Home / Fashion & Beauty / Modetrends / Lena Hoschek: Fashion Week Berlin, Herbst/Winter 2015

Lena Hoschek: Fashion Week Berlin, Herbst/Winter 2015

Der Name Lena Hoschek steht für erotische, sinnliche Mode. Bekannt für ihren unverwechselbaren Stil der 40er- und 50er-Jahre, überrascht die Designerin immer wieder mit Kollektionen im Retro-Look. Eine Hommage an das Pin-up-Girl der 50er-Jahre eben! Und doch, so scheint es, wird die Grazer Designerin langsam erwachsen. Denn: Noch nie waren ihre Kleider so schlicht und klassisch, wie die Entwürfe, die sie jetzt auf der Berliner Fashion Week präsentierte.

Statt auf knallige Farben, großflächige Muster und bunte Ethnolooks – wie noch in der aktuellen Frühjahr-/Sommerkollektion 2015 – setzt Lena Hoschek jetzt auf klassische Schnitte und dunkle, gedeckte Töne. Passend zur kälteren Jahreszeit dominieren Farben wie Dunkelblau, Grau und Schwarz auf ihren nach wie vor sehr femininen Kleidern.

Retro-Flair versprühen schwingende Tellerröcke und hautenge Pencil-Skirts im 50er-Jahre-Stil, mal in Kombination mit einer schlichten Bluse, mal mit grobem Strickpullover. Aber auf jeden Fall nie, ohne die weiblichen Rundungen perfekt in Szene zu setzen!

> Hier geht's zur neuen Kollektion von Lena Hoschek

Lena Hoschek, Herbst-/Winterkollektion 2015
Bild: © Mercedes-Benz Fashion