Home / Fashion & Beauty / Make-up & Pflege / Nagellack-Trends 2019: Das sind die 4 schönsten Looks

© unsplash.com
Fashion & Beauty

Nagellack-Trends 2019: Das sind die 4 schönsten Looks

von Sophia Karlsson Veröffentlicht am 12. Dezember 2018
95 mal geteilt

Lust auf neue Nägel? Wir verraten euch, nach welchen Nagellack-Trends und -farben 2019 alle verrückt sind - und zu welchen Looks die neuen Designs am besten passen.

Wir wissen ja nicht, wie es euch geht, aber wir sind ganz verrückt nach Nagellack. Am liebsten würden wir jeden Tag ein neues Nageldesign ausprobieren. Wenn es euch ähnlich geht, dann seid ihr hier genau richtig. Wir zeigen euch die Top Nagellack-Trends 2019 von dezent bis auffällig. Viel Spaß beim Nachlackieren!

Ein Hauch von Farbe: Zartes Nude ist wieder in

Wer vor knalligen Farben eher zurückschreckt, darf sich freuen: Denn 2019 zählen softe Nude-Lacke wieder zu den absoluten Beauty-Must-haves. Die Farbpalette reicht dabei von zartem Altrosa über helle Creme- bis hin zu Beigetönen. Das Wunderbare an Nude-Lacken: Die natürlichen Farben sind super leicht aufgetragen und kleine Patzer werden kaum bemerkt. Eure Nägel sehen dennoch frisch und gepflegt aus. Style-Vorbilder für den Nagellack-Trend sind übrigens die britischen Herzoginnen Kate und Meghan.

Tipp: Ihr seid noch mit einer zarten Sommerbräune gesegnet? Dann ist dieser Nagellack-Trend genau richtig für euch. Auf leicht gebräunter Haut kommen sehr helle Lacke besonders toll zur Geltung.

Zarten Nude-Nagellack bekommt ihr zum Beispiel von Alessandro. Hier könnt ihr das Produkt für ca. 11 Euro bei Amazon shoppen.

Nagellack-Trends 2019 © Getty Images

Eure Nägel sind noch nicht bereit für trendige Farben? Dann folgt dieser einfachen Step-by-Step-Anleitung für schöne Nägel: Schnelle Maniküre: Zarte Hände und schöne Nägel in 4 Schritten

Richtig edel: Hellgrauer Nagellack ist Trend

Ihr erinnert euch noch an den heiß begehrten Grau-Beige-Ton "505 Particulière" von Chanel? 2019 dürfen wir uns auf einen ähnlichen Beauty-Hype gefasst machen: "Auspicious" heißt die neue Trendfarbe und stammt vom koreanischen Nagellack-Label JINsoon. Gesichtet wurde das schlichte Grau-Lila bei der Modenschau der Frühjahrskollektion 2019 von 3.1 Phillip Lim im Rahmen der Fashion Week.

Der dezente Farbton lässt eure Nägel extrem edel wirken. Stylisch wird der graue Lack in Kombination mit farbigen Pieces, wie einem Kleid oder einer Handtasche in knalligem Rot oder Orange. Auch silberner Statement-Schmuck, zum Beispiel auffällige Ringe oder Metall-Armreifen passen hervorragend zur neuen Nagellack-Trendfarbe.

Hier könnt ihr die neue Trendfarbe schon für unter 3 Euro direkt bei Amazon bestellen.

Nagellack-Trends 2019 © Getty Images

Tipp: So könnt ihr angesagte Marble Nails selber machen

Auch super stylisch: Nägel mit Marmoreffekt. Wie ihr diesen aufregenden Nagellack-Trend auch zuhause hinbekommt, zeigen wir euch im Video.

Statement-Nägel: Neon- und Metallic-Lacke sind zurück

Auch Farben müssen wir im nächsten Jahr (zum Glück) nicht vermissen! Nägel in Neon-Farben und Metallic-Lacken sorgen für 80ies-Feeling und sind definitiv etwas für die Mutigeren unter euch. Die Farbpalette reicht dabei von knalligen Pink- und Koralltönen bis hin zu verträumtem Violett und Mitternachtsblau. Zum echten Hingucker wird dieser Nagellack-Trend übrigens mit holografischem Nagellack, der ein changierendes Farbenspiel auf den Nägeln entstehen lässt.

Ihr wisst nicht, zu welchen Outfits ihr die quietschbunten Nägel tragen könnt? Dann versucht mal, den auffälligen Nagellack genau so zu kombinieren wie auffälligen XXL-Schmuck. Lieblingsjeans und weiße Bluse gehen zum Beispiel immer. Auch gemusterte Oberteile, in denen der Farbton auftaucht, können mit farblich passenden Nägeln perfekt abgerundet werden.

Stylischen Metallic-Lack in Blau gibt es zum Beispiel von Essie. Hier gibt es das Produkt für ca. 8 Euro bei Amazon.

Nagellack-Trends 2019 © Getty Images

Evergreen-Farbe: Rubinrote Nägel bleiben Trend

Ihr tragt gerne klassische, feminine Outfits? Dann sind rubinrote Nägel genau richtig für euch. Ob zur Skinny Jeans und Blazer oder zum Bleistiftrock und Pumps: Roter Nagellack kommt einfach nie aus der Mode und rundet jeden Look perfekt ab. Besonders toll wirken rote Nägel übrigens mit filigranem Goldschmuck, zum Beispiel schmalen Goldringen oder Armbändern.

Tipp: Transparenter Base- und Top-Coat ist bei rotem Nagellack ein Muss. Die erste Lackschicht sorgt dafür, dass ihr den roten Nagellack später besser wieder herunter bekommt, ohne dass sich eure Finger dabei rot verfärben. Der Top-Coat schützt den roten Nagellack vor kleineren Schrammen und lässt eure Nägel schön glänzen.

Ihr meidet rote Nägel, weil kleine Patzer und Schrammen trotz Überlack so schnell auffallen? Dann lackiert mit dem Rotton lediglich über die Stellen, an denen der Lack abgeblättert ist. Die kleinen Nachbesserungen fallen bei intensiven Nagellack-Farben nämlich kaum auf.

Keinen roten Nagellack mehr parat? Hier findet ihr den Klassiker für ca. 5 Euro bei Amazon.

Nagellack-Trends 2019 © Getty Images

Noch mehr Beauty-Trends findet ihr hier:

Gummibärchen für schöne Haare: Auf DIESEN Beauty-Trend schwören die Stars

5-Minuten-Make-up: Auf diese Tricks schwört Meghan Markle!

Toll geschminkt in jedem Alter: Make-up-Tipps für die 20er, 30er, 40er und 50er

Auch auf gofeminin: Make-up-Trends 2019: Damit siehst du sofort stylischer aus

Make-up-Trends 2019: Diese Looks sind jetzt in © PixelFormula
von Sophia Karlsson 95 mal geteilt

Das könnte dir auch gefallen