Home / Fashion & Beauty / Make-up & Pflege / Make-up für trockene Haut: Das sind die besten Foundations

© Getty Images
Fashion & Beauty

Make-up für trockene Haut: Das sind die besten Foundations

von Sophia Karlsson Veröffentlicht am 30. August 2019

Du hast Trockenheitsfältchen und schuppige Hautpartien? Dann solltest du zu speziellem Make-up für trockene Haut greifen. Hier kommen die besten Foundations mit der Extra-Portion Pflege!

Trockene Haut kann die Suche nach dem passenden Make-up ganz schön schwierig gestalten. Während die Foundation den Teint morgens noch frisch und seidig erscheinen lässt, hat sie sich bis zum Mittag bereits wieder in Trockenheitsfältchen abgesetzt. Die Haut wirkt schuppig und der Teint ungleichmäßig und fahl. Vom morgendlichen Glow fehlt auf einmal jede Spur.

Aber aufgeben musst du den Traum vom strahlenden Teint deshalb zum Glück noch nicht. Damit dir künftig ärgerliche Fehlkäufe erspart bleiben, stellen wir dir hier unsere Make-up-Favoriten vor, die trockene Haut pflegen und für ein ebenmäßiges Finish sorgen.

Make-up für trockene Haut: Darauf solltest du achten

Genau wie unsere Tagescreme benötigt auch unser Make-up mit der Zeit ein Upgrade. Mit Anfang 20 neigt unsere Haut meist zu übermäßigem Hautglanz. Doch ab 30 kann sie auf einmal plötzlich gar nicht mehr genug mit Feuchtigkeitspflege versorgt werden. Spätestens dann sollte mattierendes und pudriges Make-up, das feuchtigkeitsarme Haut noch mehr austrocknet, der Vergangenheit angehören.

Stattdessen solltest du auf eine Foundation mit hohem Pflege-Faktor setzen, die für mehr Geschmeidigkeit sorgt und den Hautton gleichmäßiger erscheinen lässt.

Hier kommen die 4 besten Foundations für trockene Haut:

Anti-Aging-Foundation pflegt und glättet trockene Haut

Eine Flüssig-Foundation mit hautstraffendem Effekt bringt gleich zwei Vorteile für trockene Haut mit sich: Zum einen lässt sich die flüssige Formel easy über die Tagescreme auftragen und versorgt die Haut mit einer Extraportion Feuchtigkeit. Und zum anderen glättet sie die Haut und verhindert so unschöne Trockenheitsfältchen, in denen sich die Foundation absetzen kann.

Die "Age Perfect Foundation" von L'Oréal Paris enthält Vitamin C und Antioxidantien und soll anspruchsvolle Haut den ganzen Tag über frisch und geschmeidig halten. Die leichte Formulierung soll sich außerdem besonders gut verteilen lassen und einen maskenhaften Look vermeiden. Kaufen kannst du die Age Perfect Foundation für ca. 8 Euro zum Beispiel hier bei Amazon.

Für ein natürliches Finish: Getönte Tagescreme als Make-up für trockene Haut

Du wünschst dir einen natürlichen Look, der deine Haut gepflegt und ebenmäßig erscheinen lässt? Dann ist eine feuchtigkeitsspendende BB Cream perfekt für dich. Die zart getönte Creme vermeidet, dass deine Haut unangenehm spannt und pflegt trockene Hautpartien wieder geschmeidig. Rötungen und Unreinheiten werden kaschiert und dein Teint erscheint insgesamt gleichmäßiger.

Die "Hydra Zen BB Cream" von Lancôme enthält hautberuhigende Inhaltsstoffe, wie Pfingstrosenwurzel, die gestresste Haut wieder ins Gleichgewicht bringen sollen. Nach dem Auftragen soll die Haut erfrischter und strahlender erscheinen. Hier findest du die Hydra Zen BB Cream für ca. 26 Euro bei Amazon.

Mit Extra-Feuchtigkeitskick: Serum-Foundation bei trockenen Stellen

Einen besonders hohen Pflege-Faktor bringen Foundations mit sich, die mit Serum angereichert sind. Ihre hohe Wirkstoff-Konzentration pflegt die Haut intensiv und schenkt dem Teint einen frischen Glow. Ihre leichte Textur lässt die Haut atmen und sorgt für einen natürlichen, strahlenden Teint.

Die "Nude Air Serum Foundation" von Dior enthält ein ultra-flüssiges Serum für einen geschmeidigen, ebenmäßigen Teint. Eine Kombination aus hyperoxidiertem Öl, Cranberry-Öl, Vitaminen und Mineralien soll die Haut vitalisieren und mit jedem Tag schöner pflegen. Hier findest du die Serum-Foundation von Dior für ca. 45 Euro bei Douglas.

Schützt trockene Haut: Make-up mit UV-Schutz

Häufig geht trockene Haut mit Lichtempfindlichkeit einher. Zu viel Sonne beschleunigt nicht nur den Alterungsprozess unserer Haut, sondern entzieht ihr auch wertvolle Feuchtigkeit, die sie prall und elastisch hält. Mit speziellen Sonnen-Foundations kannst du zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Sie schützen deine Haut vor dem Austrocknen durch Sonnenstrahlen und verleihen dir gleichzeitig einen makellosen Hautton.

Die "UV Protective Liquid Foundation" von Shiseido mit LSF30 spendet der Haut langanhaltend Feuchtigkeit. Sie ist resistent gegen Schweiß und Talg und verleiht dem Teint einen zarten Glow. Hier kannst du das Sonnen-Make-up von Shiseido für ca. 35 Euro bei Douglas kaufen.

Video: Make-up richtig entfernen: 4 Tipps für reine & gepflegte Haut

Noch mehr Tipps gegen trockene Haut findest du hier:

Trockene Haut: Die besten Cremes und wichtigsten Tipps

5 Regeln, nach denen jede Frau mit empfindlicher Haut leben sollte!

20er vs. 30er: So sollte sich deine Beauty-Routine mit dem Alter ändern

von Sophia Karlsson
 

Das könnte dir auch gefallen