Mal dünn, mal kurvig: Der Frauenkörper über die letzten 100 Jahre
  
1910 - Gibson Girls

1910 - Gibson Girls


Groß gewachsen, mit üppigem Busen und ausladenden Hüften, dabei aber eine schmale Taille - so sah das 'Gibson Girl' aus. Seinen Namen hat dieses Ideal vom Illustrator Charles Dana Gibson. Für das Schönheitsideal der weiblichen Sanduhren-Silhouette (X-Silhouette) zwängten sich die Damen in enge Korsetts.


Bild: © Getty Images


Video: 3 einfache Flechtfrisuren, die schnell gehen und super aussehen

  • 3 einfache Flechtfrisuren, die schnell gehen und super aussehen
  • Dessous-Trends: Das sind jetzt die heißesten Teile für drunter!
  • Die 8 besten Styling-Tricks für alle, die flache Schuhe lieben!

Veröffentlicht von
am 08/02/2015
Diese Seite bewerten: 


Was gibt’s Neues? 05/01/2018
News Fashion & Beauty
Praktische Tipps
Video
Ultra Violet: So wird die Trendfarbe 2018 zum Make-up-Highlight!
SO verändert sich deine Haut, wenn du aufhörst zu rauchen
Haare ab? Mit dieser Checkliste kann der Friseurtermin kommen!
Rote Unterwäsche an Silvester: DAS steckt wirklich hinter dem Brauch!
Alle Fashion & Beauty News sehen
Styling-Tipps für Mollige: So sehen eure Kurven umwerfend aus!
Rätselhafte Symbole: Das bedeuten die Zeichen auf den Kleideretiketten
Mitesser entfernen: So bekommt ihr reine Haut & einen strahlenden Teint
Wie bekomme ich kräftige und gesunde Haare? Die 6 wichtigsten Antworten
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fashion & Beauty sehen
Schön mit Snukieful: Tolles Augen Make-up mit Kajal
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de