Home / Fashion & Beauty / Make-up & Pflege / Nachtcreme Test 2019: Die zaubern schöne Haut über Nacht

© Getty Images
Fashion & Beauty

Nachtcreme Test 2019: Die zaubern schöne Haut über Nacht

von Nicola Pohl Veröffentlicht am 11. September 2019

Damit unsere Haut sich nachts regenerieren kann und lange glatt bleibt, ist vor allem eins wichtig: eine gute Nachtpflege. In unserem Nachtcreme Test 2019 haben wir getestet, welche Produkte am besten pflegen.

Wusstet ihr, dass unsere Haut bereits ab Mitte 20 an Spannkraft verliert? Eine gute Feuchtigkeitspflege ist daher vor allem morgens super wichtig. Doch auch nachts sollte unsere Haut mit der richtigen Pflege versorgt werden, denn während wir schlafen läuft die Regeneration unserer Haut auf Hochtouren.

Eine gute Nachtcreme kann unserer Haut dabei helfen, indem sie diese optimal mit Feuchtigkeit versorgt. Im besten Fall enthält sie zusätzlich Wirkstoffe wie Hyaluronsäure oder Retinol, die der Hautalterung entgegenwirken. Das Ergebnis am Morgen ist ein erholter Teint und strahlende Haut.

Da Nachtcremes reichhaltiger sind als Tagescremes ist es nicht immer ganz leicht, sofort das passende Produkt für sich und den eigenen Hauttyp zu finden. Wir haben in unserem Nachtcreme Test 2019 mehrere Produkte unter die Lupe genommen.

Nachtcreme Test 2019: Günstiges Preissegment

Anti-Aging-Nachtcreme von Nonique
Preis: ab 6,99 Euro

Besonders Menschen mit empfindlicher Haut oder Allergien vertragen häufig keine Cremes mit zu vielen Zusatz- und Duftstoffen. Aus diesem Grund haben wir die Anti-Aging-Nachtcreme von Nonique getestet. Mit ihrer Naturkosmetik-Rezeptur aus Aloe Vera, Granatapfelöl, Arganöl und Noni-Frucht soll sie besonders gut für sensible Haut sein. Laut Hersteller ist sie besonders für anspruchsvolle und reife Haut geeignet.

Anwendung:
In unserem Nachtcreme Test 2019 haben wir die Anti-Aging-Nachtcreme von Nonique mehrere Wochen lang abends angewendet. Die Creme hat einen sehr angenehmen, natürlichen und fruchtigen Geruch. Die Konsistenz ist sehr cremig, daher ist es schwierig, sie gleichmäßig aufzutragen, wenn man zu viel Produkt nimmt. Eine geringe Menge ist also völlig ausreichend - so dauert es auch nicht so lange, bis sie vollständig einzieht. Die Nachtcreme von Nonique ist damit sehr ergiebig. Auch hat unsere Haut das Produkt gut vertragen, es gab keine Reizungen oder Rötungen.

Hier könnt ihr die Anti-Aging-Nachtcreme von Nonique bei Amazon kaufen.

Unser Fazit:
Nachdem wir die Nachtcreme von Nonique über mehrere Wochen getestet haben, sind wir sehr zufrieden. Die Haut wird zart und wirklich gut mit Feuchtigkeit versorgt, ohne dass sie nach der Anwendung glänzt - und das selbst bei Mischhaut. Auch für jüngere Haut hat sie sich in unserem Nachtcreme Test 2019 nicht als zu reichhaltig erwiesen. Im Gegenteil: Morgens wirkte unsere Haut sichtlich erholt und gepflegt, von übertriebenem Hautglanz keine Spur.

Alles in allem eine super Nachtcreme, die genau das tut, was sie soll: Die Haut gut mit Feuchtigkeit versorgen und sie über Nacht regenerieren.

Nachtcreme Test 2019: Mittleres Preissegment

Retinol-Creme von Junglück
Preis: 24,99 Euro

Aus dem mittleren Preissegment haben wir in unserem Nachtcreme Test 2019 eine Creme des deutschen Start-ups Junglück getestet, die gerade auf Amazon ziemlich gehypt wird. Mit knapp 25 Euro ist die Creme nicht billig, allerdings ist sie frei von Parabenen, Silikonen und anderen Füllstoffen. Wir haben uns für die Retinol-Creme entschieden, die zwar auch tagsüber angewendet werden kann, der Hersteller empfiehlt jedoch eine abendliche Anwendung. Angeblich ist die Creme für jeden Hauttyp geeignet.

Anwendung:
Im Zuge unseres Nachtcreme Test 2019 haben wir die Retinol-Creme von Junglück mehrere Wochen lang angewendet. Was uns zunächst sehr positiv auffällt, ist die Konsistenz: weder zu dick- noch zu dünnflüssig, lässt sich die Creme wirklich gut auftragen und ist dabei super ergiebig, denn eine kleine Menge reicht bereits. Die Retinol-Creme ist so gut wie vollkommen geruchlos. Auch das spricht dafür, dass sie keine überflüssigen Duftstoffe mit Allergiepotenzial enthält. Wir haben die Nachtcreme problemlos vertragen.

Hier könnt ihr die Retinol-Creme von Junglück direkt bei Amazon kaufen.

Unser Fazit:
Nachdem wir die Retinol-Creme von Junglück mehrere Wochen lang abends benutzt haben, sind wir überzeugt von ihrer guten Qualität. Unsere Haut wirkt morgens weich und geschmeidig und der Teint strahlt. Was wir allerdings nicht bestätigen können: dass die Creme für jeden Hauttyp geeignet ist. Bei trockener, empfindlicher und reifer Haut ist die Retinol-Creme von Junglück sicher ein super Produkt. Täglich bei Mischhaut angewendet, führte sie allerdings zu den ein oder anderen Hautunreinheiten bei uns, daher würden wir sie Menschen mit fettiger und unreiner Haut nicht empfehlen. Ein großes Plus hingegen ist für uns die Verpackung, denn die Creme kommt in einem Braunglas-Tiegel, der nicht nur das Produkt vor UV-Strahlung schützt, sondern auch nachhaltiger ist als Plastik.

Alles in allem eine Creme, die in unserem Nachtcreme Test 2019 überzeugen konnte und die wir besonders bei trockener Haut bedenkenlos weiterempfehlen können.

Nachtcreme Test 2019: Luxussegment

"Benefiance NutriPerfect" Nachtcreme von Shiseido
Preis: ab 66 Euro

In unserem Nachtcreme Test 2019 haben wir ebenfalls eine teure Nachtcreme aus dem Luxussegment getestet. Die "Benefiance NutriPerfect" von Shiseido verspricht eine reichhaltige und sanfte Pflege für anspruchsvolle und reife Haut.

Anwendung:
Während unseres Nachtcreme Tests 2019 haben wir mehrere Wochen lang die "Benefiance NutriPerfect" von Shiseido angewendet. Die Konsistenz der Nachtcreme gefällt uns gut, sie wirkt leicht, soft und nicht zu fettig. Durch ihre Ergiebigkeit lässt sie sich gut auftragen und zieht schnell ein, ohne einen fettigen Film auf der Haut zu hinterlassen.

Hier könnt ihr die "Benefiance NutriPerfect" Nachtcreme von Shiseido bei Amazon kaufen.

Unser Fazit:
Nach mehrwöchiger Anwendung der Shiseido Nachtcreme sind wird begeistert. Sie ist sehr reichhaltig und vor allem feuchtigkeitsarme Haut ab 50 Jahren wird durch die Creme optimal versorgt. Auch haben wir das Gefühl, dass sie durch ihre gute Pflege Falten entgegenwirkt und die Haut glatter aussieht. Das größte Manko ist natürlich der hohe Preis. Die gute Wirkung sowie die Ergiebigkeit der Nachtcreme gleichen das aber etwas aus.

Insgesamt ein Top-Produkt, das in unserem Nachtcreme Test 2019 super abgeschnitten hat und das wir weiterempfehlen können.

Die beliebtesten Nachtcremes bei Amazon

Zusätzlich zu den Produkten, die wir selbst in unserem Nachtcreme Test 2019 ausprobiert haben, möchten wir euch noch zwei der beliebtesten Nachtcremes auf Amazon vorstellen.

Naturkosmetik: Revitalisierende Nachtcreme von lavera
Preis: ab 7,95 Euro

Mit über 100 positiven Bewertungen schneidet die Nachtcreme der Naturkosmetik-Marke lavera sehr gut ab. Durch ihre rein natürlichen Inhaltsstoffe soll sie gut verträglich sein. Durch Mandelöl, Olivenöl, Traube, Vitamin E und Hyaluronsäure soll der Teint erfrischt und erholt wirken und die Haut geglättet werden.

Glaubt man den Bewertungen auf Amazon, versorgt die Nachtcreme optimal mit Feuchtigkeit, ohne zu stark zu fetten und lässt die Haut schöner und praller aussehen.

Hier könnt ihr die Nachtcreme von lavera bei Amazon kaufen.

Hyaluron-Nachtcreme: Night-Lift-Creme von bionura
Preis: 16,95 Euro

Auch die Nachtcreme von bionura soll natürliche Zutaten beinhalten und durch Hyaluronsäure und CoQ10 für einen Anti-Falten-Effekt sorgen. Wenn man den fast 200 positiven Bewertungen Glauben schenkt, sieht die Haut bei regelmäßiger Anwendung gestrafft und erfrischt aus. Auch soll sie durch ihre reichhaltige Textur für eine gute Feuchtigkeitsversorgung der Haut sorgen.

Hier könnt ihr die Nachtcreme von bionura bei Amazon kaufen.

Make-up richtig entfernen: 4 Tipps für reine und gepflegte Haut

Noch mehr Beauty-Produkte im Test:

Feuchtigkeitscreme Test 2019: So bleibt eure Haut strahlend schön

Hyaluronserum Test 2019: Die konnten uns überzeugen

Anti-Aging-Creme Test: Welches Produkt hilft wirklich?

von Nicola Pohl

Das könnte dir auch gefallen