Home / Liebe & Psychologie / Mein Leben / Diese 11 Dinge kennen alle Frauen, deren beste Freundin hunderte Kilometer entfernt wohnt

© iStock
Liebe & Psychologie

Diese 11 Dinge kennen alle Frauen, deren beste Freundin hunderte Kilometer entfernt wohnt

Diane Buckstegge
von Diane Buckstegge Veröffentlicht am 24. März 2015
A-
A+

Nach der Arbeit kurz einen Wein trinken gehen und den neusten Klatsch und Tratsch bequatschen? Geht leider nicht, wenn man selbst in Berlin wohnt und die beste Freundin in München ...

Immer mehr Frauen müssen damit klarkommen, dass die beste Freundin hunderte Kilometer entfernt wohnt. Man lernt sich zu Schul- oder Studiumszeiten kennen und dann verschlägt es einen - job- oder liebesbedingt - weit weg. Das ist ziemlich frustrierend, denn niemand kennt einen so gut wie die beste Freundin! Und ganz ehrlich: Wir lernen zwar viele neue tolle Frauen kennen, doch der besten Freundin aus Sandkastenzeiten können die nicht das Wasser reichen.

Wenn es euch auch so geht, dann werdet ihr diese Dinge sicher kennen:

1. Egal wie lange man sich nicht gesehen hat, man fängt immer genau da wieder an, wo man aufgehört hat.

2. Telefonate dauern mindestens 60 Minuten.

3. Und nach jedem Telefonat ist man frustriert, dass man sich nur am Telefon gesprochen und nicht live gesehen hat.

4. Treffen mit anderen Freundinnen sind lustig - aber eben kein Ersatz.

5. Egal wie weit weg die beste Freundin wohnt, sie ist immer die erste, der wir von dem heißen Typen in der Bar erzählen wollen.

6. Und sie ist traurigerweise auch immer eine der letzten Personen, die ihn dann tatsächlich kennenlernt, wenn sich mehr aus der Bekanntschaft entwickelt.

7. Die Zeit bei einem echten Treffen ist immer in Nullkommanix vorbei.

8. Und die Zeit bis zum nächsten vergeht gerade in den ersten Tagen unendlich langsam.

9. Wir freuen uns über jedes Lebenszeichen von ihr bei Facebook und Co.

10. Und sind dann oft traurig, dass wir nicht gemeinsam den coolen Tag am See verbracht haben.

11. Insgeheim sind wir auch immer ein bisschen eifersüchtig auf neue Freundinnen und hoffen, dass sie uns nie ersetzen.

Es ist echt hart, wenn die beste Freundin weit weg wohnt. Aber sie ist eben eure beste Freundin und daran ändern auch ein paar läppische hundert Kilometer Entfernung nichts!

von Diane Buckstegge