Home / Liebe & Psychologie / Mein Leben / Es lebe die Wetter-Nörgelei! Typische Sätze, die immer bei Hitze fallen

© giphy.com
Liebe & Psychologie

Es lebe die Wetter-Nörgelei! Typische Sätze, die immer bei Hitze fallen

Fiona Rohde
von Fiona Rohde Veröffentlicht am 2. August 2016
A-
A+

Zu warm, zu heiß, zu kalt, zu schwül - wie man's macht, ist's falsch. Genörgelt wird irgendwie immer...

Kaum steigen die Temperaturen über die 20 Grad Marke, geht's los. Es wird gejammert, was das Zeug hält. Und wenn gerade nicht Sommer ist, nörgeln wir weiter. Im Winter die Fraktion der Frostbeulen, im Frühling die Pollen-Geschädigten, im Herbst die Laubstaubsauger-Besitzer - nörgeln for President! Als gäbe es nichts Schöneres.

Es lebe die Nörgelei! Hier sind einige Motz-Wetter-Sätze, die eigentlich jedes Jahr im Sommer fallen.

"Die Luft steht ja förmlich!"

Loading...

via GIPHY

"So schwül. Als ob man gegen eine Wand läuft ..."

Loading...

via GIPHY

"Also Klimaanlagen gehen bei mir ja gar nicht. Da krieg ich direkt SOLCHE Augen."

Loading...

via GIPHY

"Also bei der Hitze krieg ich ja kaum was runter."

Loading...

via GIPHY

"Ab wie viel Grad gibt es eigentlich hitzefrei im Büro?"

Loading...

via GIPHY

"Kann ich bitte Eiswürfel in mein Bier haben?"

Loading...

via GIPHY

"Da kommt man mit dem Wasserschleppen ja gar nicht mehr hinterher."

Loading...

via GIPHY

von Fiona Rohde

Das könnte dir auch gefallen