Home / Mode & Beauty / Modetrends / Statement-Jacken

Mode & Beauty

Statement-Jacken

von Ann-Kathrin Schöll Erstellt am 16. Juni 2015
Statement-Jacken

Nutze die Rechts- und Linkstasten deiner Tastatur, um im Album zu navigieren.

...
Könnt ihr Statement-Ketten langsam auch nicht mehr sehen? Dann empfehlen wir euch die neueste Form des modischen Ausdrucks: die super coolen Statement-Jacken.

Zugegeben, die extravaganten Jacken und Mäntel sind nichts für schwache Nerven. Und das erstmalige Tragen der auffälligen Teile erfordert etwas Mut - schließlich schaut einem auf der Straße jeder hinterher. Doch es lohnt sich, über den eigenen Schatten zu springen. Denn Statement-Jacken sind erfrischende Farbkleckse in der tristen Winterlandschaft und eine willkommene Abwechslung zum schwarz-grauen Einheitslook.

Wichtig beim Styling der knallig-bunten oder stark gemusterten Oberbekleidung: Die Statement-Jacke duldet keine Konkurrenz. Das restliche Outfit sollte deshalb dezent ausfallen. Neutrale Töne wie Schwarz, Grau oder Weiß eignen sich besonders gut als Basis für den exzentrischen Style. Kombiniert ihr zum Beispiel eine Jeans und einen schwarzen Rollkragenpullover, wird auch die knalligste Statement-Jacke alltagstauglich.

Jetzt noch Accessoires und Schuhe auf die Farben der Jacke oder des Mantels abstimmen, fertig ist ein Styling mit Trendfaktor!

> Hier kommen die coolsten Statement-Jacken der Saison


Bild: © Lindsey Thornburg
Ann-Kathrin Schöll
Ann-Kathrin Schöll - Erstellt am 16. Juni 2015
Auf die Frage in der Abi-Zeitung, was sie denn in 10 Jahren machen würde, schrieb sie: 'Ich arbeite bei der VOGUE'. Die VOGUE ist es nicht geworden, aber darüber ist …