Home / Fashion & Beauty / Make-up & Pflege / Ashley Graham ist das erste Plus-Size-Model in der 'Sports Illustrated'

Fashion & Beauty

Ashley Graham ist das erste Plus-Size-Model in der 'Sports Illustrated'

von Kathrin Stangl Erstellt am 5. Februar 2015
© Facebook / Swimsuitsforall

50 Jahre lang waren die Frauen in der 'Sports Illustrated Swimsuit Issue' vor allem eines: dünn und durchtrainiert. Damit ist jetzt Schluss! Denn mit Ashley Graham wirbt das Magazin zum ersten Mal mit einem Plus-Size-Model.

Die Bademodenfirma 'Swimsuits for all' macht Bikinis und Badeanzüge für starke und selbstbewusste Frauen - ganz unabhängig von der Konfektionsgröße! Ihre Message: Jede Frau ist schön! Und das bewies das Unternehmen bereits im vergangenen Jahr mit einer tollen Werbekampagne nach dem Vorbild der Fotoshootings in der 'Sports Illustrated'. Vier wunderschöne Models, die alle ganz unterschiedliche Kleidergrößen tragen, zeigten dort ihre Kurven und präsentierten die neue Bademoden-Kollektion.

Ein Jahr später hat es eine der 'Swimsuits for all'-Powerfrauen tatsächlich in die 'Sports Illustrated' geschafft! Ashley Graham trägt Kleidergröße 46 und präsentiert in der aktuellen Ausgabe Bademode für Frauen mit Kurven. Mit ihrem Foto für die Kampagne 'Curves in Bikini' schreibt die 26-Jährige Geschichte. Denn: Sie ist das erste Plus-Size-Model, das es seit 50 Jahren ins US-Magazin geschafft hat!

Ashley Graham © Instagram

Im knappen Bikini steht Ashley Graham am Pool und fährt sich lasziv durch die langen Haare. Im Hintergrund stürzt ein junger Mann ins Wasser - offenbar geflashed von so viel Sinnlichkeit. Tolle Aufnahmen, mit toller Aussage! Denn: Man muss nicht Größe 36 haben, um in einem Bikini eine gute Figur zu machen!

Loading...

Wir finden, es wird Zeit, dass in den Hochglanzmagazinen dieser Welt häufiger Frauen mit Kurven gezeigt werden! Egal ob dick oder dünn, groß oder klein: Jede Frau ist schön und kann sich sexy kleiden! Das beweist nicht nur Ashley Graham mit ihrem Foto in der 'Sports Illustrated', sondern auch ihre Kolleginnen, die im letzten Jahr bereits für das 'Swimsuits for all' Shooting vor der Kamera standen:

Robyn Lawley

Jada Sezer

Shareefa J

GabiFresh