Home / Fashion & Beauty / Make-up & Pflege / #noMakeup: Warum diese Stars jetzt auf Make-up verzichten und was wir von ihnen lernen können

© Instagram / camerondiaz / paolakudacki
Fashion & Beauty

#noMakeup: Warum diese Stars jetzt auf Make-up verzichten und was wir von ihnen lernen können

Ga-Young Park
von Ga-Young Park Veröffentlicht am 23. August 2016
A-
A+

Oder warum der #noMakeup Trend eine Revolution sein sollte.

"This Girl is on Fire" singt Sängerin Alicia Keys - und das ganz ohne Make-up. Denn Alicia Keys hat in ihrem Essay "Time to Uncover" deutlich gemacht: Sie verabschiedet sich vom Make-up. Sie hat es satt sich zu "verdecken": "Nicht mein Gesicht, nicht meine Meinung, nicht meine Seele, nicht meine Gedanken, nicht meine Träume, nicht meine Kämpfe und nicht meine emotionale Stärke". Es war kein leichter Weg, denn ohne ein geschminktes Gesicht ist es schwierig im Show-Business.

"Jedes Mal, wenn ich das Haus verlassen habe, habe ich mir Sorgen gemacht, wenn ich kein Make-up aufgetragen hatte. Was ist, wenn jemand ein Foto von mir machen würde? Was, wenn sie es posten würden? Das waren die unsicheren, oberflächlichen, aber ehrlichen Gedanken, die ich mir gemacht habe. Und das alles nur, weil ich mir zu viele Sorgen darum gemacht habe, was andere Leute von mir denken."

Schon in der Grundschule fängt der gesellschaftliche Druck an, schön sein zu müssen. "Warum muss ich mich ständig verstecken, verbessern und verschönern?", dachte sich die Sängerin, "Warum kann ich nicht einfach ich selbst sein?" Für ihr neustes Album-Cover setzte Alicia Keys deshalb ein Statement und zeigte sich ohne Make-up, ohne aufwendig gestylte Haare, sondern einfach nur so, wie sie ist.

Auch andere Stars wie Eva Longoria oder Cameron Diaz ziehen bei dieser "Revolution" mit und zeigen sich stolz ohne Make-up auf Instagram.

Cameron Diaz - ohne Make-up © Instagram / camerondiaz


Sich ohne Make-up zu zeigen, scheint auf den ersten Blick keine große Sache zu sein. Doch gerade im Show Business, wo (leider) oft Aussehen mehr zählt als Talent, ist es besonders schwierig sich ohne "Maske" zu zeigen - roh, natürlich und eben nicht perfekt. Wir bewundern diese selbstbewusste und mutige Entscheidung dieser Frauen. Es ist eine Message an alle Frauen, die täglich Lippenstift, Eyeliner und Rouge auftragen, weil sie sich einem gesellschaftlichen Schönheitsideal unterwerfen. Die prominenten Damen zeigen: Niemand ist perfekt und das ist auch gut so!

​Ihr habt Spaß daran euch zu schminken? Dann keine Hemmungen! Aber ab und an mal den Make-up-Pinsel zur Seite zu legen und einfach mal ganz natürlich zu sein, kann sehr befreiend sein. Und wir sollten keine Angst davor haben.

Weitere Promis ohne Make-up:

Auch auf gofeminin: Stars ungeschminkt: Die nackte Wahrheit ohne Make-up!

Stars ungeschminkt vs. geschminkt © instagram.com/gwynethpaltrow / Getty Images
von Ga-Young Park

Das könnte dir auch gefallen