Home / Liebe & Psychologie / Mein Leben / Welcher Beruf passt wirklich zu mir? Mach unseren Test!

© iStock
Liebe & Psychologie

Welcher Beruf passt wirklich zu mir? Mach unseren Test!

von der Redaktion Veröffentlicht am 25. Januar 2018
A-
A+

„Welcher Beruf passt zu mir?“ Das fragen sich jedes Jahr Millionen von Schulabgängern und Studenten. Und selbst diejenigen, die bereits eine Tätigkeit ausüben, fragen sich oft: Ist das wirklich der Beruf, den ich bis zur Rente ausüben will?

Manch einer denkt wehmütig an die guten alten Kindertage zurück, in denen man noch genau wusste, was mal aus einem werden würde: Feuerwehrmann, Ballerina oder Popstar. Leider bleibt es mit steigendem Alter nicht so einfach. Wir werden zu Jugendlichen und schließlich zu Erwachsenen, unsere Interessen erweitern sich und wir entdecken, was unsere Stärken und Schwächen sind. Dass sich dabei manch ein Kindheitstraum in Luft auflöst ist ganz normal. Früher oder später gelangen wir zwangsweise an einen Punkt, an dem wir uns fragen müssen, welchen Weg wir gehen wollen. Welcher Beruf passt zu mir, meinen Begabungen und meinen Wünschen? Womit werde ich glücklich?

Welcher Beruf passt wirklich zu mir?

Oft vergessen wir vor lauter Begeisterung für einen Traumjob, dass der Berufsalltag vielleicht nicht dem entspricht, was wir uns vorgestellt haben. Wir wollen Forscher werden, denken aber nicht an die leider häufig durchgeführten Tierversuche. Wir wollen etwas mit Menschen machen, haben aber nicht bedacht, dass wir in einem sozialen Beruf vielleicht überfordert sind.

Die Frage "Welcher Beruf passt zu mir?" ist mit Sicherheit nicht einfach zu beantworten. Allerdings haben wir eine gute Nachricht für euch: Die Zeiten haben sich geändert und wir werden, anders als unsere Eltern, kaum 35 bis 40 Jahre in ein und derselben Firma arbeiten. Die Fülle an neuen Berufen ist enorm und das moderne Berufsleben erlaubt uns die Variation verschiedener Tätigkeiten. Wer glaubt, sich festlegen zu müssen liegt falsch: eine einmal getroffene Berufswahl nicht unumkehrbar.
Doch welchen Beruf auch immer du wählst, stell dir vorher folgende Situation vor: Ein grauer Montagmorgen, es ist windig, regnerisch und kalt, der Wecker klingelt und du musst zur Arbeit. Spürst du trotzdem ein kleines, vorfreudiges Kribbeln in deinem Bauch? Für deinen Traumberuf solltest du dich jeden Morgen aufs Neue motivieren können!

Finde in unserem Test heraus, in welche Richtung es für dich gehen könnte.

Noch mehr Persönlichkeitstests findest du hier.

von der Redaktion