Home / Fashion & Beauty / Luxus / Zarte Feen, starke Amazonen: Bei Schumacher wird es romantisch und futuristisch

Fashion & Beauty

Zarte Feen, starke Amazonen: Bei Schumacher wird es romantisch und futuristisch

von GoFeminin Team Erstellt am 16. Juni 2015
Zarte Feen, starke Amazonen: Bei Schumacher wird es romantisch und futuristisch
Der Wunsch von Designerin Dorothee Schumacher: Lieblingsstücke kreieren! Dieser ist auch diesmal wieder in Erfüllung gegangen. Die neue Frühjahr-/Sommerkollektion 2013, die jetzt im Rahmen der Mercedes-Benz Fashion Week gezeigt wurde, dürfte wohl bei jeder Frau direkt in den Kleiderschrank einziehen.

Motto der Kollektion: Virtual Romance. Die Entwürfe sind geprägt von romantischen Einflüssen, die futuristisch interpretiert wurden. Durch die Kombination mit traditioneller Handwerkskunst und Elementen aus der Natur sind Kollektionsteile für moderne und starke Frauen geschaffen worden. Über den Laufsteg schwebten zarte Feenwesen und futuristische Avatar-Amazonen, eingehüllt in fließende Stoffe wie Seide.

Am auffälligsten: eine neue Ärmelsilhouette. Volants schaffen Volumen. Capeähnliche Ärmel betonen die Schulterpartie. Im Gegenzug dazu bleiben Shorts und Hosen schmal.

Die Schumacher Kollektion ist geprägt von unifarbenen Hosen, Röcken, Shorts, Kleidern und Jacken sowie von einer Vielzahl von aufregenden Mustern. Kaleidoskop-Prints, Blumendessins und skalierte Stickereien werden sogar mutig gemixt.

Bei den Farben dominieren sanfte Erd-und Naturtöne wie Sand, Braun, goldenes Messing, metallisches Grau oder auch Khaki. Dunkle Farbakzente wie Schwarz geben Klarheit, Weiß wirkt sommerlich. Pastelltöne wie Mint und Rosa sind, ganz typisch für Schumacher, natürlich auch dabei.


Schumacher, Frühjahr-/Sommerkollektion 2013

Bild: © Mercedes-Benz Fashion Week Berlin