Home / Liebe & Psychologie / Mein Leben / Diese 7 Momente machen JEDE Frau sofort glücklich - garantiert!

© unsplash.com
Liebe & Psychologie

Diese 7 Momente machen JEDE Frau sofort glücklich - garantiert!

von gofeminin Veröffentlicht am 26. April 2015

Die kleinen Auszeiten im Leben machen es doch erst so richtig schön!

Es gibt Tage, da braucht man einfach mal einen Moment nur für sich. Sei es als Freundin, Partnerin, Ehefrau, Mutter, Tochter oder Nachbarin. Langer Tag im Büro, die Organisation vom nächsten Kindergeburtstag und dann kündigt sich auch noch die Schwiegermutter zum spontanen Besuch an?

Manchmal schreien Körper und Seele einfach nach einer kleinen Ruhepause im hektischen Alltag. Und sei es nur ein Moment, der ganz allein uns selbst gehört. Ein Moment, der uns unseren Akku aufladen und den nächsten Tag wieder mit Power meistern lässt.

Diese 7 Dinge sollte sich jede Frau gönnen

Das hier geht raus an alle selbstbewussten Powerfrauen! Denkt mal nur an euch! Gönnt euch etwas! Ein kleines Beauty-Verwöhnprogramm, ein Abend mit leckerem Eis auf dem Sofa oder eine ausgedehnte Shoppingtour - diese 7 Momente machen einfach nur glücklich.

1. Zur Maniküre gehen

Macht euch einen Termin für die Maniküre und lasst euch einfach mal verwöhnen. Hier geht es nur um euch, ihr steht im Mittelpunkt und werdet professionell umsorgt. Sucht euch eine tolle Farbe für die Nägel aus, die für gute Laune sorgt. So kommt das Glücksgefühl immer dann auf, wenn ihr eure perfekten Nägel betrachtet.

2. Digital Detox: Einfach mal abschalten

Tag für Tag sind wir rund um die Uhr erreichbar: Über Handy, Tablet, PC, Facebook, Whats App und Co. sind wir eigentlich immer auf Dauersendung. Jetzt heißt es: Einfach mal abschalten. Befreit euch von der Angst irgendetwas verpassen zu können. Die Welt dreht sich auch ohne euer Smartphone weiter.

Geht bewusst offline und konzentriert euch auf euch selbst. Zuerst wird euch die Umstellung wahrscheinlich schwer fallen. Nach und nach werdet ihr aber merken, wie gut es tut, nicht mehr ständig erreichbar zu sein. Nehmt euch für den Anfang bestimmte Abende vor und steigert das Pensum langsam. Irgendwann wird der positive Effekt für euch so groß sein, dass ihr eure digitalfreie Zeit ganz von alleine einplant und immer weiter ausbaut.

3. Einen gemütlichen Filmabend auf dem Sofa genießen

So viele gute Filme und Serien und nur so wenig Wochenende. Immer steht an den beiden freien Tagen ein Geburtstag, ein Umzug oder eine Aufräumaktion an, sodass wir am Ende doch nicht dazu kommen, die neuesten Folgen unserer Lieblingsserie oder die neueste Schnulze zu schauen.

Schaufelt euch doch einmal einen Abend einfach dafür frei, oder gleich ein ganzes Wochenende? Blockt den Termin in eurem Kalender, streift die High Heels von den Füßen und ab auf die Couch!

4. Sich bei einer Massage verwöhnen lassen

Kaum etwas lässt uns so gut entspannen, wie eine verwöhnende Massage. Egal, ob Hot Stone, Aromatherapie oder Schokoladen-Massage. Lasst euch einfach mal eine Stunde lang durchkneten. Das entspannt nicht nur den Körper, sondern auch die Seele.

​Stellt bei eurer Massage das Gedankenkarussell bewusst ab und fokussiert euch nur auf eure Atmung. Schon eine Stunde Massage kann eine enorme Auswirkung auf euren Lebensstil haben und ist der beste Schritt in Richtung Entschleunigung.​

5. Zum verrückten Mädels-Wochenende aufbrechen

Es müssen nicht immer zwei Wochen Familienurlaub sein. Auch ein Kurztrip kann uns den Alltagsstress vergessen lassen. Statt Partner packt doch mal eure besten Freundinnen ein. Denn im hektischen Familienalltag kommt die so wichtige Zeit mit Freundinnen oft zu kurz. Zudem sorgt eine räumliche Veränderung sofort für neuen Input und neue Energie.

6. Eine ausgedehnte Shoppingtour einläuten

Auch wenn es klischeehaft klingt: Viele von uns Frauen macht das Kaufen von Klamotten, Schuhen oder Accessoires einfach glücklich. Wenn euch Shopping Spaß macht, dann plant ganz bewusst einen gemütlichen Bummeltag ein, der nur euch gehört. Kein genervt dreinblickender Partner, der ungeduldig auf euch wartet, keine schlecht gelaunten Kinder - einfach nur ihr und eure Lieblingsläden und vielleicht ein Kaffee oder Eis zwischendurch.

Genialer Nebeneffekt: Wenn wir die geshoppten Klamotten tragen, fühlen wir uns direkt selbstsicherer und schöner. Das lässt uns im Alltag lockerer agieren und alles entspannter angehen.

7. Ein Picknick machen

Das Wetter wird besser und wir wollen endlich wieder Zeit draußen genießen. Wie wäre es also mit einem spontanen Picknick im Park? Ihr braucht dafür nur wenige Sachen: Picknickdecke, Getränke, Obst, Käse und etwas Brot sind schnell eingepackt. Schon steht das Open-Air-Vergnügen. Auch unter der Woche lassen uns solche spontanen Aktionen schnell runterkommen und wir können den Feierabend richtig genießen.

von gofeminin