Home / Fashion & Beauty / Make-up & Pflege / Sie schminkt sich nur ihr halbes Gesicht - und rüttelt uns damit ganz schön auf

Fashion & Beauty

Sie schminkt sich nur ihr halbes Gesicht - und rüttelt uns damit ganz schön auf

von Maike Schwinum Veröffentlicht am 31. Mai 2015

Weil immer mehr Mädchen dafür gerügt werden, dass sie Make-up tragen, wollte diese Frau etwas dagegen tun.

Nikkie ist eine kleine YouTube-Sensation aus den Niederlanden. Regelmäßig lädt sie auf ihrem Kanal Videos hoch, in dem sie ihren Zuschauern Tipps, Tricks und Anleitungen in Sachen Make-up und Beauty gibt. Doch ein Video, was die junge Frau kürzlich veröffentlichte, unterschied sich ein wenig von ihren üblichen Werken. Denn Nikkie schminkte nur ihr halbes Gesicht - doch das aus einem ganz schön wichtigen Grund.

Der YouTuberin war aufgefallen, dass immer mehr Mädchen sich schon fast dafür schämen zu sagen, dass sie Make-up lieben. "Die Menschen denken, dass wenn du Make-up liebst, du entweder Männer beeindrucken willst oder du kein Selbstbewusstsein hast", erklärt Nikkie. Deshalb wollte die Schmink-Expertin ein Video machen, in der sie zeigt, was Make-up wirklich bedeutet, was es bewirken kann und wie viel Spaß es macht. Es trägt den Titel "The Power of Makeup" (auf Deutsch: "Die Kraft der Schminke").

Nikkie selbst gibt offen zu, dass sie sich gerne viel und ausgiebig schminkt und sich auch nicht davor scheut, mal mega durchgestylt in ihren Videos aufzutreten. Und ja, Make-up verändere ihr Aussehen radikal, gibt die junge Frau zu. Doch sie nutzt es nicht, weil sie Männer begeistern will oder kein Selbstbewusstsein hat - sondern weil es ihr Freude bereitet. "Ich möchte Menschen nur bewusst machen, dass Schminke Spaß macht und dass es dabei keine Regeln gibt", erklärt Nikkie in ihrem Video.

Schaut euch hier Nikkies beeindruckendes Video an:

Loading...

Das Ergebnis des Videos ist irre! Denn es zeigt tatsächlich die Kraft, die Schminke hat, und wie sehr sie ein Gesicht verändern kann. Nikkies Auge wird offener und größer, ihre Haut wird glatt und gleichmäßig, ihre Lippen voller und ihre Wangenknochen höher. Der Unterschied zwischen ihrer linken und ihrer rechten Gesichtshälfte ist enorm und unglaublich faszinierend.

Wir finden Nikkie hat einen ganz wichtigen Punkt, den wir uns auch mal bewusst machen müssen. Natürlich muss sich niemand schminken, der es nicht mag. Aber Frauen, die sich einfach gerne mit Make-up verschönern, sollten sich nicht dafür schämen müssen. Jede Frau sollte mit ihrem Körper das tun, was ihr gefällt und sich von niemandem vorschreiben lassen müssen, wie sie auszusehen hat.

Wie steht ihr zu dem Thema? Wurdet ihr schon mal gerügt dafür, dass ihr euch gerne schminkt?

von Maike Schwinum