Home / Liebe & Psychologie / Beziehung / 25 sichere Anzeichen, dass er bald einen Antrag machen wird

© iStock
Liebe & Psychologie

25 sichere Anzeichen, dass er bald einen Antrag machen wird

von Sünje Nicolaysen Veröffentlicht am 14. März 2014

Ein Kniefall, ein funkelnder Ring und die entscheidende Frage - irgendwie träumen wir doch alle davon, eines Tages um unsere Hand gebeten zu werden. Und wenn es nur darum geht, einmal die Rolle der Prinzessin zu spielen. Aber plant er überhaupt die Frage aller Fragen, und wenn ja: Wann wird er's tun? Zum Glück gibt es ein paar deutliche Anzeichen ...

Die Einladungen für die diesjährigen Hochzeiten stapeln sich, die Freundinnen probieren Brautkleider im Akkord, nur der eigene Traum aus Tüll und Spitze bleibt ein Traum. Wann, bitte, ist der eigene Partner bereit, dem Leben zu zweit das romantische i-Tüpfelchen aufzusetzen?

Kein Grund, den Kopf in den Sand zu stecken. Sich seiner Seelenverwandten sicher zu sein und dann auch noch den richtigen Moment abzupassen, ist schließlich auch für IHN eine große Mission! Statt Trübsal zu blasen, können wir also einfach die Augen offen halten, ob es nicht doch ein paar Anzeichen dafür gibt, dass der entscheidende Moment näherrückt!

1. Er spart.

Plötzlich hält er nichts mehr vom spontanen Shoppingrausch, sondern hält immer öfter seine Brieftasche fest? Dann jetzt besser nicht als Geizhals beschimpfen, sondern abwarten, ob er nicht einfach nur spart, um sinnvoll zu investieren.

2. Er will ein gemeinsames Konto.

Wenn er dann nicht mal was dagegen hat, aus "deinem" und "meinem Geld" plötzlich "unser Geld" zu machen, dann kann er eigentlich nur eine Heirat im Sinn haben.

3. Er entwickelt einen Juwelen-Fetisch.

Ganz plötzlich hat er ein ungewöhnliches Interesse an Ihren Ringen - er setzt sie sich auf seine eigenen Finger und begutachtet sie kritisch. Egal ob Sie das nun niedlich oder befremdlich finden, das macht er natürlich nur aus einem einzigen Grund - er will den perfekten Ring für Sie finden.

4. Er sagt 'Nein' zur Heirat!

Plötzlich entpuppt er sich in offiziellen "Was wäre wenn"-Gesprächen als Ehe-Muffel und lehnt eine Hochzeit ab? Kann natürlich genauso gut dafür sprechen, dass er auf den Überraschungs-Effekt setzt!

5. Zukunftsmusik.

Ihr Liebster will plötzlich unentwegt über die gemeinsame Zukunft sprechen. Ob nun das "Wir" in einem Jahr, in fünf Jahren oder in zehn Jahren: Er möchte einfach, dass Sie zusammengehören!

6. Ihre Familien drehen durch.

Ihre eigene, aber auch seine Familie verhalten sich merkwürdig? Seine Schwester befragt Sie nach Ihrem Schmuckstil, seine Eltern stellen Ihnen seltsame Fragen, und Ihre eigenen Eltern können gar nicht mehr aufhören, von IHM zu schwärmen? Ganz klar, er hat sie alle ins Boot geholt!

7. Er hat seine Machogehabe abgelegt.

Auf der letzten Hochzeit von Freunden hat er Sie beim Fang-Ritual kräftig Richtung Brautstrauß geschubst, den Ablauf der Trauung kritisiert und sogar das Brautkleid kommentiert? Keine Frage, ihn beschäftigen Hochzeitsgedanken.

8. Er ist vernarrt in Ihre Familie.

Er war schon immer ein Familienmensch, aber jetzt ist er es mehr denn je, und wird gar nicht müde, Ihre Eltern zu treffen. Offensichtlich pirscht er sich an seine Schwiegerfamilie heran ...

9. Er daddelt kaum noch.

Oh, jetzt wird es ernst, er hat nur noch Ihr Ja-Wort im Sinn! Endlich setzt er Prioritäten für die wirklich wichtigen Dinge im Leben. Möge die Spielkonsole auf ewig in der Ecke ruhen.

10. Er ist sich seiner Gefühle sicher. (endlich).

Verhält er sich plötzlich auffällig? Massiert er Ihre Füße nach einem langen Arbeitstag? Fragt er Sie, wie Sie sich fühlen? Hat er Sie überraschend vom Büro abgeholt? Wenn das der Fall ist, dann grübelt er über eine verbindliche Beziehung nach ...

11. Er geht auf Nummer sicher, dass Sie ihn für einen guten Fang halten.

Erinnert er Sie ganz beiläufig daran, dass er Sie mal mit einem Romantik-Wochenende überrascht hat? Geht er sicher, dass ER die Rechnung im Restaurant zahlt? Er weiß genau, dass Frauen sich emotional und finanziell gut aufgehoben fühlen wollen, ehe sie 'Ja' sagen. Und er gibt sich größte Mühe, Ihnen hieran keinen Zweifel zu lassen!

12. Sie sprechen über Nachwuchs.

Sie führen nächtliche Gespräche darüber, wie viele Kinder Sie haben werden und ob Sie lieber einen Jungen oder ein Mädchen hätten? Wenn dieses Thema von ihm ausgeht, dann ist das mit der Hochzeit so gut wie eingetütet.

13. Er verhält sich geheimnisvoll.

Seit Kurzem wirkt er unheimlich geheimnisvoll, kommt spät nach Hause oder nimmt sich am Wochenende die ein oder andere Auszeit. Keine Panik! Lassen Sie ihn ruhig, könnte sein, dass er damit beschäftigt ist, Pläne für den perfekten Antrag zu schmieden ...

14. Er hat einen Hang zu Kitsch.

Er überschüttet Sie mit süßen Nichtigkeiten, hinterlässt kleine Liebesbotschaften und legt sogar eine romantische Rosen auf Ihr Kopfkissen. Sieht ganz so aus, als würde er üben und bald auch die ganz große Frage in Szene setzen.

15. Er befragt Sie zu Ihrem Schmuck.

Wie zufällig wirft er immer mal wieder eine Frage ein und versucht sich so ein Bild von Ihren Vorlieben rund um Farben, Material und Design zu machen. Sagen Sie ihm bloß, was Ihnen gefällt und was nicht!

16. Pärchen-Sprache.

Er hat sich von "ich" und "du" verabschiedet und setzt stattdessen auf "uns" und "wir".

17. Fehlender Schmuck.

Ihr Lieblingsring ist unauffindbar? Nun, vielleicht ist er auf Wanderung und dient als Maßstab für den Verlobungsring ...

18. Er hat von Platin auf Gold gewechselt.

Unsere Männer sind klüger als wir denken. Er benötigt ein höheres Ausgabenlimit, um den Funkelring zu kaufen, will aber auch keineswegs auf das Meilen-Konto verzichten.

19. Er hat einen Wochenendtrip gebucht.

Er hat einen Kurzurlaub an einem schönen Ort geplant, obwohl er eigentlich lieber mit Ihnen im Bett liegen und das Fußballspiel seines Vereins sehen würde? Es kann sein, dass er etwas viel, viel Spannenderes plant.

20. Er gibt sich Ihrer Schaufenster-Leidenschaft hin.

Normalerweise geht er weiter, wenn Sie vor glitzernden Dingen in einem Schaufenster stehen bleiben. Aber jetzt ist alles anders. Jetzt geht er zum Fenster mit Ihnen und lässt Sie ausgiebig alle Edelsteine ​​und Juwelen bewundern. Wenn er jetzt auch noch fragt, welche Ihnen am besten gefallen, dann wissen Sie, dass Sie sich auf der Zielgeraden befinden.

21. Er sagt “Lass uns einen Spaziergang machen”.

Es ist spät, es ist stürmisch und ungemütlich, trotzdem schlägt er einen Spaziergang vor. Oh oh, der Moment könnte gekommen sein ... Ziehen Sie sich warm an!

22. Er schränkt sein Junggesellen-Verhalten ein

Durchzechte Nächte mit den Jungs sind Vergangenheit. Stattdessen sind Sie seine größte Berufung im Leben und daher gehören die Nächte nur Ihnen! Klingt schon ein bisschen nach verheiratet, fehlen nur noch das große Fest und der Ring an Ihrem Finger!

23. Er ist nervös und von der Rolle!

Wenn Sie mit Ihrem Liebsten ausgehen, er unkonzentriert wirkt, nicht still sitzen kann, immer wieder Richtung Toilette verschwindet und beim Reden ständig den Faden verliert, dann hat er entweder ernsthafte Magenprobleme, oder er ist kurz davor DIE FRAGE zu stellen.

24. Er will eine feste Beziehung und keine bequeme Lösung.

Er ist überzeugt, dass er genug Frauen in seinem Leben gedatet hat, und er ist durch mit Spielchen. Das heißt: Er ist emotional reif für das "Ja, ich will."

25. Er geht auf die Knie.

Wow, das ist exakt DER MOMENT, auf den Sie gewartet haben.

von Sünje Nicolaysen

Das könnte dir auch gefallen