Home / Fashion & Beauty / Make-up & Pflege / Revival der vier Buchstaben: Immer mehr Frauen (und Männer) wollen jetzt PO!

Fashion & Beauty

Revival der vier Buchstaben: Immer mehr Frauen (und Männer) wollen jetzt PO!

Ga-Young Park
von Ga-Young Park Veröffentlicht am 25. Oktober 2015
337 mal geteilt
A-
A+

Ladies, aufgepasst! Jetzt ist 'Bootylicious' angesagt. Nach einer 'popo-armen' Zeit zeigen uns Kim Kardashian, Jennifer Lopez, Nicki Minaj und Iggy Azalea, dass der Allerwerteste total IN ist.

Vorbei sind die Zeiten in denen wir mit langen Shirts versuchten unseren Hintern zu kaschieren, denn jetzt wird er mit stolz gezeigt. Vielleicht haben wir es Stars wie Kim Kardashian und Co. zu verdanken, dass Frauen sich auf einmal wieder mehr Popo wünschen. Für einen bombastischen Allerwertesten sind einige Frauen sogar bereit, sich unter's Messer zu legen: 2014 stieg die Anzahl der OPs mit Po-Implantaten um ganze 98 Prozent! Diverse 'Belfies' (Wortspiel aus Booty und Selfie) auf Instagram und Co. beweisen, dass sich die neue Liebe zum Po auch in den sozialen Netzwerken verbreitet.

Belfie © Instagram / kimkardashian

Po ist nicht gleich Po

Eine neue Ära des Hinterns hat begonnen: Deshalb schenken wir unserer Rückseite bei der Pflege nun extra viel Beachtung. Der Po gehört nämlich zu den schlecht durchbluteten Körperpartien. Ständiges Sitzen und wenig Bewegung sind Gift für einen schönen Hintern und begünstigen Cellulite. Um die Durchblutung im Po anzukurbeln, eignen sich zum Beispiel Wechselduschen. Einfach die warme Dusche mit kaltem Wasser beenden - macht nicht nur wach, sondern sorgt auch für einen knackigen Hintern. Ein Peeling sorgt für samtweiche Haut. Nach Massage, Wechseldusche oder Peeling ist die Haut besonders aufnahmefähig, sodass straffende Lotions ihre volle Wirkung entfalten können.

Weleda Duschlotionen Birken Dusch Peeling, 7,99 € © Weleda

Übung macht den Meister

​Die beste Methode für einen knackigen Hintern ist natürlich Sport! Ob 'Lunges', 'Squats' oder Kniebeugen - mit den richtigen Übungen ist der Po durchtrainiert und auch für die Bikini-Saison bestens vorbereitet. Welche Übungen sich für den Hintern am besten eignen, findet ihr hier.

Styling-Tipps für den Po

Ein großer Hintern ist längst kein Schönheitsmakel mehr, sondern ein echter Trumpf. Also Mädels: Wer mit einem tollen Po gesegnet ist, sollte ihn nicht verstecken, sondern mit taillenhohen Bleistiftröcken und figurbetonten Kleidern in Szene setzen! Wer eher einen kleinen Hintern hat, kann mit sogenannter Shapewear etwas Volumen dazu mogeln. Die Shapewear hebt dabei nicht nur den Hintern an, sodass er optisch 'größer' und trainierter wirkt, sondern zaubert auch eine schmale Taille. Mehr Stylingtipps für einen schönen Po findet ihr hier.

von Ga-Young Park 337 mal geteilt