Home / Liebe & Psychologie / Mein Leben / 10 Gründe, warum die Abende mit den Mädels einfach die BESTEN sind

© iStock
Liebe & Psychologie

10 Gründe, warum die Abende mit den Mädels einfach die BESTEN sind

Diane Buckstegge
von Diane Buckstegge Veröffentlicht am 17. März 2015
A-
A+

War das eine Nacht! So viel Spaß haben wir schon ewig nicht mehr gehabt! Warum eigentlich nicht?! Schließlich sind die Abende mit den Mädels immer die ALLERBESTEN!

Die Füße tun vom vielen Tanzen weh, die Bauchmuskeln schmerzen vom Lachen und uns ist ein bisschen schummrig, weil der letzte Cocktail vielleicht doch einer zu viel war. Hach, schön war's mit den Mädels!

Ist euer letzter Mädelsabend schon ne Weile her, dann solltet ihr fix ans Telefon und die Mädels fürs nächste Wochenende startklar machen. Die Abende nur unter uns Frauen sind einfach die besten! Denn:

1. Es stört niemanden, wenn ihr euch 1000 x umzieht

Die Mädels sitzen einfach gemütlich auf eurem Bett, trinken ein Gläschen und haben Spaß. Wirklich gute Stylingtipps und ehrliche Meinungen gibt's noch dazu!

2. Ihr könnt das anziehen, was euch gefällt

Superkurzer Rock, hohe Hacken oder das zu enge Kleid, das eurem Schatz so gut gefällt - nö, müsst ihr nicht anziehen. Ihr wollt ja niemanden beeindrucken und tragt einfach das, was euch gefällt.

3. Es gibt immer was zu Lachen (und zu Lästern)

Das letzte Date, lustige Erinnerungen von der Geburtstagsparty und die schrägen Outfits, die euch unterwegs begegnen: Mit niemandem sonst kann man so gut quatschen und lachen. Spaß haben wird an Mädelsabenden ganz groß geschrieben.

4. Jedes Lied lauthals mitgröhlen - peinliche Songs gibt es nicht

Oh Gott, ist das der neue Song von Taylor Swift? Oder Britney Spears 'Baby One More Time'?! Geil! Ihr könnt tanzen, mitsingen und den Spaß eures Lebens haben - keins der Mädels wird euch dafür blöd angucken. Vermutlich singen sie genauso schief mit wie ihr!

5. Es kommt immer jemand mit auf die Tanzfläche

Euer absoluter Lieblingssong läuft und ihr könnt sicher sein, dass wenigstens eins der Mädels mit auf die Tanzfläche kommt. Genauso wie ihr umgekehrt wisst, dass ihr immer eine an der Bar findet, wenn ihr doch mal müde werdet.

6. Es muss auch immer jemand mit aufs Klo

Klischee hin oder her - es stimmt: Mädels gehen oft gemeinsam aufs Klo. Klar, dass ihr bei einem Mädelsabend nie alleine in der Toilettenschlange anstehen müsst.

7. Ihr müsst niemanden beeindrucken

Ihr kennt die Mädels schon eine gefühlte Ewigkeit. Sie wissen, dass ihr witzig seid und was ihr alles drauf habt. Ihr könnt also einfach nur Spaß haben, ohne einen Witz nach dem anderen reißen zu müssen - um jemanden zu beeindrucken.

8. Es gibt immer jemanden, der euch vor peinlichen SMS bewahrt

Alkohol löst die Zunge und auch die Finger: Nicht selten schämt man sich am nächsten Morgen für eine peinlich-sentimentale SMS an den Ex. Das kann euch jedoch nicht passieren, wenn ihr mit den Mädels unterwegs seid. Wenigstens eine hat euch im Blick und weiß instinktiv, was ihr da tippt. Sie sorgt dafür - notfalls mit roher Gewalt - dass ihr die Nachricht auf keinen Fall abschickt.

9. Ihr findet immer jemanden, der mit euch einen nächtlichen Döner isst

Hunger! Mit anderen wäre es vielleicht peinlich jetzt noch einen Zwischenstopp beim Dönermann oder dem Burgerladen zu machen. Nicht mit den Mädels. Die sind auch alle hungrig.

10. Es gibt immer jemanden, mit dem ihr weiterziehen könnt, wenn die anderen müde sind

Noch keine Lust Schlafenzugehen? Zum Glück findet sich immer eine, die mit euch weiterzieht, wenn die anderen schlappmachen.

Wie wäre es mal wieder mit einem Mädels-Urlaub? Hier kommen die schönsten Strände der Welt!

Auch auf gofeminin: Von Sylt bis Bora Bora: Die schönsten Strände mit Fernweh-Garantie

Die schönsten Strände der Welt © iStock
von Diane Buckstegge