Home / Fashion & Beauty / Make-up & Pflege / So schön mit 69! Susan Sarandon verrät ihre Top 3 Beauty-Geheimnisse

© L’Oréal Paris
Fashion & Beauty

So schön mit 69! Susan Sarandon verrät ihre Top 3 Beauty-Geheimnisse

von Ga-Young Park Veröffentlicht am 4. Dezember 2015

Unfassbar! Schauspielerin Susan Sarandon ist 69 Jahre alt und sieht immer noch jung, frisch und verdammt sexy aus. Uns hat sie ihre drei Beauty-Geheimnisse zur ewigen Jugend verraten.

Beauty-Geheimnis Nr. 1: Lebe das gute Leben

Susan Sarandon ist sich bewusst, dass sich ein gesunder Lebensstil auch positiv auf die Haut auswirkt. "Ich tue mein Bestes, um gesund und ausgewogen zu leben. Natürlich bin ich nicht perfekt, aber ich versuche gut zu essen, trainiere regelmäßig, um körperlich und geistig fit zu bleiben." Sie raucht nicht, fügt Susan Sarandon noch hinzu und sagt: "Ich habe gehört, dass Sex gut für die Haut sein soll ..."

Viel trinken und schlafen

"Mein Geheimnis? Feuchtigkeit ist das A und O! Nicht nur von außen, sondern auch von innen. Diesen Punkt betone ich immer wieder, weil er tatsächlich die Haut um einige Jahre verjüngt." Susan Sarandons ultimativer Tipp für eine schöne und glatte Haut: Morgens mit einem milden Reinigungsmittel starten, gefolgt von einem Schutzserum und einer Feuchtigkeitscreme mit Lichtschutzfaktor. In der Nacht verwendet sie eine Anti-Aging-Creme (z.B die Nachtcreme aus der L'Oréal Age Perfect Serie), die Einfluss auf die Klarheit des Teints hat und dabei hilft Altersflecken zu reduzieren).

Je früher, desto besser

"Ich wünschte mir, ich wäre vorsichtiger mit meiner Haut umgegangen, als ich jünger war. Aber in der Jugend fühlt man sich unbesiegbar, dann vergehen 10 Jahre, man betrachtet sich im Spiegel und denkt sich, das bin ich nicht! Deswegen mein Tipp: Findet hochwertige Produkte, die zu eurem Hauttypen passen und beginnt früh damit eure Haut zu pflegen."

Sonne ohne Schutz? Absolutes No-go!

"Was würde ich nicht dafür geben, um meinem 30 Jahre jüngeren Ich zu sagen, dass sie nur mit Sonnenschutz raus soll. Denn nur ein guter Schutz verhindert, dass die Sonne die Haut schädigt. Meine Kinder habe ich immer ganz dick eingecremt - sie werden mir eines Tages danken!"

Beauty-Geheimnis Nr. 2: Die Wahl der richtigen Werkzeuge

"Schönheit kommt von innen, aber als Schauspielerin ist es ebenso wichtig, dass man äußerlich fit und schön ist." Auf die tägliche Pflege und die Wahl der Produkte kommt es dabei an.

Die 5 Must-Haves

"Definitiv ein Sonnenschutzmittel, eine gute Feuchtigkeitscreme für einen frischen Teint und ein vorbeugendes Serum, um meine Haut zu schützen. Außerdem brauche ich stets ein Lippenbalsam, um meine Lippen weich zu halten und natürlich mein Mascara Volume Million Lashes von L'Oréal Paris - die richtige Wimperntusche macht nämlich eine Menge aus."

Auf Reisen

"Das kennt wohl jede Frau: Im Flieger wird die Haut trocken und man wirkt schnell erschöpft und müde. Daher mein Tipp für lange Reisen: Eine gute Feuchtigkeitscreme einpacken, um die Haut nach einem Flug wieder zu beleben. Und da man auf jede Situation vorbereitet sein sollte, habe ich immer einen Lippenstift dabei.

Für die Haare

"Für die Pflege meiner Haare benutze ich Shampoo und Conditioner, die helfen meine leuchtende Haarfarbe zu behalten. Gelegentlich verwende ich ein Öl oder eine Maske, die meine Haare mit Feuchtigkeit versorgt und gesund hält. Um meine grauen Haare ein wenig zu kaschieren, verwende ich die Age Perfect Exzellenz L'Oréal Paris."

Für das Make-up

"Natürlich habe ich als Schauspielerin das Glück, dass mein 'Glam-Team' mir bei meinem Make-up hilft. Wir hören Musik - ich liebe R&B - und haben viel Spaß dabei. Mein Make-up variiert je nachdem, was ich trage und wechselt nach Stimmungslage. Aber in der Regel bevorzuge ich ein Make-up mit neutralen Tönen und Fokus auf den Augen. Besonders apricotfarbene Lippenstifte gehören zu meinen Favoriten."

Beauty-Geheimnis Nr. 3: Auf die richtige Philosophie kommt es an

Eines der wichtigsten Dinge, die Susan Sarandon gelernt hat: authentisch sein. "Ich habe mit dem Alter gelernt, dass man ehrlich zu sich selber sein und sich ein wenig Spaß gönnen muss. Ich würde es immer vorziehen mit Make-up zu experimentieren, neue Frisuren auszuprobieren, als mir eine Spritze verpassen zu lassen."

Keine Angst vorm Älterwerden

Den besten Schönheitstipp erhielt Susan Sarandon nicht von einem Make-up-Artist oder einem Friseur, sondern vom Buch "Liebe in Zeiten der Cholera" des kolumbianischen Autors Gabriel Garcia Marquez: Bis auf das Körperliche gibt es im Alter keine Realität. Das Wesen des Menschen ist dem Lauf der Zeit Widerstand zu leisten. Unser inneres Leben hält ewig, es heißt, dass unser Geist jugendlich und kraftvoll bleibt.

Es gibt so viele Regeln für die Frau ab 50. Susan Sarandon kennt keine dieser Regeln. Ihr Tipp? "Immer freundlich, authentisch und selbstsicher sein. Es gibt nichts, was man gegen das Älterwerden tun kann. Mit der Zeit und der Erfahrung lernt man weniger hart mit sich umzugehen und zu schätzen, wer man ist. So fühlt man sich auch viel wohler in der eigenen Haut und so werden Schwächen zu den größten Stärken, die man mit Stolz tragen kann. Es gibt keinen Grund sich für seine Schwächen zu entschuldigen!"

Seid glücklich

Susan Sarandon fühlt sich am schönsten, wenn sie mit ihren Kindern und Enkelkindern zusammen ist. "Ich bin stolz auf sie. Wenn ich gefragt werde, welche Rolle mich am besten definiert, antworte ich Mutter. Eine Mutter zu sein kann manchmal kompliziert sein, aber wenn meine Kinder mich zum Lachen bringen, bin ich glücklich und fühle mich schön. Das Leben ist zu kurz, also sollte man die Fahrt genießen und sich nicht zu viele Sorgen machen. Wenn ihr zufrieden seid, dann werdet ihr garantiert nach außen strahlen."

Gutes tun

Ihre Philosophie? "Schönheit ist etwas, das die Welt besser macht. Für mich ist eine schöne Person, die stark ist, schön von innen ist und das Ziel hat eine bessere Welt zu hinterlassen. Das ist meine Lebensphilosophie, die ich versuche in meinem Leben umzusetzen."

von Ga-Young Park