Home / Fashion & Beauty / Modetrends / Bikini-Trends 2018: DAS sind die Must-haves am Strand!

Bikini-Trends 2018: DAS sind die Must-haves am Strand!

Lust auf Sommer, Sonne, Strand und Meer? Wir verraten die Bikini-Trends 2018 und präsentieren euch die schönsten Modelle zum Nachshoppen!

Romantik, bitte! Rüschen-Bikinis sind Trend
Die Designer machen uns im Sommer 2018 zu echten Beach-Ballerinas! Bikinis mit romantischen Volants, Blumen-Prints oder süßem Muschelsaum sind nämlich DIE Must-haves am Strand. Das Tolle an den verspielten Trend-Bikinis: Sie zaubern optisch mehr Holz vor die Hütten und sind deshalb ideal für alle, die sich einen üppigeren Busen wünschen.

Gut getarnt: Khakigrün ist die Trendfarbe bei den Bikinis 2018
Neben den üblichen Verdächtigen wie Schwarz, Rot oder Weiß ist 2018 ein Ton besonders oft unter den Bikinis vertreten. Die Rede ist von Khaki! Das staubige Grün passt nicht nur perfekt zum Strand, es ist auch ein echter Teint-Schmeichler, denn es lässt die Haut brauner aussehen. Was die Form angeht, sind Bikinis mit Tops, die an Sport-BHs erinnern, heiß begehrt.

Into the Jungle: Tropische Muster zieren die Bikinis 
Falls euch die Sonne nicht schon genug Lust auf Strand und Meer gemacht hat, dann erledigen die Trend-Bikinis den Rest. Tropische Muster von Palmblättern bis hin zu Hibiskus-Blüten versprühen Urlaubsfeeling pur. 

Wie am Schnürchen: Die Bikinis gewähren tiefe Einblicke
Ihr sucht nach einem sexy Bikini? Dann solltet ihr euch ein Modell mit Schnürungen zulegen. Die gehören aktuell zu den wichtigsten Bademode-Trends. Das Tolle an den geschnürten Oberteilen: Sie haben einen Push-up-Effekt und das ganz ohne wattierte Cups.

Hoch hinaus: Taillen-Slips bleiben auch 2018 Trend
Ihr seid mit eurem Bauch unzufrieden und traut euch deshalb nicht einen Bikini zu tragen? Dann empfehlen wir euch einen der angesagten Retro-Bikinis mit Taillenslip im Stil der 50er-Jahre. Die hochgeschnittenen Höschen kaschieren die Problemzone und lassen die Figur dadurch schlanker wirken. Yeah!