Home / Fashion & Beauty / Modetrends / Ein Panda macht Mode! Rapper Cro designt für H&M

Ein Panda macht Mode! Rapper Cro designt für H&M

Ein Panda macht Mode? Ja, ganz genau! Die Rede ist aber natürlich nicht von diesem knuffigen schwarz-weißen Bär, der noch vereinzelt in China in freier Wildbahn lebt, sondern von Cro. Cro ist der Typ, der immer eine Panda-Maske trägt und als größter Newcomer der deutschen Rapszene gilt. Und genau den hat jetzt die schwedische Modekette H&M eingefangen. Das Ergebnis: die Design by CRO Divided-Kollektion!

"Design und vor allem Mode interessieren mich sehr. Mit dem H&M Design-Team zu arbeiten war super und ich bin mit der fertigen Kollektion sehr zufrieden. Ich habe versucht, das umzusetzen, was ich selber gerne mag und trage. Ich denke, meine Panda-Gang wird das auch feiern", so Cro, der sich selbst als 'King of Roap' bezeichnet. 'Raop' steht für seinen eigenen Musikstil, eine Mischung aus Rap und Pop.

Die CRO-Kollektion umfasst 20 Teile, zehn für 'Girls' und zehn für 'Guys'. Darunter sind T-Shirts, Tops, Sweatshirts, Stoffbeutel sowie eine Leggings und eine Cap. Die Designs sind geprägt von großflächigen Fotoprints, Writings und Illustrationen. Das Besondere: Cro hat die die Designs selbst entwickelt. Der Rapper,der mit bürgerlichem Namen übrigens Carlo Waibel heißt, ist nämlich ausgebildeter Mediendesigner und hat mal bei einer Tageszeitung als Cartoonist gearbeitet.

Die CRO-Kollektion gibt es ab heute, 4. April 2013, in etwa 200 H&M-Stores sowie im Online-Shop.

Übrigens: Cro hat auch ein eigenes Modelabel. Unter dem Namen 'Vio Vio' produziert er hin und wieder Stücke in limitierter Auflage.

Bild oben:
> T-Shirt mit Print, 14,95 €
> Pullover, 24,95 €
> Cap, 9,95 €


Bild: © H&M