Home / Fashion & Beauty / Make-up & Pflege / Auch ohne Photoshop schön! SO sieht ein Supermodel ohne Retusche aus

Fashion & Beauty

Auch ohne Photoshop schön! SO sieht ein Supermodel ohne Retusche aus

von Diane Buckstegge Erstellt am 13. Februar 2015
© Twitter

Makellos, ohne Falten, Cellulite oder Dehnungsstreifen: SO kennen wir Models von Magazin-Covern. Doch jetzt erobert ein Bild von Cindy Crawford das Internet im Sturm - komplett ohne Photoshop-Retusche!

Ex-Supermodel Cindy Crawford - mittlerweile 48 Jahre alt - kennen wir eigentlich nur makellos und wunderschön. Richtig begeistert zeigen sich Frauen weltweit jedoch jetzt von einem Bild, das sie völlig ohne Retusche zeigt. Genauso, wie sie tatsächlich aussieht. Mit kleinen, ganz natürlichen Makeln.

Das Bild wurde schon 2013 bei einem Shooting für die 'Marie Claire' geschossen - und sollte nie veröffentlicht werden. Cindy Crawford zeigt sich nur in Unterwäsche - mit dem Körper einer End-Vierzigern mit kleinem Bauch, Cellulite und Falten. Die Journalistin Charlene White veröffentlichte das Bild jetzt auf ihrem Twitter-Account mit dem Hinweis, dass es in der April-Ausgabe der 'Marie Claire' erscheinen solle. Die Zeitschrift dementiert eine Veröffentlichung, kommentiert aber: "Das Foto ist echt, es ist ehrlich und reizend."

Das finden auch Millionen Frauen weltweit, die so viel Mut, Ehrlichkeit und Offenheit zu schätzen wissen. So sehen Frauen Ende 40 eben aus, die Kinder zur Welt gebracht und sich nicht etlichen Schönheits-OPs unterzogen haben.

Cindy Crawfords ehrliches Foto motiviert auch andere Frauen, ihren Körper so zu zeigen, wie er ist. Die Schauspielerin Jamie Lee Curtis posierte in Unterwäsche und postete das Bild, zusammen mit dem von Cindy Crawford, auf ihrer Twitter-Seite.

Wie findet ihr die Bilder? Wunderschön und ehrlich oder bevorzugt ihr die glattgebügelte, makellose Photoshop-Variante?