Home / Mama / Schwangerschaft & Geburt / Von A wie Amélie bis Z wie Zoe: 155 weibliche Vornamen

Von A wie Amélie bis Z wie Zoe: 155 weibliche Vornamen

Es wird ein Mädchen! Kaum hat der Arzt die freudige Botschaft verkündet, geht es an die Namenssuche. Hat man vorher noch nach Jungs- und Mädchennamen geschaut, kann man sich jetzt nur auf weibliche Vornamen konzentrieren. Und davon gibt es viele - und richtig viele schöne noch dazu!

Wie man da die richtige Wahl trifft? Das ist gar nicht so einfach. Startet damit, dass ihr euch möglichst viele weibliche Vornamen durchlest. Die 155 schönsten Namen gibt es hier nachzulesen.

Notiert euch, welche euch am besten gefallen. Bittet am besten auch euren Partner eine Liste zu machen. Vergleicht die Ergebnisse und mit ein bisschen Glück gibt es einen Namen, den ihr beide mögt. Passt der zum Nachnamen und mögt ihr ihn auch noch, nachdem ihr eine Nacht drüber geschlafen habt, dann habt ihr es geschafft!

Für alle anderen geht die Suche weiter. Mögt ihr vielleicht weibliche Vornamen, die auf "a" enden besonders gern? Hier geht's zu einer Übersicht. Oder bevorzugt ihr kurze Vornamen? Die findet ihr hier.

Doch jetzt geht es erstmal um weibliche Vornamen von A wie Amélie über L wie Luisa und M wie Marie bis hin zu Z wie Zoe.


Inspiration gesucht? Dann entdeckt hier noch viel mehr schöne Vornamen für Mädchen!