Home / Fashion & Beauty / Make-up & Pflege

Fashion & Beauty

Duftzwillinge: Sind Parfum-Dupes eine echte Alternative?

von Carolin Hartmann Erstellt am 2. Februar 2021
Duftzwillinge: Sind Parfum-Dupes eine echte Alternative?© Getty Images

Wenn euch eure Marken-Parfums für den alltäglichen Gebrauch zu teuer sind, sind Duftzwillinge DIE Alternative. Doch was taugen die Dupes wirklich? Wir haben einige Duftalternativen mal unter die Lupe genommen.

Als Geschenk für deinen oder deine Liebste zum Valentinstag, zum Geburtstag oder einfach für dich selbst – Parfums gehören für viele zum Alltag dazu. Dabei habt ihr sicher auch euren ganz individuellen Lieblingsduft, den ihr am liebsten jeden Tag tragen würdet. Doch immer das teure Original nehmen, geht mit der Zeit ganz schön ins Geld. Wenn ihr trotzdem nicht auf euren Lieblingsduft verzichten wollt, sind Duftzwillinge eine echte Alternative.

Wir verraten euch alles, was ihr über Duftzwillinge wissen müsst und zeigen euch außerdem vier günstige Duftalternativen.

Vorab im Video: Her damit! Günstige Alternativen zu teuren Kosmetik-Produkten

Video von Laura Dillschneider

Was sind Duftzwillinge oder Parfum-Dupes?

Schon mal etwas von Duftzwillingen oder Parfum-Dupes gehört? Nein? Eigentlich erklärt sich der Name fast schon von selbst. Duftzwillinge, auch Parfum-Dupes genannt, ähneln anderen Düften sehr, in diesen Fällen anderen Markenprodukten, und sind sozusagen ihr „Zwilling“. Dupes haben meist ähnliche Duftnoten wie ihre bekannten Gegenstücke und duften dadurch fast identisch.

Der Unterschied zwischen Duftzwilling und Markenprodukt liegt vor allem im Design des Flakons und im Preis. Während die Markenprodukte ihre Parfums in kunstvoll designten Fläschchen präsentieren, ist die Aufmachung bei den Parfum-Dupes eher schlicht. Die Preise sind dafür aber deutlich niedriger. Meist kostet ein Duftzwilling lediglich ein Bruchteil des Markenpendants.

Auch lesen: Haut, Haare oder Kleidung: Wo wird Parfum am besten aufgetragen?

Warum sind Parfum-Dupes günstiger?

Duftzwillinge sind deutlich günstiger als ihre bekannten Markenpendants. Doch wie kann das sein? Ein Grund dafür ist die Einsparung von Vermarktungs- und Werbekosten. Die Produkte verzichten auf groß angelegte Werbekampagnen und können daher einiges an Kosten einsparen. Zusätzlich fallen nur geringe Kosten bei der Verpackung und dem Produktdesign an. Diese sind nämlich meistens eher schlicht und einfach gehalten.

Ein weiterer ausschlaggebender Grund sind die Inhaltsstoffe. Während die teureren Marken-Parfums vor allem nur natürliche Parfumöle benutzen, verwenden Duftzwillinge unter anderem auch vermehrt synthetische Duftstoffe.

Gut zu wissen: Auch wenn die günstigen Parfum-Alternativen synthetische Duftstoffe benutzen, kannst du beruhigt sein, was die Hautverträglichkeit angeht. Sie durchlaufen nämlich die gleichen dermatologischen Tests wie die Markenprodukte.

Wie lange halten Duftzwillinge?

Günstige Parfums, die fast genauso riechen wie ein Marken-Parfum? Wo ist da der Haken? Da Duftzwillinge einen deutlich geringeren Duftölanteil haben und weniger natürliche Duftstoffe verwenden, verfliegt der Duft meist deutlich schneller. Trotzdem gibt es viele Stimmen in den sozialen Medien, die den Duft der Dupes auch noch lange an ihrer Kleidung riechen können. Wir würden sagen: Einfach ausprobieren!

Welche Duftzwillinge gibt es?

Wenn ihr auf der Suche nach Duftzwillingen seid, werdet ihr unter anderem in Drogerieketten wie dm oder Rossmann sowie im Internet fündig. Während ihr im Einzelhandel den Duft noch selbst ausprobieren und vergleichen könnt, könnt ihr beim Kauf im Internet einfach nach den Duftnoten googlen und so herausfinden, an welches Parfum das Dupe angelehnt ist.

Auch lesen: Bestseller-Düfte: Das sind die 10 beliebtesten Parfums für Frauen

Dupes für beliebte Duftkreationen: Passende Alternativen für Männer und Frauen

Ihr liebt den Originalduft eures Lieblingsparfums, wollt aber nicht immer so viel Geld dafür ausgeben? Dann sind vielleicht die nächsten Duftzwillinge genau das richtige für euch. Wir haben jeweils zwei Männer- und zwei Frauendüfte getestet.

Duftzwilling für Frauen: La Rive - Queen of life

Der Damenduft „Queen of life“ von La Rive gehört zu den bekanntesten Duftzwillingen. Auch bei Amazon schneidet er mit 4,5 von 5 Sternen sehr gut ab. Das Parfum kommt sehr nah an das Parfum „La vie est belle“ von Lancome (hier bei Douglas shoppen*) heran, riecht dabei jedoch nicht ganz so süß. Insgesamt versprüht die Alternative einen blumigen, fruchtigen und orientalischen Duft. Außerdem ist der Duft von La Rive ein echtes Schnäppchen: Gerade einmal knapp sechs Euro müsst ihr für 75 ml zahlen.

Da das Parfum-Dupe nicht ganz so lange auf der Haut hält wie der Lancome-Duft, könnt ihr auch etwas davon auf eure Kleidung sprühen. Dort ist es auch am nächsten Tag noch zu riechen.

La Rive: „Queen of life“ findet ihr unter anderem bei Amazon.*

Duftzwilling für Frauen: L´Arisé 040

Die Duftzwillinge von L´Arisé sehen zwar etwas unspektakulär aus, kommen Markenparfums aber extrem nah. Der Duft Nummer 040 ähnelt in seiner Zusammensetzung dem beliebten Damen-Parfum von Dior „Hypnotic Poison“ (hier bei Flaconi shoppen*) und ist für viele Kunden kaum zu unterscheiden, kostet aber ganze 60 Euro weniger. Auch die Haltbarkeit wird bei den Dupes von L´Arisé positiv hervorgehoben.

Mit einer Basisnote, die an Mandel, Vanille und Sandelholz erinnert, versprüht der Duftzwilling pure Energie und entführt euch auf eine orientalische Reise aus 1001er Nacht.

L´Arisé 040 könnt ihr unter anderem bei Amazon nachshoppen.*

Duftzwilling für Männer: ÉCLAT 635

Das Eau de Parfum ÉCLAT 635 mit seiner spritzigen und würzigen Note orientiert sich in seiner Duftzusammensetzung sehr an Hugo Boss „Boss Bottled“ (hier bei Douglas shoppen*). Das Dupe hält außerdem auf Kleidung sehr lange, auf der Haut ist der Duft leider schneller verfolgen als das Hugo Boss-Pendant. Allerdings ist das Parfum um mehr als die Hälfte günstiger.

ÉCLAT 635 könnt ihr unter anderem bei Amazon nachshoppen.*

Duftzwilling für Männer: La Rive: Cash Man

Auch die Männerdüfte von La Rive können überzeugen. „Cash Man“ erinnert sehr an „One Million“ von Paco Rabanne (hier bei Flaconi shoppen*) und schneidet mit einer 4,3 Sterne-Bewertung bei Amazon gut ab.

Kunden schätzen vor allem, dass der Duft dem Rabanne-Pendant sehr nahe kommt. Der Duftzwilling ist wie geschaffen für Männer mit gutem Geschmack und einem eleganten Auftreten, die einen holzig-herben Duft bevorzugen.

„Cash Man“ von La Rive inklusive Deodorant bekommt ihr unter anderem bei Amazon.*

Auch lesen: Der Parfum-Test: Welcher Duft passt am besten zu dir?

Entdecke unseren Newsletter!
Wir haben dir so viel zu erzählen: News, Trends, Tipps und vieles mehr.
Ich melde mich an

Sind Parfum-Dupes illegal?

Da es sich bei Parfum-Dupes nur um ähnliche Düfte handelt, die nicht damit werben wie ihr Markenpendant zu riechen, sind diese nicht illegal. Ein weiterer Unterschied zwischen Duftzwilling und Fälschung beziehungsweise Plagiat besteht darin, dass Fälschungen das gleiche Branding haben wie das Original. Das bedeutet: Verpackung, Name und Flakon sind gleich. Dupes haben jedoch andere Namen und auch ihr Design unterscheidet sich deutlich von ihren Markenpendants.

Duftzwilling oder doch Marken-Parfum? Wir finden die günstigen Duftalternativen haben ihre Berechtigung. Wenn ihr ein paar kleine Abstriche bei der Haltbarkeit machen könnt, sind die Dupes für den alltäglichen Gebrauch wirklich eine Alternative. In Sachen Intensität und langanhaltender Duft sind die Marken-Parfums jedoch im Vorteil.

*Affiliate Links