Home / Liebe & Psychologie / Mein Leben / Nicht reden, sondern machen! 5 Gründe, warum wir diesen EINEN guten Vorsatz umsetzen sollten

© iStock
Liebe & Psychologie

Nicht reden, sondern machen! 5 Gründe, warum wir diesen EINEN guten Vorsatz umsetzen sollten

von gofeminin Veröffentlicht am 1. Dezember 2016

Gute Vorsätze wie "Mehr Sport" und "Gesünder ernähren" gibt es wie Sand am Meer. Macht doch mal was, das WIRKLICH zählt!

Bald beginnt das neue Jahr: Ein Jahr voller Möglichkeiten und Chancen. Mit dem neuen Jahr kommen auch die guten Vorsätze. Doch habt ihr es nicht auch satt, das neue Jahr mit mehr Sport, gesünderem Essen und aktiverem Lifestyle zu starten? Wie wäre es mit einem Vorsatz, der wirklich sinnstiftend ist? Eine gute Tat für das neue Jahr: die Kinderpatenschaft.

Wir haben hier 5 Gründe, warum eine Kinderpatenschaft unser Vorsatz fürs neue Jahr werden sollte:

1. Schon mit 1 Euro pro Tag helfen

Eine Kinderpatenschaft verschreckt die meisten, weil man sofort an hohe Kosten und Ausgaben denkt. Dabei muss eine Patenschaft für Kinder in hilfsbedürftigen Ländern wie Simbabwe nicht viel kosten. Schon mit 1 Euro pro Tag könnt ihr ein Kind mit der nötigen medizinischen Versorgung unterstützen.

2. Den großen Unterschied machen

Was für uns ein Käffchen am Tag kostet, kann für Kinder in armen Ländern eine ganze Zukunft bedeuten. Mit eurer Patenschaft versorgt ihr das Kind mit ausreichend Nahrung, medizinischer Versorgung und könnt sogar dafür sorgen, dass es zur Schule gehen kann.

3. Wissen, wem man hilft

Oft weiß man bei Spenden gar nicht, wo sie eigentlich hingehen. Ein wichtiger Punkt bei einer Kinderpatenschaft ist, ganz genau informiert zu sein, wen man unterstützt. Denn als Pate möchte man natürlich wissen, wie es dem Kind geht und bei jedem einzelnen Schritt dabei sein. Transparenz und Aufklärung sind hier entscheidend.

4. Begleiten und dabei sein

Mit einer Kinderpatenschaft entwickelt sich eine wichtige Beziehung. Und das ist auch gut so! Die meisten Organisationen fördern und unterstützen diese persönliche Bindung mit einem Online Paten-Portal. So seid ihr immer auf dem aktuellsten Stand und bekommt auch Bilder und Videos von eurem Patenkind. Hier könnt ihr auch mit anderen Paten Erfahrungen austauschen und z.B. eine gemeinsame Reise planen, um die Kinder zu besuchen.

Wichtig ist aber natürlich auch der persönliche Kontakt. Schreibt eurem Patenkind und wir garantieren euch: Ein Brief von ihm zaubert ein Lächeln auf euer Gesicht - ein unglaubliches Gefühl...

5. Die Zukunft verändern

Wie oft kriegen wir schon die Chance die Zukunft zu verändern? Zu wissen, dass man das ganze Leben eines Kindes mit einer nachhaltigen Spende beeinflussen kann, ist ein unbeschreibliches Gefühl. An seinem Leben teilzunehmen, seine Erfolge mitzuerleben, die Kultur kennenzulernen und zu realisieren, dass man einen Unterschied im Leben dieses Patenkinds machen kann - das sind alles Gründe, warum eine Kinderpatenschaft die perfekte Gelegenheit ist, eine gute Tat und einen guten Vorsatz im neuen Jahr zu vollbringen.

von gofeminin