Home / Living / Videos

Geniales Fußball-Dessert: Bei diesen Schokobällen machen alle große Augen!

Egal, ob Weltmeisterschaft, Pokal-Finale oder einfach nur gemeinsames Bundesliga schauen, mit diesem leckeren Schoko-Fußball-Dessert trefft ihr genau in die Herzen aller Hobby-Kicker und eingefleischten Fans. Man mag kaum glauben, dass die kleinen Fußbälle selbst gemacht sind. Aber dank ein paar Tricks, die natürlich im Video verraten werden, kann man dieses Dessert schnell selber zubereiten.

Zutaten für den Teig:
6 Eier
190 g Mehl
190 g Zucker
20 g Kakao
1 Prise Salz

Zutaten für das Schokoladenmousse:
5 Ei
2 Blatt Gelatine
100 g Puderzucker
225 g Schokolade (Vollmilch oder Zartbitter)
1 Packung Vanillezucker

Zutaten für Zuckersirup: 
250 g Zucker
250 ml Wasser

Zubereitung Schokoladenmousse: 2 Blatt Gelatine in kaltem Wasser auflösen. Die Schokolade schmelzen. Eier trennen und Eischnee schlagen. Anschließend Gelatine, Schokolade und 5 Eigelb vermengen. Nun den Eischnee unterheben. In den Kühlschrank stellen.

Zubereitung Zuckersirup: Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Den Zucker hinzufügen, sodass sich dieser auflöst. Vom Herd nehmen und zur Seite stellen.

Zubereitung Biskuitboden: In einer Schüssel Eier und Zucker miteinander vermengen. Im Wasserbad weiterschlagen, bis es eine Sabayoneartige Konsistenz bekommt. Vom Herd nehmen und Mehl durch ein Sieb hineinrieseln lassen und unterrühren.

Eine weitere Schale hinzunehmen und ein Drittel des Teiges hineingeben und mit dem Kakao vermengen. Beide Teigvarianten auf je ein Backblech mit Backpapier geben und bei 170 Grad für rund 20 Minuten backen.

Wie ihr daraus die schönen Fußball-Desserts zaubert, erfahrt ihr im Video.

Auch auf gofeminin.de: 
Schoko Crossies selber machen: Die schmecken uns noch besser als das Original!