Home / Fashion & Beauty / Make-up & Pflege / Make-up-Trends von 1980 bis heute: Welcher Look war in deinem Geburtsjahr in?

Make-up-Trends von 1980 bis heute: Welcher Look war in deinem Geburtsjahr in?

Make-up-Trends kommen und gehen. Mal kommen sie in einer abgewandelten Form zurück, mal gar nicht und mal sind wir wirklich froh, wenn wir sie niemals wiedersehen müssen (hauchdünne Augenbrauen olé).

Vor allem sind es Stars, Sternchen und Influencer, die in Sachen Mode- und Beauty-Trends den Ton angeben und verkünden, was gerade absolut in und was längst wieder out ist.

Welcher Make-up-Trend lag in deinem Geburtsjahr so richtig im Trend? Hier kommen berühmte Looks der letzten Jahre!


Welche Make-up-Farben sind 2018 angesagt?

Lidschatten in Kupfer- und Rotnuancen:

Kupfer ist das neue Schwarz - zumindest, was unser Augen-Make-up betrifft! Warme Lidschatten-Nuancen liegen nämlich jetzt absolut im Trend. Das Besondere: Die schimmernde Nuance passt zu jedem Typ und lässt jede Augenfarbe erstrahlen.

Lippenstift in zartem Rosenholz:

Auch auf den Lippen machen wir es uns dieses Jahr besonders leicht. Warum? Weil Rosenholz-Lippenstifte jeder Frau stehen. Der zarte Farbton schenkt dem gesamten Look eine feminine Frische.

Glossy Lips: Der Lipgloss ist zurück!

Je frischer desto besser? Das könnte das Make-up-Motto für 2018 sein, denn wem Rosé-Lippen nicht frisch genug sind, kann das ganze noch mit glänzendem Gloss krönen. Für den frischen Glossy-Look wird der Lipgloss nicht vollflächig, sondern sparsam auf die Mitte der Lippen getupft.