Home / Liebe & Psychologie / Mein Leben / Adieu, Tristesse! Hallo, gute Laune! Diese Tipps helfen, positiv zu denken

© Getty Images
Liebe & Psychologie

Adieu, Tristesse! Hallo, gute Laune! Diese Tipps helfen, positiv zu denken

von Fiona Rohde Veröffentlicht am 18. September 2014
922 mal geteilt

Auch wenn alles in deinem Leben nach Chaos aussieht: Du solltest niemals den Kopf in den Sand stecken. Schließlich ist (fast) alles eine Frage der Perspektive. Wenn man versucht, optimistisch in die Welt zu blicken und positiv zu denken, sehen grauen Wolken schon gar nicht mehr so düster aus.

Das Leben leicht zu nehmen, ist eigentlich gar nicht so schwer. Positiv denken lautet die Devise! Wie das bitteschön gehen soll? Nun, fang an, dich selbst und deine Gedanken einmal genau unter die Lupe zu nehmen. Hier sind zehn Tipps, um öfter mal positiv zu denken!

Positiv denken 1: Einstellungssache - halb voll oder halb leer?

Achte mal drauf, wie du durchs Leben gehst. Bist du eher der Typ Mensch, der das Glas für halb voll hält? Oder für halb leer? Wenn du zu den Pessimisten gehörst, dann ändere das! Es mag lange dauern, aber erinnere dich bei negativen Gedanken immer wieder daran, dass du allein deine Sicht auf die Welt bestimmst!

Positiv denken 2: Glück ist nicht nur ein Lottogewinn

Freu dich über die kleinen Dinge im Alltag. Eine heiße Tasse Kaffee am Morgen oder abends die Füße auf der Couch ausstrecken und sich in die Kissen lümmeln. Das sind schöne Momente. Mach dir das bewusst und warte nicht auf den großen Knall, den Prinzen auf dem Schimmel oder den Lottogewinn. Genieße den Moment. Auch den kleinen. (Dann bist du auch tiefenentspannt, wenn der Prinz kommt.)

Positiv denken 3: Ärgere dich nicht

Ja, es gibt Probleme, Stress und schlimme Erfahrungen im Leben. Aber lass sie niemals Gewalt über dich bekommen! Wer sich über jeden Fehler unverhältnismäßig ärgert, der verbringt viel zu viel Zeit mit negativen Gedanken. Und: Nimm auch die wirklich schwierigen Erfahrungen im Leben an. Manche Dinge kann man nicht ändern. Akzeptieren, Kopf hoch und weiter!

Positiv denken 4: Du bist gut!

Glaube an dich und deine Fähigkeiten. Wer sich selbst mag und mit sich im Reinen ist, der geht viel entspannter durchs Leben.

Positiv denken 5: Sei ein Quell der Freude

Positives Denken bedeutet auch, im Hier und Jetzt zu leben und andere Menschen bewusst zu sehen. Kümmere dich nicht nur um dich selbst, sondern behandle auch die Menschen um dich herum mit Freundlichkeit und Herz.

Positiv denken 6: Vergleiche dich nicht mit anderen

Nichts macht unglücklicher im Leben als der Vergleich mit anderen. Warum immer auf seine Mitmenschen schielen? Das hier ist allein dein Leben und du kannst was draus machen! Andere Menschen haben alle (!) ihre Probleme - so glücklich sie auch scheinen. Deshalb fang an, auf dich zu schauen und auf niemanden sonst.

Positiv denken 7: He, gute Laune! Komm her!

Wer immer nur darauf wartet, dass sich die Umstände zum Besseren wenden, der sollte sich klarmachen: Jeder von uns ist seines eigenes Glückes Schmied. Also werde aktiv und sorge selbst dafür, dass es dir gut geht und du einen Grund zum Strahlen hast.

Positiv denken 8: Tschüss, mieser Tag!

Wenn man so einen richtigen Katastrophentag erwischt hat, an dem einfach alles schiefläuft, sollte man sich nicht verkriechen, sondern sich sagen: "Jetzt reicht's. Keine weiteren Katastrophen. Dieser Tag kann definitiv noch gerettet werden!"

Positiv denken 9: Gute-Laune-Liste

Selbst in den traurigsten Momenten sollte man sich immer auch an das erinnern, was gut ist im Leben. Oft denkt man immer nur an das, was gerade schiefläuft. Dreh den Spieß um! Nimm dir in miesen Momenten einen Zettel und schreibe auf, was es Gutes in deinem Leben gibt.

Positiv denken 10: Selbst ist die Frau

Niemand ist nett zu dir und du fühlst dich einsam und ungeliebt? Dann liebe dich selbst. Schenke dir selbst Blumen und gönn dir einen Sekt auf dem Balkon. Stoß darauf an, dass es dich gibt, weil du so ein netter Mensch bist.

Außerdem auf gofeminin:

Die 101 schönsten Lovesongs:

Auch auf gofeminin: Liebeslieder: Das sind die 101 schönsten Lovesongs aller Zeiten

Liebeslieder: 101 Lovesongs, die du kennen musst © Getty Images
von Fiona Rohde 922 mal geteilt

Das könnte dir auch gefallen