Home / Fashion & Beauty / Make-up & Pflege / Aha-Effekt: 14 geniale Beauty-Hacks, die euer Leben verändern werden!

Fashion & Beauty

Aha-Effekt: 14 geniale Beauty-Hacks, die euer Leben verändern werden!

von Ga-Young Park Erstellt am 13. Januar 2015
106 mal geteilt

Was haben Löffel, Klebeband und Pflaster mit der Beauty-Welt zu tun? Viel, finden wir! Denn mit dem richtigen Know-How können sie für raffinierte Schönheitstricks benutzt werden.

In den sozialen Netzwerken finden sich so manche Tipps und Tricks, die unser Leben erleichtern können. Auch die Beauty-Experten greifen tief in ihre Trickkiste und überraschen mit den kuriosesten Beauty-Hacks. Unsere Redaktion hat sie getestet und stellt euch die innovativsten davon vor.

1. Der perfekte Pferdeschwanz

Wer lange Haare hat, kennt dieses Problem: Der Pferdeschwanz hängt lustlos herunter, weil die Haare zu schwer sind. Mit diesem Beauty-Hack ist das Problem schnell gelöst.

Was ihr braucht: 3 Haarspangen und 1 Haargummi
Die Haare, wie gewohnt, zu einem Pferdeschwanz zusammenbinden. Das Haargummi einfach mit zwei Klammern Richtung Kopfmitte feststecken. So hat der Pferdeschwanz mehr Halt.

2. Gretchen-Zopf im Undone-Look

Gretchen-Zopf im Undone-Look ist Trend. Um den lässigen Look zu kreieren, einfach mit einer Zahnbürste einige Haarsträhnen aus dem Zopf herausziehen.

3. Nagellack schneller trocknen lassen

Bis der Nagellack endlich trocken ist, braucht man oft die Ruhe eines Zen-Meisters. Wer die nicht hat, kann diesen simplen Trick anwenden: Einfach nach dem Lackieren die Nägel in eine Schüssel mit Wasser und Eiswürfeln halten. Das kalte Wasser hilft dabei, den Lack schneller zu trocknen.

4. Concealer richtig auftragen

Wie tragt ihr den Concealer auf? Kleine Punkte unter die Augen setzen oder einfach drauflos schmieren? Ein Dreieck ist die richtige Form zum Auftragen von Concealer!

5. Do-it-yourself Lippenstift

Ihr habt den perfekten Lidschatten gefunden, aber von dem passenden Lippenstift fehlt jede Spur? Mit diesem Beauty-Hack könnt ihr euren eigenen Lippenstift kreieren. Ein bisschen Vaseline in ein Löffel geben und mit etwas Lidschatten der gewünschten Farbe vermischen. Et voilà, der neue Lieblingslippenstift ist fertig!

6. Der perfekte Lidstrich

Ein Eyeliner riecht die Angst. Sobald zittrige und nervöse Hände sich ans Werk machen, ist das Ergebnis vorhersehbar. Wir haben die Lösung für Panda-Augen und verschmierte Balken: ein Teelöffel! Damit gelingt euch der perfekte Eyeliner-Wing. Dreht den Löffel so um, dass eure Augen in der Rundung liegen. Nun entlang der gerundeten Außenseite die Linie für den perfekten Schwung ziehen.

7. Parfüm länger haltbar machen

Stil-Ikone Coco Chanel sagte einst, dass eine Frau, die kein Parfüm trägt, keine Zukunft habe. Gerne würden wir unseren Lieblingsduft länger bewahren, aber leider verfliegt er immer viel zu schnell. Mit diesem Beauty-Hack soll nun das Parfüm länger halten. Vaseline auf die gewünschte Stelle auf der Haut geben und einen kleinen Spritzer Parfüm darüber sprühen.

8. Spliss zu Hause schneiden

Wer kennt nicht, das haarige Problem? Spliss! Spätenstens wenn sich die Haarenden spalten, ist der Gang zum Friseur ein Muss. Wer das Geld lieber in einen neuen Lippenstift investieren möchte, kann sich den Spliss zu Hause weg schneiden. Dazu die Haare in einen Zopf zwirbeln. Alle Haare, die nun aus dem Zopf rausgucken, können mit einer Schere abgeschnitten werden.

9. French Maniküre mit Gummi- oder Klebeband

Spart euch den Gang zum Nagelstudio. French Nails klappen prima in den eigenen vier Wänden. Was ihr braucht? Nur ein breites Gummi- oder Klebeband. Das Band über den Nagel legen, so dass vorne ein dünner Streifen ausgespart wird und diesen dann Weiß lackieren.

10. Polka-Dots für die Nägel

Besonders süß sind Pünktchenmuster auf den Nägeln. Mit diesem Beauty-Hack gelingt euch der gepunktete Spaß ganz einfach. Dazu braucht ihr nur ein Pflaster mit Löchern. Erst die Nägel mit eurer Lieblingsfarbe lackieren und trocknen lassen. Dann vorsichtig das Pflaster auf die Nägel kleben und mit einer anderen Farbe überlackieren.

11. Die perfekten Smokey-Eyes

Was haben Smokey Eyes und Hashtags gemeinsam? Viel! Mit einem Hashtag gelingen auch die verführerischen Smokey Eyes. Einfach am Augenwinkel mit einem Kajalstift einen Hashtag aufmalen und mit den Fingern oder mit einem Pinsel verreiben.

12. Glitter für die Nägel

Glitter-Topcoat ist der perfekte Begleiter für eine Party. Er rückt unsere Hände ins richtige Licht und verleiht jedem Nagellack das gewisse Etwas. Doch spätestens beim Entfernen entpuppt er sich als hartnäckiger Feind. Man rubbelt, scheuert und kratzt und trotzdem bleibt immer etwas Glitter übrig. Die Lösung: Kleber. Das hört sich im ersten Moment etwas paradox an, ist aber ein raffinierter Trick, um auch die hartnäckigsten Glitzerpartikel loszuwerden.

Mit einem Borstenpinsel eine dünne Schicht Kleber auf die Nägel bringen. Hier eignet sich am besten Holzleim. Fünf Minuten trocknen lassen und dann den Glitter-Nagellack aufgetragen. So kann nach der Party der Glitter wie ein Sticker einfach abgezogen werden.

13. Streifen-Look für die Nägel

Streifen-Look ist nicht nur in der Mode gerne gesehen, sondern auch auf Nägeln. Mit diesem einfachen Trick gelingt euch der süße Nageltrend. Nehmt dazu einen Klebestreifen und lackiert die glatte Seite mit eurer Wunschfarbe. Während die Farbe trocknet, könnt ihr eure Nägel schon einmal grundieren. Wählt dazu einen neutralen Ton, wie Weiß oder Nude. Wenn sowohl die Farbe auf dem Klebeband, als auch auf euren Nägeln trocken ist, könnt ihr das Band mit einem Cutter in dünne Streifen schneiden. Nun die Streifen auf die Nägel kleben und einen Überlack auftragen. Fertig ist der Streifen-Look für eure Nägel!

14. Make-up Flecken wegbekommen

Mit Make-up ein weißes T-Shirt anziehen und schon ist das Malheur passiert. Jetzt nicht verzweifeln, sondern schnell zum Rasierschaum greifen. Einfach einen Klecks Rasierschaum für 15 Minuten einwirken lassen und dann mit einem angefeuchteten Tuch herausreiben. Ist auch super für Flecken anderer Art.

106 mal geteilt