Home / Mode & Beauty / Make-up & Pflege

Genialer TikTok-Trick: Noch nie waren French Nails so einfach!

von Katharina Bömken Erstellt am 2. September 2021
Genialer TikTok-Trick: Noch nie waren French Nails so einfach!© Getty Images

Tschüss, Klebeschablonen! Ciao, Nagellackstifte und Nagellackpinsel! Dank TikTok haben wir jetzt etwas viel Besseres gefunden, um uns in Sekundenschnelle trendige French Nails zu zaubern. Wir erklären dir, was du dafür brauchst und wie einfach der Beauty-Hack funktioniert.

Wer dieses Jahr ganz weit oben auf der Trendleiter stehen möchte, trägt nicht nur ein Scrunchie im Haar und verschönert seine Lippen mit einem dezenten Nudeton, sondern setzt auch noch auf French Nails. Welcome back! In den sozialen Medien regnet es Likes in Strömen. Die French Manicure, die sich durch weiß abgesetzte Nagelspitzen auszeichnet, wird hier gehypt wie lange nicht mehr.

French Nails sehen minimalistisch und gepflegt aus. Aber: Sie sind gar nicht so leicht selber zu machen. Wenn du kein ruhiges Händchen hast, ist es eine echte Herausforderung, den Strich präzise und sauber zu ziehen. Wenn das Nagelstudio für dich keine Option ist, ist der Beauty-Hack, der aktuell bei TikTok viral geht, genau das Richtige für dich. Was du brauchst: einen Base Coat, einen Toap Coat, einen weißen Nagellack und, ganz ganz wichtig, einen Beauty Blender oder ein Stamping Kissen.

TikTok-Userin 'nailzkatkat' zeigt im Video, wie sie ein Stamping Kissen aus Silikon nutzt, um damit eine farbige French-Nails-Variante zu kreieren.

Ein Stamping Kissen aus Silikon könnt ihr gleich hier bei Amazon shoppen.*

Schritt-für-Schritt-Anleitung: So simpel ist der French-Nail-Hack von TikTok

#1 Nagelvorbereitung: Entferne deinen alten Nagellack, schiebe deine Nagelhaut zurück und bringe deine Nägel in die gewünschte Form (eine top bewertete Glasfeile gibt es zum Beispiel bei Amazon*). Tipp: Feile nicht zu kurz, du brauchst ja schließlich Platz für die weißen Spitzen. Und: Auch, wenn du keinen Lack auf den Nägeln hast, reinige sie trotzdem sanft mit ein wenig Nagellackentferner. Das Mittel entfettet nämlich deine Nägel, sodass die French Manicure besser hält.

Lesetipp: Schnelle Maniküre: Zarte Hände und schöne Nägel in 4 Schritten

#2 Base Coat: Um deine Nägel vor Verfärbungen zu schützen und die Nageloberfläche zu glätten, trage zunächst einen Base Coat, also einen Unterlack, auf. (super beliebt ist zum Beispiel der Lack von OPI, über Amazon*).

#3 Basislack: Ist der Unterlack getrocknet, kannst du einen Basislack auftragen. Zur klassischen French Maniküre zählen dezentes Rosa, helles Beige oder zartes Nude. (eine schöne Auswahl gibt es bei flaconi*) Lasse den Basislack gut trocknen, bevor du mit Schritt 4 weitermachst.

Lies auch: Pediküre selber machen: Das sind die besten Tipps für schöne Füße

#4 French Tips: Jetzt kommt der ultimative Beauty-Hack für weiße Nagelspitzen! Gebe einen kleinen Klecks weißen Nagellack (z.B. von Essie über Amazon*) auf einen kleinen Make-up-Schwamm, einen Beauty Blender (gibt es hier bei Amazon*) oder ein Nail Stamping Kissen aus Silikon. Drücke hier nun nacheinander ganz sanft deine Fingernägel hinein, wie im TikTok-Video. Tadaaa – fertig sind die weißen Nagelspitzen! Ach ja, die Spitzen müssen natürlich nicht zwingend weiß sein. Wähle eine Farbe aus, die dir gefällt oder tippe jede Nagelspitze in eine andere Farbe, um dir angesagte "Rainbow Tip Nails" zu zaubern.

Das Tool Nr.1 für den Beauty-Hack: Nail Stamper aus Silikon

Hier kannst du das angesagte Stamping Kissen bei Amazon shoppen.*

#5 Top Coat: Alles trocken? Dann bist du fast fertig. Zu guter Letzt fehlt nur noch ein Top Coat. Dieser farblose Überlack macht die Maniküre länger haltbar und schützt den Lack vorm Abblättern. (super beliebt ist aktuell ein günstiger Lack von essence, den es auch bei flaconi gibt*)

Kein Stamping Kissen zur Hand? Kein Problem! Maria Zarkova zeigt auf ihrem TikTok-Channel, wie der Beauty-Hack mit einem Beauty-Blender funktioniert.

Im Video: Das steckt hinter dem Trend "Slanted French Nails"

Video von Esther Pistorius
decore-1
decore-2
decore-3
decore-4
decore-5

NEWS
LETTERS

News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Weitere Hilfsmittel für French Nails: Das sind tolle Alternativen!

Der Beauty-Hack mit den Stempeln oder Schwämmchen ist nichts für dich? Dann teste doch einfach mal folgende Hilfsmittel für French Nails.

  • Nagellack: Du hast ein ruhiges Händchen? Dann kannst du dir einfach einen weißen Nagellack zulegen und loslegen. Wichtig: Benutze einen Lack mit einem feinen Applikatorpinsel. Damit geht das Auftragen der weißen Farbe besonders exakt. (toll ist dieser Lack von essence, über flaconi*)
  • Nagellackstift: Etwas einfacher ist es, wenn du deine Nagelspitzen mit einem Nagellackstift nachziehst. (zum Beispiel mit diesem Pen von Alessandro, über Amazon*)
  • Schablonen: Du brauchst Hilfe, weil du die Spitzen nicht sauber ziehen kannst? Dann klebe dir doch einfach eine Schablone auf die Nägel. Die kleinen Kleber gibt es mittlerweile nicht nur in klassischer Halbmondform, sondern auch in Pfeil-, Wellen- oder Herzform. (gibt es bei Amazon*)

* Affiliate-Link