Home / Living / Videos

Ekel-Alarm: Diese Dinge solltest du rechtzeitig austauschen!

Bei dem Thema "Haltbarkeit" denkst du wahrscheinlich als erstes an Lebensmittel wie Eier, Milch und Fleisch. Denn bei diesen Dingen siehst und riechst du es auch, wenn sie ihre Haltbarkeit überschritten haben. Was verdorben ist, landet in der Tonne, weil dich der Verzehr krank machen würde, logisch.

Bakterienfalle Haushalt

Doch in deinem Haushalt gibt es noch viel mehr Dinge, die ihre Haltbarkeit wahrscheinlich schon längst überschritten haben, ohne dass du es ahnst. Nicht nur Lebensmittel können "schlecht werden". Auch auf vielen Haushaltsgegenständen tummeln sich nach einiger Zeit so viele Bakterien, dass diese Gegenstände unbrauchbar werden. Doch die Tücke an dem Ganzen ist, dass du nichts davon merkst.

In Haarbürsten sammeln sich mit der Zeit zum Beispiel viele Hautschuppen, Staub und natürlich Haare. Wer seine Haarbürste nicht regelmäßig mit Shampoo wäscht, sollte sie spätestens nach einem Jahr austauschen. Auch Lippenstift ist nicht ewig haltbar! Je höher sein Fettgehalt ist, desto schneller wird er ranzig. Das kann manchmal sogar schon nach sechs Monaten der Fall sein.

Welche Dinge sonst noch eine begrenzte Haltbarkeit haben und wann du sie auswechseln solltest, erfährst du im Video. 

Auch bei gofeminin:
Spannbettlaken falten: So geht es einfach und ordentlich!