Home / Liebe & Psychologie / Mein Leben / Was, wenn du es wärst? Dieses Mobbing-Video rüttelt auf!

Was, wenn du es wärst? Dieses Mobbing-Video rüttelt auf!

Video von Aischa Butt Veröffentlicht am 9. September 2019

Hass-Kommentare, heftige Beleidigungen und fiese Nachrichten: Cyber-Mobbing kann für Opfer wirklich traumatisch sein. Was wäre, wenn du betroffen wärst?

von Maike Schwinum

Im Zeitalter von Instagram, Facebook und Co. haben wir nicht mehr "nur" mit Mobbing in der Schule oder am Arbeitsplatz zu kämpfen. Die meisten Mobbing-Fälle spielen sich mittlerweile in den sozialen Medien ab. Dort verstecken sich die Täter hinter der Anonymität ihrer Nutzernamen und lassen Hass und Beleidigungen freien Lauf.

Doch wie heftig kann dieses Cyber-Mobbing für die Opfer tatsächlich werden? In diesem Video zeigen wir euch, wie sich Hate-Kommentare zu echtem Mobbing entwickeln - aus der Sicht einer Betroffenen. Denn wir stellen die Frage: Was würdest du tun, wenn das deine Schwester wäre? Oder deine beste Freundin? Oder du selbst?

Wir dürfen diesen Hass nicht unbestraft und unbemerkt lassen. Die Täter müssen zur Rechenschaft gezogen werden, damit das Cyber-Mobbing irgendwann endlich ein Ende hat.

Auch auf gofeminin: Prominente Mobbing-Opfer: Diese Stars wurden früher gehänselt

Jennifer Lawrence © Getty Images

Mehr zum Thema Mobbing auf gofeminin:

Cybermobbing: So schützt du dein Kind vor der Gefahr im Netz

Studie zeigt: SO oft kommt Mobbing wirklich vor

Vom Mobbing in der Schule bis zum Cybermobbing: So hilfst du deinem Kind

Leidest du unter Mobbing? Mach unseren Test!

101 mal geteilt

Diese Videos könnten dir auch gefallen

Noch mehr verwandte Artikel