt eure Freundesgruppe so richtig zusammen.

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

#5 Ein Wintertraum: Rodeln oder Schlittschuhlaufen

So ganz ohne winterliche Aktivitäten kommt diese Liste für Doppeldates im Winter natürlich nicht aus. Für einen unvergesslichen Tag zu viert, könnt ihr euch zum Beispiel auf die Eisfläche wagen. Dabei kommt man entspannt ins Gespräch und kann sich zwischendurch auch mal einen romantischen Augenblick zu zweit stehlen.

Lesetipp: 11 abgefahrene Ideen für das (etwas andere) erste Date

Darf es noch etwas Adrenalin-reicher sein? Dann schnappt euch einen Schlitten und trefft euch auf der Rodelbahn. Trotz niedriger Temperaturen liegt kein Schnee? Auch kein Problem, denn für diesen Fall gibt es jede Menge Indoor-Skihallen, in denen ihr euch überdachte auf der Piste austoben könnt.

* Affiliate-Link

Anzeige