Home / Liebe & Psychologie / Mein Leben / "Stopp! Halt! Verdammt!" Diese 20 peinlichen Momente am Computer kennst du sicher ALLE!

© iStock
Liebe & Psychologie

"Stopp! Halt! Verdammt!" Diese 20 peinlichen Momente am Computer kennst du sicher ALLE!

von Fiona Rohde Veröffentlicht am 4. August 2015

Wir alle sind mit Computern mehr oder weniger aufgewachsen und bewegen uns ganz entspannt im Netz und in sozialen Netzwerken. Aber "ganz entspannt" bringt leider manchmal auch Probleme mit sich. Denn das Computerzeitalter hat durchaus seine Tücken.

Über peinliche "OMG"- Momente am Computer, die wir uns gerne ersparen würden - und die uns dennoch immer wieder mal passieren:

Stalking aufgeflogen!

Klar, jeder stalkt mal seine heimliche Flamme, den süßen Nachbarn oder den Ex - schade nur, dass du zu spät merkst, dass du das auf Seiten machst, wo der Betreffende angezeigt bekommt, wer seine Seiten da täglich fünfmal besucht ...

Oh no ...

Der Moment, wenn du eine Mail angeklickt hast, die leider doch nicht so harmlos ist, wie sie aussah. Spam-Alarm!!!

Es ging heiß her ...

... und du hast für einen Augenblick vergessen, wer alles deine Fotos in den sozialen Netzwerken sehen kann, als du die lustigen Fotos von Samstagnacht hochgeladen hast. "Hallo, Mama ..."

Schlechtes Timing

"Hey, ist der blöde Sack endlich weg?" ploppt per Skype auf deinem Bildschirm auf. Dumm, dass "der blöde Sack", alias dein Chef, noch neben dir steht.

Automatisch startende Videos

Du sitzt mit deinem Laptop im Büro, im Wartezimmer beim Arzt oder im Café, und plötzlich startet lauthals ein Video - und du findest den Ton-aus-Knopf nicht.

Kleiner Hänger

Du surfst privat auf der Arbeit und stellst gerade deinen Einkaufskorb mit sexy Dessous zusammen, als dein Kollege in die Richtung von deinem Bildschirm rüberguckt. Und jetzt?! Hektisch das Fenster schließen wäre zu auffällig. Also einfach so tun, als würde man tippen ...

Blöder Nickname/Passwort

Du musst ganz schnell einen Post im Forum löschen. Dein Computer streikt. Du rufst eine Freundin an, die sich in dein Konto einloggen soll, um den Post zu löschen. Dumm nur, dass sie dafür dein Passwort wissen muss - und das ist leider "Kleiner_Fickfrosch". Ganz zu Schweigen vom peinlichen Nickname.

Stopp!!!!!

Der Moment, in dem du auf "allen antworten" geklickt hast, anstatt nur der netten Kollegin im Nebenzimmer von der heißen letzten Nacht zu erzählen ...

Sex-Szene im Zug

Du guckst auf dem Laptop einen Film und - klar - ausgerechnet bei der einzigen Sex-Szene guckt dein Sitznachbar auf deinen Bildschirm.

Angehängt?

Passiert IMMER: Der Moment, in dem du auf "senden" geklickt hast, und der Anhang ist nicht dabei ...

Hallo, Hypochonder!

Eigentlich hast du nur einen Schnupfen. Bei der Selbstdiagnose im Internet (könnte ja doch was Schlimmeres sein) landest du auf immer diffuseren Seiten und bist irgendwann felsenfest davon überzeugt, dass du doch keinen Schnupfen, sondern eine ganz seltene, bis dato noch unerforschte Krankheit hast ...

Ein "like" für uralte Fotos

... und dann fällt dir auf, dass jetzt alle sehen, dass du die ganze Chronik der betreffenden Person durchgeklickt hat (was auch so ist) - und kommst dir vor wie ein Stalker.

Autosuggest

Du willst deiner Mutter etwas am Computer erklären, gibst in die Suchmaske einen Buchstaben ein und bevor du weitertippen kannst, schlägt dir Google Autosuggest unseriösen Schmuddelkram vor. Danke.

Stichwort: Zielgruppenaffine Werbung

Du hast auf der Arbeit nach Sextoys gegoogelt und bekommst plötzlich nur noch Werbung für pinke Dildos angezeigt - blöd nur, dass dir ein Kollege gerade was an deinem Computer erklären will ...

Falsche Adresse

Du hast eine E-Mail an deinen Chef geschrieben. Leider nicht von deiner Job-Mail-Adresse, sondern von einer privaten E-Mail, die du dir eingerichtet hast, als du noch etwas jünger warst. Schade nur, dass der Absender jetzt kleines-zucker-baby@googlemail.com heißt ...

Danke auch

Du hast eine Mail abgeschickt und beim späteren Überfliegen siehst du, dass die Autokorrektur aus deinen "praktischen Bürsten" "praktische Brüste" gemacht hat.

Die bösen Spuren im Netz

Du hast nicht die Chronik gelöscht, nachdem du im Internet alles über Sex mit Gemüse wissen wolltest - und hast den Computer von deinem Dad benutzt. Ups ...

Schlechte Passwörter

Der IT-Chef auf der Arbeit bemerkt, dass du nicht die hellste Kerze bist, was Sicherheit am Computer angeht. Dein Name als Passwort? Keine gute Idee. "Passwort" ebenfalls nicht. Und "gutes_passwort" auch nicht.

Böse Kollegen

Wenn man den PC in der Pause nicht sperrt, und die Kollegen dann eine Mail vom eigenen Account schreiben. "XY sitzt nackt am PC und verteilt Freibier!"

Und zu guter Letzt ...

... landet der Nagellack auf der Tastatur. Könnte jetzt so aussehen, als würdest du dir die Nägel während der Arbeitszeit lackieren. Ups.

© all gifs: giphy.com

gofeminin goes Pinterest!

Folgt ihr uns schon auf Pinterest? Nein? Dann wird es höchste Zeit! Denn unsere Pinterest-Follower erfahren als erstes alle News & Trends aus den Bereichen Fashion, Hochzeit, Food, Beauty und Living. Bei uns findet ihr wunderbare Inspiration für alle Lebenslagen. Klickt einfach auf das Bild, meldet euch schnell und kostenlos bei Pinterest an und werdet Follower von gofeminin. Wir freuen uns auf euch!

von Fiona Rohde