Home / Fashion & Beauty / Luxus / Topshop, Frühjahr/Sommer 2015, London Fashion Week

Topshop, Frühjahr/Sommer 2015, London Fashion Week

Nutze die Rechts- und Linkstasten deiner Tastatur, um im Album zu navigieren.

...
Was braucht es für eine erfolgreiche Fashion Show? Bereits im Voraus jede Menge Wirbel um die neue Kollektion und ein erfolgreiches Topmodel, das die Mode auf dem Laufsteg präsentiert. Da hat das britische Label Topshop also alles richtig gemacht!

In London wurden jetzt die mit Spannung erwarteten Entwürfe der exklusiven Linie Topshop Unique für Frühjahr/Sommer 2015 vorgestellt. Eröffnet wurde die Show von Topmodel Cara Delevingne in einer Kombination aus Colorblocking-Top und weißem Rock mit Rüschenrand. Ganz im Motto der neuen Kollektion: Girl meets Tomboy, Abendkleid trifft auf lässigen Tennislook.

Inspirieren ließen sich Chefdesignerin Emma Farrow und Creative Director Kate Phelan dafür von der Jugendkultur und der sportlichen Mode der 60er- und 70er-Jahre. Es ist der Style der britischen Küstenstädte, junge Menschen, die mit Salz in den Haaren die Nächte durchtanzen.

Ihre Vision: Alltagstaugliche Retro-Sportswear, die trotzdem elegant und sexy ist. Dazu zählen sportliche Outfits aus Streifen-Tops, Tennisröcken und Piquéstoffen ebenso wie elegante Paillettenkleider, zarte, durchsichtige Stoffe und jede Menge Rüschen. Passende Accessoires dazu: bunte Bowling-Bags und Leder-Shopper mit kurzen Griffen.

Das Besondere an der Topshop Unique Fashion Show: Zum ersten Mal hatten Modefans die Möglichkeit, Stücke aus der Runway-Kollektion sofort zu bestellen. Sechs Looks gab es nach der Show im Flagship Store am Oxford Circus in London sowie über den Onlineshop zu kaufen. Direkt vom Laufsteg in den Laden!

> Jetzt neue Topshop Unique Kollektion ansehen

Bilder: © Pixel Formula