Home / Liebe & Psychologie / Mein Leben / Der perfekte Urlaubstag: 10 Dinge, die du an einem freien Tag unbedingt machen solltest

© Thinkstock
Liebe & Psychologie

Der perfekte Urlaubstag: 10 Dinge, die du an einem freien Tag unbedingt machen solltest

von Jutta Eliks Veröffentlicht am 3. Oktober 2014
67 mal geteilt
A-
A+

Endlich Urlaub! Auf einen freien Tag freuen wir uns riesig, aber dann kann er schneller vorbei sein, als uns lieb ist. Umso wichtiger, das zu tun, was der Seele gut tut!

Lass dich nicht hetzen, schau nicht auf die Uhr und mache heute nur das, worauf du Lust hast. Hier kommen unsere Vorschläge für einen gelungenen freien Tag.

1. Wecker nicht stellen

Endlich kannst du aufwachen, wenn du dich ausgeschlafen fühlst, und nicht, wenn der Wecker es für richtig hält. Deine Laune wird eine ganz andere sein.

2. Entspannt frühstücken

Normalerweise soll es morgens schnell gehen, aber heute kannst du dir Zeit lassen. Vielleicht gönnst du dir frische Croissants vom Bäcker oder frühstückst gleich in einem Café. Hauptsache du schaust dabei kein einziges Mal auf die Uhr.

3. Lesen

Ob es die Zeitung ist, für die du sonst nie genug Zeit hast, das Magazin, das seit Tagen neben deinem Bett liegt, oder das Buch, dass du endlich anfangen willst zu lesen – heute ist der richtige Tag dafür!

4. Zu deiner Lieblingsmusik tanzen

Du weißt, welche Songs deine Laune heben, also verzichte einmal auf das tägliche Radio mit seinen vielen Unterbrechungen und schieb deine Lieblings-CD rein. Tanz so schräg wie du willst, es sieht eh keiner. Gute Laune garantiert!

5. Ein ausgiebiges Bad nehmen

Morgens bleibt dir nur Zeit für eine schnelle Dusche? Dann lass dir endlich ein Bad einlaufen. Das heiße Badewasser wird deinen Körper sofort entspannen und deinen Kopf nach kurzer Zeit auch.

6. Serien-Marathon durchziehen

Dich nervt es, unter der Woche maximal Zeit für eine Folge deiner Lieblingsserie zu haben? Dabei willst du unbedingt wissen, wie es weiter geht? Heute ist der Tag, um dir ohne schlechtes Gewissen so viele Folgen reinzuziehen, wie du nur willst.

7. Nachbarschaft erkunden

Trete vor die Haustür und schwing dich auf dein Fahrrad. Eine Tour durch deine Nachbarschaft wird dir zeigen, welche Geschäfte du noch nicht entdeckt hast und wo der nächste Park zum Entspannen liegt. Vielleicht musst du zum nächsten Supermarkt doch nicht so weit fahren.

8. Sport treiben

Vor der Arbeit sich zu Frühsport aufzurappeln ist hart. Und nach der Arbeit möchtest du eigentlich nur noch auf deiner Couch entspannen. Heute aber hast du die Zeit, um dich endlich in Bewegung zu setzen.

9. Shoppen

Samstags sind die Geschäfte überfüllt, weil ALLE dann shoppen gehen. Wenn dein freier Tag aber ein Werktag ist, dann wirst du dich über die vielen leeren Umkleiden freuen, zwischen denen du dich in den Geschäften entscheiden kannst. Und die Schlange zur Kasse ist nur halb so lang!

10. Backen

Nichts duftet herrlicher, als frisch gebackene Kekse…oder Kuchen…oder Brot. Nimm dir Zeit zum Teig kneten, schlecke genüßlich am Rührlöffel und freue dich über deine duftende Wohnung. Deine Kollegen würden sich über ein Mitbringsel bestimmt freuen, aber du kannst natürlich auch alles alleine essen.

von Jutta Eliks 67 mal geteilt

Das könnte dir auch gefallen