Home / Living / Videos

Raffiniertes Dessert für Angeber: Gefüllte Schokoladenkugeln

Das Dessert kommt zum Schluss und ist für viele das Highlight. Manche Gastgeber wollen daher das abendliche Menü mit einem letzten Gang abschließen, der in Erinnerung bleibt. Häufig wirken besondere Dessert-Rezepte irre aufwändig, so auch die gefüllten Schokoladenkugeln. Im Video könnt ihr jedoch sehen, dass es gar nicht so schwer ist. Also wagt es und probiert euch an dieser süßen Versuchung aus Schokolade, Vanilleeis, Pistazie und Baiser. Eure Gäste werden beeindruckt sein!

Zutaten:
300 g Schokolade
10 ml Sahne
Vanilleeis
Baiser, zerbröselt
Pistazien, gehackt
Runde Silikonformen

Zubereitung:
150 g Schokolade im Topf schmelzen. Die geschmolzene Schokolade mit einem Pinsel in die Silikonformen streichen. Dann kalt stellen. Nach circa 40 Minuten Kühlen eine weitere Schicht Schokolade hineinstreichen, das gibt der Kugel mehr Stabilität. Die Sahne leicht erhitzen und mit der restlichen Schokolade vermengen. Die Schokoladenkugeln vorsichtig aus der Silikonform nehmen. Eine Kugel Vanilleeis in die Kugelhälften geben. Baiser und Pistazien drüber streuen. Dann die andere Hälfte der Schokoladenkugel drauf setzen. Zum Servieren die warme Schokoladen-Sahne-Mischung als Dessertsoße über die Kugel geben.