Home / Fashion & Beauty / Make-up & Pflege / Katzenaugen schminken: in 5 einfachen Schritten zum sexy Look

Fashion & Beauty

Katzenaugen schminken: in 5 einfachen Schritten zum sexy Look

von Ga-Young Park Erstellt am 10. März 2015
225 mal geteilt
Katzenaugen schminken: in 5 einfachen Schritten zum sexy Look© Benefit

Katzenaugen sind das 'Kleine Schwarze' unter den Augen-Make-ups. Sie kommen nie aus der Mode. Kein Wunder, denn der Look verleiht den Augen eine verführerische Note und einen intensiven, ausdrucksstarken Look. Wir zeigen, wie ihr euch in 5 einfachen Schritten Katzenaugen schminken könnt.

Eine ausgelassene Partynacht, ein romantisches Candle-Light-Dinner oder ein entspannter Abend an der Bar - bei solchen Anlässen sind sexy Katzenaugen das richtige Make-up. Doch am akkuraten Lidstrich verzweifeln selbst die Besten. Wir haben eine Step-by-step Anleitung mit der ihr euch die Katzenaugen schminken könnt.

Schritt 1 - Die richtige Grundierung

Um ein ausdrucksstarkes Make-up im Katzenaugen-Stil zu schminken, solltet ihr das komplette Auge bis unter die Augenbrauen mit einem hellen Lidschatten grundieren. Unser Tipp: Der Lidschatten sollte zwei Nuancen heller sein als der Hautton.

Schritt 2 - Dunkleren Lidschatten auftragen

Wer keine ruhige Hand hat, für den haben wir einen grandiosen Tipp: Klebestreifen. Einfach ein dünnes Stück vorsichtig am äußeren Augenwinkel ansetzen und aufkleben (siehe Bild). Der Klebestreifen dient nun als Markierung.

Um intensive Katzenaugen zu schminken, solltet ihr zusätzlich einen dunklen Lidschatten benutzen (in Schokobraun, Dunkelgrau oder Grauschwarz). Einfach den Lidschatten in die Lidfalte geben und mit einem weichen Pinsel ausblenden. Wichtig: nur am äußeren Augenrand auftragen. Achtet dabei darauf, dass ihr den Lidschatten bis zum Klebestreifen verteilt (siehe Bild).

Schritt 3 - Lidstrich ziehen

Ein akkurat und perfekt gezogener Lidstrich darf beim Katzenaugen Schminken nicht fehlen. Dafür eignet sich am besten ein Eyeliner in Pinselform.

Zunächst einen Lidstrich entlang des Klebestreifens ziehen. Je länger der Lidstrich, desto intensiver und dramatischer der Look. Jetzt mit dem Eyeliner vom Augeninnenwinkel zur Augenmitte entlang fahren und dabei möglichst nahe am Wimpernrand bleiben. Nun die beiden Lidstriche in der Mitte verbinden (siehe Bild). Damit ist der schwierigste Part beim Katzenaugen Schminken erledigt!

Schritt 4 - Wasserlinie betonen

Um dramatische Katzenaugen zu schminken, solltet ihr das untere Augenlid ebenfalls betonen. Dazu benutzt ihr einen Kajalstift unter dem unteren Wimpernrand und blendet ihn mit einem Wattestäbchen aus. Auf die Wasserlinie an den Augeninnenwinkeln könnt ihr einen weißen Kajal auftragen, um die Augen optisch zu vergrößern. Schafft einen weichen Übergang der schwarzen und weißen Farbe, indem ihr mit einem Pinsel die Kanten auslaufen lasst.

Schritt 5 - Wimpern tuschen

Ihr wollt einen aufregenden Augenaufschlag? Dann verleiht euren Wimpern mit einer Wimpernzange den nötigen Schwung. Zum Schluss mit einer wasserfesten Mascara die Wimpern tuschen.

Mit diesen Beauty-Items könnt ihr euch die Katzenaugen schminken:

Auch auf gofeminin: Katzenaugen schminken: in 5 einfachen Schritten zum sexy Look
Artdeco Lidschatten Pearly Summer Beige, 4,80 € © Artdeco

Miau! Diese Stars zeigen, wie ihr euch die Katzenaugen schminken könnt

Auch auf gofeminin: Katzenaugen schminken: in 5 einfachen Schritten zum sexy Look
Katzenaugen schminken Olivia Palermo © Getty Images
225 mal geteilt