Home / Mode & Beauty / Make-up & Pflege

Mode & Beauty

Echter Geheimtipp? Die Luminous Silk Foundation von Armani im Test

von gofeminin Erstellt am 30. Juni 2021
Echter Geheimtipp? Die Luminous Silk Foundation von Armani im Test© Getty Images

Ihr seid auf der Suche nach einer neuen Foundation, die zu eurem Hauttyp passt und den Teint zum Strahlen bringt? Die Luminous Silk Foundation verspricht den ikonischen Armani-Glow und ist derzeit super beliebt. Wir haben das Produkt für euch getestet.

Die perfekte Foundation zu finden, kann sich als echte Herausforderung herausstellen. Die Ansprüche ans Make-up sind hoch, schließlich gehört es für viele zur täglichen Beauty-Routine und hat großen Einfluss auf unser gesamtes Erscheinungsbild. Für ein ebenmäßiges, natürliches Finish sollte die Foundation sorgen und dabei Rötungen und Unreinheiten perfekt kaschieren.

Auch sollte das Make-up auf den individuellen Hauttyp abgestimmt sein. Genau wie die Feuchtigkeitscreme kann die Foundation, die wir bereits viele Jahre nutzen, häufig nicht mehr den Bedürfnissen unserer Haut gerecht werden. Spätestens, wenn die Haut im Laufe des Tages spannt und Trockenheitsfältchen aufweist, wird es Zeit für ein Upgrade.

Hoch im Beauty-Kurs steht aktuell die Luminous Silk Foundation von Armani. Wir haben die beliebte Foundation und weitere Armani Beauty Produkte der Luminous Silk-Serie für euch unter die Lupe genommen.

Die richtige Foundation finden: Darauf kommt es wirklich an

Bei den meisten kommt die Foundation großflächig im Gesicht zum Einsatz, sie sollte deshalb ebenso sorgsam ausgesucht werden wie die Gesichtscreme. Bei der Wahl des Make-ups spielt der Hauttyp also eine entscheidende Rolle. Während ölige Haut eher von kompakten, pudrigen Foundations profitiert, sind bei Misch- und trockener Haut cremige und flüssige Produkte zu empfehlen.

Ein weiterer, häufiger Fehler beim Kauf einer neuen Foundation ist, den falschen Farbton zu wählen. Oft ist dies auch der Grund, aus dem das Make-up einige Zeit nach dem Auftragen fleckig erscheint. Um die richtige Nuance zu finden, solltet ihr die Foundation also unbedingt vor dem Kauf einmal testen. Hierzu kommt meist der Handrücken zum Einsatz. Um jedoch wirklich entscheiden zu können, welche Farbe zum Hautton passt, solltet ihr drei Töne, die in Frage kommen, nebeneinander auf der Wange auftragen.

Übrigens: Wer partout nicht den richtigen Farbton findet, kann Foundations auch mischen - allerdings nur innerhalb einer Serie. Unterschiedliche Sorten Foundation sollten nicht gemischt werden, da sich die Texturen oft nicht verbinden und ein gleichmäßiges Auftragen dann nicht mehr gewährleistet ist.

Foundation Tipps© Getty Images

Geheimtipp im Netz: Luminous Silk Foundation

Als echter Geheimtipp bei Beauty-Bloggern und Influencern gilt derzeit die Luminous Silk Foundation von Armani. Ihre Besonderheit: Dank ihrer feinflüssigen Textur soll sich die Foundation sehr gut auftragen lassen und förmlich mit dem Teint verschmelzen. Ihre spezielle „Micro-fil™ Light Technology“ soll zudem für ein nahezu schwereloses Feeling auf der Haut sorgen. Erhältlich ist die beliebte Flüssig-Foundation in insgesamt 30 verschiedenen Nuancen, sodass wirklich für jeden Hautton die optimale Farbe dabei sein dürfte.

Das Beste: Die Luminous Silk Foundation ist für jeden Hauttyp geeignet. Sie soll die Haut mit ausreichend Feuchtigkeit versorgen, jedoch keinen störenden Glanz hinterlassen. Vielmehr verspricht sie den perfekten Glow und einen strahlenden Teint.

Armani Luminous Silk Foundation im Test

Doch wie gut ist die Luminous Silk Foundation wirklich? Wir haben das Make-up sowie weitere Produkte aus der Luminous Silk-Serie von Armani bei normaler und trockener Haut getestet.

Die Erfahrungen der gofeminin Redaktion mit der Armani Luminous Silk Foundation:
Die flüssige Foundation lässt sich sehr gut mit einem Make-up-Pinsel oder -Schwämmchen im Gesicht auftragen. Sie zieht schnell ein und trocknet gut. Was uns außerdem sehr positiv auffällt: Die Foundation hinterlässt ein sehr angenehmes, seidig-glattes Gefühl auf der Haut.

Der Teint erscheint nach dem Auftragen weder ölig, noch pudrig. Wie versprochen sorgt das Make-up vielmehr für einen frischen Glow. Die Deckkraft ist perfekt für alle, die sich ein natürliches Finish wünschen. Wenn man eine Schicht aufträgt, hat man ein perfektes Tages-Make-up. Bei zwei oder mehr Schichten erhöht sich dagegen die Deckkraft. Selbst bei hoher Deckkraft scheinen Sommersprossen noch durch, sodass der Look auch bei mehreren Schichten noch schön natürlich bleibt.

Unser Fazit:
Wirklich ein Top-Produkt! Wir können den Hype um die Foundation wirklich nachvollziehen. Sie zaubert einen ebenmäßigen, natürlichen Teint, einen tollen Glow und überzeugt durch ihr leichtes Tragefühl.

Für noch mehr Ausstrahlung: Die Armani Glow-Routine

Ihr liebt Make-up-Produkte, mit denen ihr bestimmte Partien in eurem Gesicht highlighten könnt? Dann sind bestimmt auch weitere Produkte aus der Luminous Silk Serie von Armani interessant für euch. Wir haben den Luminous Silk Hydrating Primer, Multi-Purpose Glow Concealer, Glow Fusion Powder sowie den Fluid Sheer Glow Enhancer getestet.

Make-up-Base: Der Luminous Silk Hydrating Primer im Test
Der Primer hat einen Rosa- bis Pfirsich-Farbton. Auf der Haut hinterlässt er jedoch rückstandslos ein transparentes Finish. Mit der Dosierung solltet ihr vorsichtig sein, es kann schnell passieren, dass mehr Produkt aus der Tube kommt als benötigt wird. Eine kleine Menge genügt bereits für das ganze Gesicht.

Seine Konsistenz erinnert uns ein wenig an ein Serum. Er zieht schnell ein und hinterlässt ein angenehmes und hydriertes Gefühl. Kleine Fältchen und Unebenheiten fühlen sich nach dem Auftragen etwas glatter an, sodass die perfekte Basis für das Make-up gegeben ist.

Kaschieren: Der Luminous Silk Multi-Purpose Glow Concealer im Test
So gut eine Foundation auch ist, auf einen Concealer wollen die meisten dennoch nicht verzichten. Der Concealer aus der Armani Luminous Silk-Reihe hat eine ähnliche Konsistenz wie die Foundation. Er lässt sich easy auftragen und gut verblenden. Nach dem Auftragen erscheint die Augenpartie ein wenig aufgehellt und frischer. Die Deckkraft ist eher leicht und natürlich. Zum Kaschieren von leichten Augenschatten und Rötungen ist er top, für Contouring ist er allerdings nicht geeignet.

Highlighter: Der Fluid Sheer Glow Enhancer im Test
Genau wie die Foundation kommt das Fluid Sheer in einem edlen Flakon daher und sorgt sofort für ein wenig Luxus-Feeling. Wer ein Vanity-Tray im Bad hat, sollte die Armani Produkte darin unbedingt zur Schau stellen. Das Fluid Sheer sieht aus wie eine Foundation, die mit Goldpartikeln gemischt wurde.

Es eignet sich perfekt dazu, einer matten Foundation etwas Glow zu schenken. Dazu kann einfach eine kleine Menge der Foundation mit dem Luminous Silk Fluid auf dem Handrücken gemischt und anschließend aufgetragen werden. Bei der Luminous Silk Foundation ist dieser Trick allerdings nicht nötig. Deshalb haben wir das Fluid als flüssigen Highlighter eingesetzt. Hier reicht dann auch schon eine kleine Menge für viel Shine. Mit dem Fluid Sheer kann man also gut und gerne Highlights im Gesicht, auf dem Schlüsselbein und Dekolleté setzen.

Glow-Finish: Der Luminous Silk Glow Fusion Powder im Test
Das Case des Glow Fusion Powder schließt magnetisch, sodass es garantiert kein Unglück in der Handtasche gibt. Außerdem ist ein Spiegel samt Pinsel integriert, perfekt für unterwegs. Einen Pluspunkt gibt es vor allem für den hochwertigen, weichen Pinsel.

Je nach Nuance kann der Puder entweder als Highlighter im gesamten Gesicht oder auf den Wangen als zarter Bronzer aufgetragen werden. Wir haben ihn als Lidschatten-Base und zum Highlighten der Wangenknochen genutzt. Er lässt sich sehr gut auftragen. Die feinen Puderpartikel verschmelzen förmlich auf der Haut.

Ihr wollt euch selbst von der Armani Luminous Silk-Serie überzeugen? Hier findet ihr die vorgestellten Make-up-Produkte im Armani Beauty Onlineshop.

Armani Glow-Routine: Unser Fazit

Wir sind ganz angetan von den luxuriösen Produkten der Armani Luminous Silk-Serie. Unser persönlicher Favorit ist hierbei die Luminous Silk Foundation. Sie konnte uns in jedem Punkt überzeugen, von der Anwendung bis hin zum ebenmäßigen, strahlenden Finish. Wer sich einen leichten, natürlichen Make-up-Look wünscht, ist mit dieser Foundation wirklich gut aufgehoben.

Doch auch die anderen Produkte der Armani Glow-Routine konnten überzeugen. Sie alle wirken einem matten, müden Teint entgegen und bringen ihn toll zum Strahlen. Zudem können alle Produkte sparsam dosiert werden, sodass ihr lange etwas davon habt. Wir empfehlen euch jedoch, nicht alle Produkte auf einmal einzusetzen, da die Foundation allein den Teint bereits frischer und strahlender erscheinen lässt.